Mittwoch, 27. Juli 2011

Florena Pflegelotion Aloe Vera

Vor einiger Zeit hab ich irgendwoher eine Probepackung von der Florena Pflegelotion mit Aloe Vera bekommen... ich glaube, das war in irgendeiner Zeitung. Jedenfalls lag das Pröbchen schon eine ganze Weile in diversen Schubladen rum und jetzt hab ich mich mal für euch erbarmt und habe getestet:

Links auf dem Probetütchen abgebildet, seht ihr die originale Verpackung der Bodylotion. Sie enthält weder Mineralöle (austrocknend), noch Silikone (auch nicht gut^^). Aaaber sie enthält Aloe Vera, welches für die Haut sehr feuchtigkeitsspendend und pflegend sein soll. Die Lotion ist für normale Haut empfohlen.

Der Inhalt der Probe hat für etwa zweimal komplett eincremen gereicht und darauf basiert auch meine Berichterstattung ;-)

Ich finde die Lotion sehr angenehm. Sie ist recht dünnflüssig und lässt sich dadurch super gut verteilen. Sie zieht schnell ein und ist nicht klebrig auf der Haut.... zurück bleibt ein sehr schönes, geschmeidiges und weiches Hautgefühl. Der Geruch ist fast neutral, aber sehr angenehm und nicht aufdringlich. Das gefällt mir =))

Die originale Flasche beinhaltet 400ml Pflegelotion und kostet bei dm, Rossman und Co. etwa 3€.



Nachkaufen?
Prinzipiell gefällt mir die Lotion sehr gut. Sie riecht nicht zu stark, lässt sich super verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm... der Preis ist für die Menge völlig in Ordnung. Wer allerdings meine Sidebar schonmal näher betrachtet hat, hat sicher festgestellt, dass ich recht wenig von Tierversuchen halte... leider ist Florena eine der Firmen, die mit Tierversuchen in Verbindung gebracht werden, da Florena eine Marke des Herstellers Beiersdorf ist.... und ich denke, solange es so tolle Firmen wie Balea oder Ähnliche gibt, die super günstige, tolle, tierversuchsfreie Kosmetik herstellen, dass ich auch dort die passende Lotion für mich finden kann (zB. das geniale Himbeer-Bodymousse)... dafür muss für mich kein Tier leiden... aber jeder darf da für sich selbst entscheiden und abgesehen vom diesem letzten Punkt, würde ich die Pflegelotion auch weiterempfehlen.


Wie ist das bei euch? 
Versucht ihr auf tierversuchsfreie Kosmetik zu achten?

Kommentare:

  1. Ohja, ich versuche acuh, auf tierversuchssachen zu verzichten..leider ist das ja gerade im dekorativen kosmetikbereich nciht so richtig leicht :(
    Aber DM und Co. machen da ja einen super Anfang und sind auch für teurere Firmen eigentlich ein gutes Vorbild.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, hab dir einen Award verliehen

    http://beauty-zeugs-mit-caro.blogspot.com/2011/07/award-time.html

    LG Caro

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Dir auch einen Award verliehen ;)
    http://beyourself-be-you.blogspot.com/

    LG<3

    AntwortenLöschen
  4. nein eigentlich achte ich nicht auf sowas...
    aber trotzdem guter blog.
    liebe grüße
    mybeauty5.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh dein Blog gefällt mir total gut! Die interessanten Berichte und wie viel Mühe du dir mit den Bildern gibst :-)

    Schau doch auch mal bei mir vorbei, ich freu mich! (-:

    Liebe Grüße
    Lupa <3

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...