Dienstag, 13. Dezember 2011

Getestet: Nonique Tropical Treatment

Als erstes Produkt der Naturkosmetikfirma Nonique möchte ich euch heute den Lippenpflegestift der Tropical Serie vorstellen... selbst gekauft und nicht gesponsert ;-)



Gekauft habe ich ihn bei IhrPlatz für 1,99€. Verpackt in einer normalen Lippenstifthülse mit etwa 5g. Der Lippenpflegebalsam soll nach Kokosnussmilch duften und nach Pina Colada schmecken. Er enthält Kokosöl, Ananas, Aloe Vera und die für die Marke bekannten Noni* Blätter. Der Hersteller verspricht lang anhaltende Feuchtigkeit und zarten Glanz.

*Noni??
Der Noni-Baum wird auch "indischer Maulbeerstrauch" genannt. Dem Saft dieser Frucht wird eine gesundheitsfördernde und heilende Wirkung nachgesagt und kann auch als Saft und/oder in Lebensmitteln zu sich genommen werden. Die Blätter dieses Baumes werden in Nonique-Naturkosmetikprodukte verarbeitet.

Geschmackserlebnis? - Duft und Geschmack:
Vom Duft her kann ich dem Hersteller zustimmen: der Lippenbalsam riecht sehr tropisch nach Ananas und einem leichten Hauch Kokos. Der Geschmack überzeugt mich leider nicht... ich finde nicht, dass der Lippi nach Pina Colada schmeckt... eher neutral bis etwas bitter. Schade, hier hätte ich mehr erwartet.

Auftrag und Wirkung:
Das Produkt lässt sich sehr schön auftragen und hinterlässt weiche, geschmeidige Lippen. Ein leichter Glanz ist auch vorhanden. Die Lippen fühlen sich gepflegt an und dieses Gefühl hält auch einige Stunden an. Man muss nicht ständig nachpflegen.

Fazit:
Überzeugend bei diesem Produkt finde ich den Duft und die super Pflegewirkung! Naturkosmetik ohne synthetische Inhaltsstoffe und Farbstoffe, tierversuchsfrei und ohne Silikone und Parabene. Leider ein kleiner Punktabzug für das ausgebliebene, laut Hersteller/Verpackung "neue Geschmackserlebnis". Günstige, gute Naturkosmetik aus dem Drogeriebereich... da gibt's von mir 4 von 5 Punkten und eine Kaufempfehlung♥

********

Kommentare:

  1. OH, das klingt doch richtig gut. Danke fürs Vorstellen :)

    Liebe Grüße....

    AntwortenLöschen
  2. Mhm mhm, das ist eine erwägung wert ;D
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. oh, jetzt seh ich, dass du den auch vorgestellt hast. aber ich riech und schmecke da echt garnix :/

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...