Mittwoch, 27. Juli 2011

Florena Pflegelotion Aloe Vera

Vor einiger Zeit hab ich irgendwoher eine Probepackung von der Florena Pflegelotion mit Aloe Vera bekommen... ich glaube, das war in irgendeiner Zeitung. Jedenfalls lag das Pröbchen schon eine ganze Weile in diversen Schubladen rum und jetzt hab ich mich mal für euch erbarmt und habe getestet:

Links auf dem Probetütchen abgebildet, seht ihr die originale Verpackung der Bodylotion. Sie enthält weder Mineralöle (austrocknend), noch Silikone (auch nicht gut^^). Aaaber sie enthält Aloe Vera, welches für die Haut sehr feuchtigkeitsspendend und pflegend sein soll. Die Lotion ist für normale Haut empfohlen.

Der Inhalt der Probe hat für etwa zweimal komplett eincremen gereicht und darauf basiert auch meine Berichterstattung ;-)

Ich finde die Lotion sehr angenehm. Sie ist recht dünnflüssig und lässt sich dadurch super gut verteilen. Sie zieht schnell ein und ist nicht klebrig auf der Haut.... zurück bleibt ein sehr schönes, geschmeidiges und weiches Hautgefühl. Der Geruch ist fast neutral, aber sehr angenehm und nicht aufdringlich. Das gefällt mir =))

Die originale Flasche beinhaltet 400ml Pflegelotion und kostet bei dm, Rossman und Co. etwa 3€.



Nachkaufen?
Prinzipiell gefällt mir die Lotion sehr gut. Sie riecht nicht zu stark, lässt sich super verteilen, zieht schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm... der Preis ist für die Menge völlig in Ordnung. Wer allerdings meine Sidebar schonmal näher betrachtet hat, hat sicher festgestellt, dass ich recht wenig von Tierversuchen halte... leider ist Florena eine der Firmen, die mit Tierversuchen in Verbindung gebracht werden, da Florena eine Marke des Herstellers Beiersdorf ist.... und ich denke, solange es so tolle Firmen wie Balea oder Ähnliche gibt, die super günstige, tolle, tierversuchsfreie Kosmetik herstellen, dass ich auch dort die passende Lotion für mich finden kann (zB. das geniale Himbeer-Bodymousse)... dafür muss für mich kein Tier leiden... aber jeder darf da für sich selbst entscheiden und abgesehen vom diesem letzten Punkt, würde ich die Pflegelotion auch weiterempfehlen.


Wie ist das bei euch? 
Versucht ihr auf tierversuchsfreie Kosmetik zu achten?

Dienstag, 26. Juli 2011

[Review] Balea Traumgeschöpf Deospray

Wie ihr hier schon gesehen habt, bin ich auch der Versuchung erlegen, mir das neue, limitierte Deospray von Balea zu kaufen.

Es hat den hübschen Namen "Traumgeschöpf", ihr bekommt es bei dm und Budni und es kostet 0,95€. Wer sich nicht sicher ist, hat auch die Möglichkeit, eine kleinere Variante des Deos als Probe zu ergattern... wollte ich auch zuerst machen, preislich lohnt es sich bei einem Probenpreis von 0,65€ dann aber doch eher, zur größeren Variante zu greifen... also ab ins Körbchen und mit nach Hause genommen und ausprobiert =))

Duft:
Das Deospray riecht richtig schön sommerlich und fruchtig. Man kann die Pfirsische deutlich herausriechen und auch die rosige Komponente ist (wenn auch nur schwach) wahrnehmbar. Ein frischer Duft, vor allem für den Sommer, finde ich.

Auftrag:
Das Aufsprühen ist wie bei den anderen Deosprays von Balea auch trocken... ich finde nichts schlimmer, als nasse Achseln nach dem Sprühen, weil ich mich danach meißtens gleich anziehen möchte ;-)

Wirkung:
Die Wirkung lässt meiner Meinung nach zu wünschen übrig.... direkt nach dem Auftrag riecht man schön frisch, aber leider hält das nicht den ganzen Tag an. Angeblich soll das Deo eine 48h-Wirkung haben, was ich allerdings nicht bestätigen kann. Nach einem langen Arbeitstag hat es schon irgendwie
nicht mehr frisch gerochen, sondern eher gemuffelt *räusper*

Fazit:
Der Geruch des Deos gefällt mir sehr gut... leider lässt die Wirkung, wie ich finde, zu wünschen übrig, weswegen ich das Deospray sicher nicht nochmal nachkaufen werde. Eine Empfehlung kann ich deshalb auch leider nicht geben.... aber bei dem Preis kann das ja jeder auch selbst austesten... und der Geruch ist allemal toll =))

Montag, 25. Juli 2011

AMU mit Coolshimmer Palette

Heute gibt es nochmal ein AMU für euch. Geschminkt habe ich es mit der Cool Shimmer Lidschattenpalette von der Firma Zoeva:

Benutzte Makeup-Utensilien:
- NYX Jumbo Lidschattenpencil Milk
- Zoeva Cool Shimmer Palette
- essence Creamilicious Lidschatten Creme
- essence Liquid Eyeliner
- essence Multi Action Smokey Eyes Mascara


Den NYX Jumbo Lidschattenstift hab ich diese Woche bei Douglas bestellt... bei der lieben Sindy habe ich ihn vor einiger Zeit entdeckt und wollte ihn immer mal haben... da es ihn aber bei uns hier nirgends im Geschäft zu kaufen gibt, hab ich zuerst immer den ähnlichen Stift von p2 genommen... der ist allerdings Rosa, wirkt aber zugegeben ähnlich.

Der NYX Pencil lässt die Farben wirklich intensiver aussehen und die Augen strahlen... bei Gelegenheit werde ich euch den mal vorstellen, im Vergleich mit dem von p2, den ich vorher hatte =))

Habt ihr auch schonmal Lidschattenpaletten von Zoeva ausprobiert? Ich hab mittlerweile schon zwei und finde die Farben eigentlich sehr schön... nur krümeln die bei mir beim trockenen Auftrag irgendwie immer so und meine Wangen sind gleich mit eingeglitzert *grummel*



Sonntag, 24. Juli 2011

Escada Absolutely Me















Bei einem Produkttest bei trnd durfte ich vor einiger Zeit das damals neue Parfüm "Absolutely Me" von Escada testen. Es ist eins von dreien aus einer Serie und die anderen beiden heißen Desire Me und Incredible Me und die Düfte sind genauso wie Absolutely Me von diversen Süßigkeiten/Köstlichkeiten inspieriert =))

Das Absolutely Me-Parfüm duftet sehr süß und gleichzeitig auch fruchtig. Der Hersteller wollte den Duft einer Süßigkeit mit Himbeergeschmack (Macrons??) nachstellen und das ist ihm auch gelungen, wie ich finde. Ein sehr weiblicher, junger Duft, der zum Anbeißen lecker riecht =))

Ich hab ihn jetzt schon desöfteren getragen, bin aber nicht so gaaanz überzeugt. Der Duft ist echt toll, ich mag süße Düfte nämlich sowieso sehr gerne. Wenn man ihn aufsprüht, duftet er sehr intensiv, verliert aber schon nach 1-2 Stunden an Intensität und er ist kaum noch wahrnehmbar.... für ein Parfüm, bei dem 30ml etwa 45€ kosten, sollte man denke ich, etwas mehr erwarten. Außerdem finde ich, dass das Fläschen recht billig aussieht... findet ihr auch?? Ich finde, das könnte vom Aussehen her auch bei K*k oder so im Regal stehen (nix gegen K*k, die haben tolle Nagelsticker und Krimskrams^^)... diese regenbogenglänzende Färbung und diese "Steinchen" finde ich, sieht echt billig aus *rotwerd* nicht elegant, wie man es bei Escada erwarten würde...


Fazit:
Ich freue mich, dass ich bei diesem Test mitmachen durfte und benutze das Parfüm auch sehr gerne. Ich kann euch auch empfehlen, mal zu Douglas schnuppern und ausprobieren zu gehen... vielleicht bekommt ihr sogar ein Pröbchen... ich selbst will ehrlich zu euch sein und muss sagen, dass ich es mir zu diesem Preis nicht kaufen würde.


Ich wünsche euch noch einen schönen, restlichen Sonntag.

Eure Anna.

Freitag, 22. Juli 2011

[Review] p2 LE Deep Water Love Duo Rouge















Sicher ist euch der Duo Blush aus der Deep Water Love Limited Edition von p2 nicht unbekannt. Auch ich hab ihn mir gekauft und möchte euch berichten, was ich davon halte. Erhältlich ist der Rouge aktuell in limitierter Edition bei dm... es kann aber durchaus sein, dass ihr etwas suchen müsst, weil der Rouge doch ein recht gefragtes Produkt der LE war/ist, denke ich. Es kostet 3,25€.


Zwei verschiedene Blushtöne sind im Döschen enthalten. Erstmal gibt es einen schönen Rosaton und dann noch einen Apricotblush. Und ist laut Hersteller sogar wasserfest =))

Das poolblaue, frisch aussehende Döschen beinhaltet 5g Blush, womit man schonmal eine zeitlang auskommen sollte. Das Rouge wurde in einer hübschen Schuppenoptik gepresst und die Oberfläche ist etwas gewellt, sodass bei mir mehr vom apricotfarbenen Rouge enthalten ist und etwas weniger vom rosanen.




Auftrag:
Ich trage meinen Rouge immer mit dem Pinsel von essence auf, den ihr auch auf meinen Fotos sehen könnt. Streicht man mit dem Pinsel über das gepresste Rouge, scheint auf den ersten Blick auch schon eine Menge am Pinsel zu bleiben. Bei näherem Hinsehen stellt man allerdings fest, dass es sich hierbei in erster Linie um den apricotfarbenen Rouge handelt... ok, da der Rouge so wellenförmig gepresst ist, dachte ich mir, ich probiers mal mit dem Finger... aber leider war es hier nicht anders. Der rosa Rouge ist anscheinend viel fester gepresst, als der andere. So ist es nur schwer möglich, beide Rougefarben gleichzeitig aufzunehmen. Man hat immer mehr von dem orangenen Rouge.




Farbe:
Ich finde die Farbe des Blushs sehr schön und frisch.... toll für den Sommer. Auf dem Foto trage ich eher den apricotfarbenen Rouge, weil ich mit dem Pinsel aufgetragen habe und wie gesagt, dann nur der orangene Blush abgeht ;-)


Wasserfest?? / Abschminken:
Das Rouge lässt sich sehr gut abschminken... auch mit Wasser... also als wirklich wasserfest würde ich den Blush nicht wirklich bezeichnen. Vielleicht eher spritzwasserfest ;-)

Empfehlung?? / Fazit:
Ich bereue es nicht, dass ich den Blush gekauft habe. Auch, wenn die Pressung der beiden Farben unterschiedlich ist, gefällt mir die Farbe im Auftrag sehr gut. Allerdings muss ich auch sagen, dass ich noch kein Apricot-Rouge hatte und mir sowieso eins zulegen wollte... also kam die LE doch ganz gelegen ;-)

Wenn ihr allerdings schon "ein paar" Rouge habt, denke ich, dass ihr den Blush nicht uuuuunbedingt braucht... aber das könnt ihr ja jetzt selbst entscheiden ;-)


So... das war mein Wort zum Freitag und jetzt wünsche ich euch ein schöööönes Wochenende!

PS.: Schon 25 Leser, ihr seid die Besten♥ nochmal so viele und es gibt ein Gewinnspiel =))

Eure Anna.

Donnerstag, 21. Juli 2011

[Review] p2 LE 100% Red Nailpolish vivid











Irgendwie hat mir auf den zweiten Blick doch was aus der aktuellen Limited Edition von p2 gefallen... der Nagellack 010 vivid. Ein schöner, heller Rotton, eigentlich eher Koralle. Mit der Farbe bin ich mir noch nicht so schlüssig, ob sie mir wirklich gefällt... sie ist irgendwie so undefinierbar... weder Rot, noch Rosa... Coralle wär für mich mehr Orange. Aber egal =)

Jedenfalls ist der Lack super deckend und es hat gereicht, ihn in einer Schicht satt aufzutragen. Der Lack trocknet nicht zuu schnell, sodass man ihn gut und ohne Eile auftragen kann, ohne Streifen zu ziehen.
Nach dem Auftrag trocknete der Lack dann aber trotzdem ziemlich schnell... obwohl ich, typisch ich, natürlich an der rechten Hand trotzdem wieder eine Macke reingemacht hab. Wie auch immer - ich weiß es nicht - jedenfalls ist eine drauf ;-)




Abschließend kann ich sagen, dass ich den Lack trotz der undefinierbaren Farbe trotzdem wieder kaufen würde oder vielleicht gerade deswegen?! Der Preis ist mit 1,95€ für 9ml günstig, die Qualität ist gut, was will man mehr... Daumen hoch, ihr könnt auch kaufen =)

Mittwoch, 20. Juli 2011

Oohhhh neiiiin....

Oh neiiiin, ich bin so doof, bitte baut mich auf *heul*

Letzte Woche hab ich mir endlich das tolle Camouflage von Alverde geholt... jetzt sieht er so aus:




Ich hab ihn in auf meinem Schminktisch in der Sonne liegen lassen.... und er lag schief... und jetzt ist er geschmolzen und hängt schön am Deckel, sodass ich ihn auch lieber nicht aufdrehen will. Mensch... das ärgert mich :-/

Kann ich den einfach wieder schmelzen und "gerade laufen lassen"?

Ist euch auch schonmal sowas oder was ähnliches passiert? Erzählt doch mal und baut mich bisschen auf, dass nicht nur mir sowas passiert ;-)

UPDATE:
Einschmelzen hat wunderbar funktioniert... Gewinde sauber gemacht.. wie neu ;-)

Dienstag, 19. Juli 2011

Dezentes AMU Rosa/Grau



Ich wollte euch mal ein dezentes AMU zeigen... so laufe ich beispielsweise im Alltag rum, auf die Arbeit usw.... dezent eben und nicht zuuu viel =)


Benutzt habe ich:

- p2 Perfect Eyes! Base
- MNY Eyeshadow Grau 621
- MNY Eyeshadow Lila 537
- MNY Eyeshadow Rosa 213
- essence Creamilicious Lidschatten Creme
- essence Multi Action Smokey Eyes Mascara
- essence Liquid Eyeliner
Nichts besonderes, aber ich wollte es euch mal zeigen ;-)

Montag, 18. Juli 2011

Lush Neuzugänge





Meine neuesten Zugänge von Lush:


Orange Blossom Solid Perfume Stick:
Ein festes Parfüm mit mediteranem, blumigem Duft nach Orangenblüten und Neroli. Recht dezenter Duft für Lush finde ich =)

Freeze Duschgel Retro aus England:
Ein sehr frisches, minziges Duschgel mit Menthol, Aloe Vera und Meersalz. Kühlt im Sommer sicher ganz toll durch das Menthol. Riecht ähnlich wie das neue Dirty Duschgel, aber noch bisschen mehr richtung Menthol.

Mask of Magnamity:
Eine sehr tiefenreinigende, kühlende Gesichts- und Körpermaske mit Pfefferminzduft. Mit chinesischer Tonerde und Bentonitgel (was das auch immer sein mag^^). Riecht jedenfalls richtig schön frisch und ist ziemlich fest in der Konsistenz... hierzu werde ich euch zu gegebener Zeit auch eine Review machen... mit Tragebild ;-)

Ginger Lotion Retro aus England:
Ein weiteres Retro von Lush, dass es nur noch im englischen Onlineshop gibt. Leichte Creme mit dezentem, blumigen, weiblichem Duft.

Japanese Aid Soap:
Japanhilfeseife mit Cocosduft. Der gesamte Erlös abzüglich der Mehrwertsteuer ist hilfsbedürftigen Personen in Japan gespendet worden. Specialprodukt, das mittlerweile nicht mehr erhältlich ist.


An dieser Stelle auch nochmal vielen, vielen Dank für den tollen Tausch an die Dame aus dem Lushforum ♥

Und euch allen eine schöne Woche,
eure Anna.

Sonntag, 17. Juli 2011

Mein Lieblingskayal

Ich denke jede(r) von euch kennt es, dass Kajals zu hart und bröckelig sind und die Farbe nicht so abgeben, wie man es gerne hätte... oft kratzt man auf dem Lid rum, damit man nur etwas Farbe vom Kajal abbekommt und dann ist es noch nicht mal richtig schwarz.... jedenfalls war das bei mir lange so, bis das ich meinen Lieblingskajal gefunden habe: der x-act Eyeliner von Manhattan.



Den Kajal gibt es in vielen verschiedenen Farben, u.a. in einem tiefen Schwarz, wie ich es habe. Der Kajal kostet etwa 2,75€ und man bekommt ihn in den üblichen Drogerien wie dm, IhrPlatz, Müller etc.

Auftrag:
Der Kajal lässt sich ganz wunderbar auftragen. Von der Konsistenz her ist er sehr cremig und dadurch gibt er auch super die Farbe ab. Man muss nur ganz leicht mit dem Stift über die Haut fahren (fahren??^^) und die tiefschwarze Farbe wird sichtbar. So kann man ganz einfach auch einen Lidstrich am Oberlid ziehen... das konnte ich mit anderen nie ;-)

Haltbarkeit:
Der Eyeliner ist sehr sparsam im Auftrag... ich habe immernoch meinen ersten und den hab ich vor etwa 1,5 Jahren gekauft und ich benutze ihn nahezu jeden Tag. Er ist immernoch wie am ersten Tag, kein Eintrocknen oder so... die Haltbarkeit auf dem Auge ist auch super gut. Am Oberlid sieht der Strich abends immernoch aus, wie frisch aufgetragen. Auf der Wasserlinie verschwimmt er ein wenig, bleibt aber dennoch bis zum Abschminken sichtbar. Aber so 3-4 Stunden behält er die Farbe auch auf der Wasserlinie.

Abschminken:
Das Abschminken geht sehr einfach. Ich nehme dazu normale Abschminktücher oder manchmal auch nur Wasser... problemlos und ohne großes Rubbeln.

Spitzen:
Das Spitzen des Kajals ist ebenfalls problemlos... ich nehme dazu einen Anspitzer für Kajals von essence, der hat ungefähr 1€ gekostet glaub ich... dadurch wird der Kajal wieder schön spitz und man kann sehr präzise arbeiten.


Mein Fazit:

Ich kann euch den Manhattan x-act Eyeliner nur wärmstens empfehlen! Ich hatte bisher keinen so guten Eyelinerkajal wie diesen. Also auf zur Drogerie eures Vertrauens und ab ins Körbchen ;-)


Habt ihr diesen Kajal auch schon getestet? Wie findet ihr ihn? 
Oder habt ihr selbst einen ganz anderen Lieblingskajal?

[Review] 50s Girls Reloaded....mein Lippi =)


An den hübschen Lippenstiften der aktuellen 50s Girls Reloaded LE von essence konnte ich irgendwie nicht vorbeigehen... die haben so eine schöne Hülsenform (na na na, die ähnelt doch nicht etwa den Mac-Lippis?^^) und das Matrosendesign gefällt mir auch sehr gut.

Schön, dass auch eine passende Farbe für mich dabei war:
der corallefarbene Lippenstift mit dem Namen "I'm Sailing"
durfte für 1,95€ ins Körbchen hüpfen:







Der Lippenstift lässt sich schön und leicht auftragen. Allerdings bietet sich vorher ein Lippenpeeling an, weil er sich ansonsten ziemlich absetzen kann... war jedenfalls bei mir so. Man kann den Lippenstift auch gut ohne Lipliner tragen, er läuft nicht in die Lippenfältchen. Der Lippi fühlt sich auf den Lippen recht pflegend an und glänzt auch sehr schön, wie ihr auf dem Foto sehen könnt. Die Farbe ist corallig. Nicht zu krass, aber schon auffällig. Haltbarkeit ist für den Preis auf jedenfall ok. Man kann ja öfter mal nachschminken ;-)

Falls ihr im dm eures Vertrauens die LE noch vorfinden solltet, kann ich euch den Lippenstift für den günstigen Preis durchaus empfehlen. Schönes Design, hübsche Farbe, toller Glanz für einen Lippenstift. Eindeutige Kaufempfehlung von mir =)


Lasst es euch gut gehen!

Eure Anna.

Samstag, 16. Juli 2011

Getestet: p2 color victim charming

Heute mal ein Nailpolish-of-the-Day von mir :-)

Ich habe eben meine Kunstnägel, die ich euch vor ein paar Tagen gezeigt hab, abgefeilt. Die Nägel hab ich bis "zum Anschlag" runtergefeilt, einen Rillenfüller draufgemacht und dann zwei Schichten vom p2 color victim in der Farbe charming, einem schönen, hellen Blau:


Die Nägel sind zwar noch recht weich und dadurch druckempfindlich, aber das wird schon wieder. Dadurch, dass die Nägel so kurz sind, fällt es eigentlich gar nicht so auf... und in 2-3 Wochen ist wieder alles beim Alten ;-)

Mir ist aufgefallen, dass der Pinsel irgendwie anders ist... irgendwie eckiger, als ich es sonst gewohnt war... kann das sein?? Hat p2 die Pinsel umgestellt? Jedenfalls kam ich trotzdem ganz gut damit klar und der Lack ist auch schön deckend. Man hätte ihn auch in einer Schicht lassen können, aber da meine Nägel sowieso so weich sind, hab ich mal 2 Schichten aufgetragen und so war das Ergebnis auch noch gleichmäßiger.

Der Lack trocknet ziemlich schnell... man muss sich schon beim Auftragen beeilen, damit man den antrocknenden Lack nicht wieder verzieht. Dadurch kann man aber auch recht schnell wieder die zweite Schicht auftragen. Und die zwei Schichten sind auch super schnell durchgetrocknet.

Die Farbe hat mir sehr gut gefallen... ich finde, die sieht durch das pastellige sehr sommerlich und frisch aus. Und da ich in meiner Nagellacksammlung noch keinen Lack in der Farbe hab, der auch deckt, durfte er für günstige 1,55€ zusammen mit einem mintgrünen Lack von p2 ins Körbchen.

Hach, p2-Nagellacke sind einfach toll! ♥♥


Gefallen euch pastellige Nagellacke?

Mein dm-Einkauf von letzter Woche

Ich konnte es wieder nicht sein lassen und musste doch ein paar Sachen mitnehmen ;-)


Ins Körbchen durfte:

Balea Traumgeschöpf Deospray
Balea Cocos Deospray
Alverdy Bodyspray Pampelmuse Kiwi
Alverde Camouflage 001 Sand
Essence All about Cupcake Lippi
Essence 50s Girls Reloaded I'm Sailing
p2 100% Red! 010 vivid
p2 color victim who cares?
p2 color victim charming
Essence Lippencil Nude Coral
MNY Lidschatten Nr.213


Zum LE Lippi von essence und dem hellblauen p2-Nagellack
werden heute oder morgen noch Reviews kommen :-)

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 14. Juli 2011

essence myskin paper mask

Gestern habe ich für euch die myskin deeply moisturizing paper mask von essence ausprobiert. Erhältlich ist sie überall, wo es essence gibt und gekostet hat sie etwa 1€:


Die Verpackung gefällt mir sehr gut. Frische Farben, sommerlich und ansprechend. Gute gelungen finde ich, wie insgesamt das Design der myskin Produkte.


Die Maske war sehr durchgeweicht, hat also schön am Gesicht geklebt... es hat sich etwas kühl, aber sehr angenehm angefühlt. Kein Brennen oder so, wie ich es bei einer Gesichtscreme der Marke feststellen musste. 10 Minuten hab ich die Papiermaske einwirken lassen und bin etwa so rumgelaufen:





Kann ich tragen oder?! *lach*


Als ich dann die Maske abgenommen hab, kam die Überraschung... einige kleine, mit Wasser gefüllte Bläschen, vor allem an Stirn und Wangen, die vorher garantiert nicht da waren! Die Haut an sich fühlte sich allerdings aufgepolstert an, schön mit Feuchtigkeit versorgt, allerdings an der Stirn ziemlich gerötet und diese Bläschen... ich hab dann mein Gesicht nochmal gewaschen, mit Saving Face von Lush ordentlich eingecremt und erstmal abgewartet. 

Die Bläschen sind nach ein paar Stunden wieder verschwunden und auch die Rötung ist zurück gegangen. Wobei ich auch sagen muss, dass das Saving Face meine Haut immer sehr beruhigt und pflegt.
Abschließend kann ich sagen, dass ich mir die Maske sicher nicht nochmal kaufen werde... ich habe zwar empfindliche Haut, aber Bläschen und Rötungen müssen da trotzdem nicht sein. Bei anderen Masken von Balea oder Lush ist mir sowas noch nicht passiert. 

Also von mir keine Kaufempfehlung und schon meine zweite, schlechte Erfahrung mit den Produkten von myskin.

Habt ihr auch schon was von myskin getestet? Wie sind eure Erfahrungen?

Mittwoch, 13. Juli 2011

Mein aktuelles Nageldesign

Ich wollte euch mal mein aktuelles Nageldesign vorstellen... momentan trage ich noch Kunstnägel:


Das Bild wurde von den frisch gemachten Nägeln gemacht, mittlerweile sind sie schon fast 4 Wochen drauf und dementsprechend rausgewachsen.

Nächste Woche werde ich die Nägel abfeilen... irgendwie möchte ich wieder zurück zur Natur bzw. zu Nagellack. Da gibts so viele schöne Farben und man kann öfter wechseln ;-)
Gestern Abend war ich auch direkt mal zu dm und hab mir zwei schöne Nagellacke in pastelligen Farben von p2 ausgesucht (ist ja nicht so, dass ich schon gefühlte 1643 Stück hätte^^). Dazu bekommt ihr dann natürlich auch Fotos!

Wie findet ihr künstliche Fingernägel? Tragt ihr selber welche oder seid ihr eher für Naturnägel? Seid ihr vielleicht sogar Gegner oder habt schlechte Erfahrungen gemacht? 

Berichtet doch mal :-)

Dienstag, 12. Juli 2011

100% Red LE gesichtet

Bei meinem heutigen dm-Besuch hab ich die neue Limited Edition 100% Red! von p2 entdeckt... der Aufsteller war noch so gut wie unberührt, nur wenige Nagellacke haben gefehlt:



Ich hab mir die Sachen angeschaut, aber irgendwie hat mich jetzt nichts vom Hocker gehauen... die Nagellacke waren ganz nett, aber da ich schon so viele hab, hab ich keinen mitgenommen, genau wie bei den Polierfeilen... Bronzer steht mir bei meiner hellen Haut nicht und das "flaming tip and cheek" war mir irgendwie komisch, hat mich jedenfalls nicht angesprochen.

Die LipPencils hätte ich mir gerne näher angeschaut... ganz nette Farben, allerdings recht knallig. Leider waren keine Tester dabei, deswegen konnte ich keine Swatches für euch machen... und letztendlich haben die fehlenden Tester und der Preis von 2,45€ pro Pencil vom Kauf abgehalten. Also habe ich nichts genommen.

Natürlich bin ich nicht ohne was heimgegangen, es gibt ja noch eine Menge anderer toller Sachen bei dm! Was das dann genau war, zeige ich euch morgen ;-)

Habt ihr die neue LE auch schon gesehen? Habt ihr euch was gekauft?

Montag, 11. Juli 2011

[Tag] This or that??

Ich wurde getaggt... von der lieben ochrasy_ ... deswegen hier mein erster Tag für euch =)

Make-up
1.Rouge oder Bronzer? Rouge... Bronzer sieht bei meinem hellen Teint eher bescheiden aus ;-)
2. Lipgloss oder Lippenstift? Hm... das ist schwierig - ich nehme den Lippenstift.
3.Eyeliner oder Wimperntusche? Wimperntusche - ich habe von Natur aus seeeehr helle Wimpern.
4.Neutrale oder farbige Lidschatten? Alltags meißt neutral, ab und zu aber auch gerne mal Farbig.
5.Gepresste oder lose Puderlidschatten? Eher gepresst.
6.Make-up Pinsel oder Schwämmchen? Mhm... Finger ;-) ... wenn ich mich entscheiden muss, dann Pinsel.

Nägel
1.OPI oder China Glaze? Ich tendiere zu China Glaze... tolle Farben!
2.Kurze oder lange Nägel? Abwechselnd, meißtens aber etwas länger.
3.Acrylnägel oder Natürliche? Acryl nicht, momentan noch Gel, aber ich wechsle demnächst wieder zur Natur/Lack.
4.Helle oder dunkle Nagellacke? Alles =)
5.Blümchenmuster oder keins? Blüüüümchen find ich toll!

Körper
1.Parfum oder Bodyspray? Parfüm fast täglich, im Sommer gerne aber auch mal Bodyspray.
2.Körperlotion oder Bodybutter? Körperlotion, ab und zu auch mal Bodybutter.
3.Duschgel oder Seife? Duschgel zum Duschen, Seife für die Hände
4.Lush oder eine andere Firma? Ich liebe Lush, mag aber auch Balea total gerne!
5.Jeans oder Jogginghose? Jeans.
6.Lang- oder kurzärmelig ? Kurz... obwohl ich eine ziemliche Frostbeule bin... dann mit Jäckchen =)
7.Kleider oder Röcke? Kleidchen =)
8.Streifen oder Karomuster?  Streifen.
9.Flipflops oder Sandalen? Flipflops
10.Schals oder Hüte? Eindeutig Schals.
11.Ohrstecker oder große Hängeohrringe? Normalerweise Stecker, gerne aber auch mal lang zwischendurch.
12.Halsketten oder Armbänder? Ketten... Armbänder nerven mich meißtens ;-)
13.Absätze oder flache Schuhe? Eher flach... ab und zu auch mit Absatz.
14.Cowboystiefel oder Reitstiefel? hm... eher Cowboystiefel, aber eigentlich keins von beiden.
15.Jacke oder Kapuzenpulli? Jacke.
16.H&M oder C&A? Früher eher H&M, jetzt lieber C&A.
17.New Yorker oder Pimkie? Wenn ich mich entscheiden muss, eher Pimkie... aber ich geh eigentlich in keins von beiden.

Haare
1.Lockig oder glatt? Je nach Laune... meißtens wellig.
2.Hochsteckfrisur oder Pferdeschwanz? Pferdeschwanz... das andere kann ich nicht xD
3.Haarspray oder Gel? Keins von beidem.
4.Kurz oder lang? Laaaaaang... lang genug geht gar nicht ;-)
5.Hell oder dunkel? mittel bis hell ;-)
6.Seitenscheitel oder ganzer Pony? Seitenscheitel wegen Brille... ganzes Pony sieht da komisch aus...
7.Zusammengebunden oder offen? offen.


Querbeet
1.Regen oder Sonnenschein? Regen *schäm* solange ich nicht raus muss jedenfalls ;-)
2.Sommer oder Winter? Sommer... aber bitte nicht zu warm.
3.Frühling oder Herbst? Frühling. 
4.Vanille oder Schoki? Vanille
So, das war doch ganz einfach ;-)

Dann möchte ich auch mal taggen.. und zwar diese drei Bloggerinnen:

Ninebine
Sunny189
Trip-to-venus

Ich würde mich freuen, wenn ihr auch mitmacht =)

Donnerstag, 7. Juli 2011

Neue Errungenschaften

Seit unserem Umzug hab ich einen dm ganz in der Nähe... der Himmel *schwärm* 

Diese Woche hab ich auch ein paar tolle Sachen gekauft:


1. The Body Shop Bodybutter Brazil Nut - 10€
2. The Body Shop Bodylotion Watermelon - 5€
3. p2 Lip Cream 02 Rita Hayworth - 2,95€
4. Balea Turteltäubchen Bodylotion - 1,45€
5. Balea Turteltäubchen Duschgel - 0,85€
6. Nature Addicts Fruit Snack 30g - 1,45€
7. Manhattan Cherry Lips Lip Gloss - etwa 4€
8. Balea Deospray Cocos - 0,75€
9. Balea Bodymousse Himbeer - 2,45€
10. Parfüm Cocos 10ml - 2,45€
11. Parfüm Mango 10ml - 2,45€

Natürlich hab ich auch alles schon getestet.... werde euch einige der Sachen nach und nach auch nochmal einzeln vorstellen, aber was ich mir so vom Ersteindruck auf jedenfall wieder kaufen würde, sind die beiden Parfümröhrchen, das Deospray, der Manhattan Lipgloss und die Bodybutter von TBS. Die Sachen haben echt Suchtfaktor! 

Eure Anna.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Eins meiner absoluten Lush-Must-Haves

Hallo ihr Hübschen,


wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, bin ich ein großer Lushfan. Ich habe Lush Anfang letzten Jahres über einen Blog kennengelernt und mittlerweile hab ich eine ganze Menge ausprobiert und einige Lieblinge gefunden. Heute möchte ich euch eins meiner absoluten Must-Haves von Lush vorstellen:




American Cream Conditioner:
"Zweifacher Stärkungs-Cocktail. American Cream geht auf die US-amerikanischen Milchbars aus den 1950er Jahren zurück: Leuchtend rotes Leder, Chrom, Neonbeleuchtung; Cafés, in die Teenager gingen, um sich zu treffen und schaumige, fruchtige, dicke, sahnige Milchshakes zu trinken. Unsere fruchtige, cremige Haarspülung ist das, was die Mädchen gern benutzt hätten, um ihr Haar weich und kämmbar zu machen, wenn sie sich für ein Date aufgebrezelt haben, mit Söckchen und Tellerröcken. Der Duft von Honig, süßer Vanille, Erdbeeren und Orangen ist so sexy und süß, dass Du Dich in Zukunft kaum noch vor Verabredungen wirst retten können. Wenn Dein Haar ein wenig unordentlich ist, kannst Du es mit American Cream wieder leicht kämmbar machen und bändigen."
(Quelle: lush-shop.de)


Ich benutze diese Spülung jetzt schon von Anfang an, habe sie im März 2010 gekauft und bin noch immer absolut begeistert. Der Duft ist einfach toll, es riiiecht total cremig und lecker und auch die Pflegewirkung ist super. 


Ergiebigkeit und Wirkung:
Man braucht von dieser Spülung nur sehr wenig... für meine langen Haare (etwa bis zum BH) brauche ich nur etwa eine haselnussgroße Menge an Produk. Beim Auftragen selbst denkt man zwar schnell, es wäre zu wenig Produkt gewesen, aber beim Ausspülen merkt man dann, wie glatt und geschmeidig die Haare schon sind. Nach dem Waschen lassen sich die Haare sehr gut kämmen und sie sind nach dem Trocknen wunderbar weich.


Duft:
Der Duft hält sehr lange in den Haaren... noch nach Tagen kann man ihn deutlich riechen und vor allem, wenn die Haare nochmal nass werden (Regen oder so^^) umströmt einen der tolle Geruch. Ich liiiiiebe diesen Duft *schwärm*


Preise:
100ml für 7,50€ 
250ml für 13,95€ 
500ml für 20,50€


Der Preis ist natürlich etwas höher, als bei normalen Conditionern, aber ich finde, dass sich das auf jedenfall lohnt, v.a. weil er auch sehr ergiebig ist. Und der tolle Duuuuuft! Für mich das absolute Must-Have von Lush....definitiv ein Nachkaufprodukt. Also wenn ihr mal einen Shop besucht.... unbedingt Probeschnuppern :-)


In diesem Sinne... schönen Abend euch und lasst es euch gut gehen!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...