Samstag, 17. März 2012

Gekauft im Schlecker-Ausverkauf

Sicherlich habt ihr es mitbekommen: Schlecker schließt in den nächsten Wochen über 2000 Filialen. Zugegeben schockiert es mich doch ganz schön. So viele Menschen verlieren ihre Jobs, es sind echt viele von den Märkten betroffen, die ich kenne... was meine Meinung zu Schlecker allerdings keineswegs ändert. Meine Stellungnahme zur Schlecker-Pleite findet ihr übrigens nochmal hier.

Auch der Schlecker XXL, über den ich in dem älteren Artikel zur Insolvenz geschrieben hab, ist betroffen. Gestern war ich nochmal da um zu schauen, ob ich ein paar 30%-Rabatt-Schnäppchen ergattern kann... trotz ordentlich geplünderter Regale war ich erfolgreich, aber mein Bild über Schlecker wurde nochmals bestätigt: unfreundliches, unmotiviertes und irgendwie total überfordertes, siffiges Personal, Unordnung, Schmuddel und wenig Sympathie. Nunja, das sollte nicht Hauptthema des Posts werden, eigentlich wollte ich euch nur zeigen, was ich mitgenommen hab:


  • La Rive Eau de Parfüm Bueno, 30ml - 2,99€
  • Nonique Gesichtspflege Fluid Extreme Energy, 50ml - 3,74€
  • Nonique Feuchtigkeits Bodyfluid Extreme Energy, 200ml - 3,74€ 
  • La Rive Eau de Parfüm Have Fun, 30ml - 2,99€

Also irgendwie glaube ich, dass die die 30% nicht so richtig abgezogen haben?! ... Naja, egal. Die beiden Nonique Produkte haben einen ganz tollen, frisch-fruchtigen Duft und sind sicher schön leicht für den Sommer! Die beiden Parfüms hab ich mal so auf "Gut Glück" mitgenommen, weil die so schön verpackt, klein und nicht so teuer waren ;-D

Habt ihr im Ausverkauf auch zugeschlagen?
******

Kommentare:

  1. Von Nonique habe ich zum ersten Mal gehört, als du etwas darüber gepostet hast. Die anderen Sachen kenn ich gar nicht...
    Das Parfum ist ja günstig =)

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns sind die beiden Schlecker in meiner Nähe sowas von versifft, dass mich nicht mal der Abverkauf dazu bringen wird, dort einen Fuß reinzusetzen.
    Diese äden sind bei uns eine Katastrophe! Unordentlich, kein System dahinter, kaputte oder hinuntergeschmissene Produkte, um die sich niemand (mehr) kümmert .. schrecklich!
    Schlecker war bei uns noch nie wirklich einladend und somit werd ich den Laden auch im Abverkauf meiden :-/
    Aber die Verpackungen der Parfums sehen niedlich aus :D

    AntwortenLöschen
  3. ich war seit ungelogen 3-4 jahren nicht mehr in einem schlecker drinne :) unsere schlecker hier sind bestimmt wie jeder andere laden sowas von eng, & unsortiert gewesen, das ich dort nie wieder reinlatschen wollte :P

    AntwortenLöschen
  4. Das eine Parfüm habe ich auch... soweit ich mich erinnern kann ist 2,99€ der Originalpreis gewesen. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm... an dem Parfüm-Aufsteller stand aber auf jedenfall 30% dran... naja, werde es überleben ;D

      Löschen
  5. Hallo,

    du wurdest getaggt:
    http://danisweltderfarben.blogspot.de/2012/03/der-11-fragen-tag.html

    Schönen Abend
    wünscht Dani

    AntwortenLöschen
  6. Ich gehe nur bei Schlecker einkaufen, wenn sie tolle Angebote haben. Die Läden sind mir viel zu klein und unordentlich.
    Mir tun nur die Leute leid, die jetzt vielleicht alle ihren Job verlieren...

    AntwortenLöschen
  7. PS Tollen Blog hast Du, sehr liebevoll gestaltet!
    LG
    http://catliciousgoesnatural.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, freut mich, dass er dir gefällt :)

      Löschen
  8. aber irgendwie sehen die Packungen schmuddelig aus - sorry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich jetzt gar nicht bestätigen. Die Verpackungen sind schön bunt, ohne Macken, ohne Schmuddel, einwandfrei. Vielleicht kommt das auf dem Foto so rüber, weil es bei Kunstlicht gemacht wurde?!

      Zu den Schlecker-Produkten konnte ich bis jetzt nie etwas Schlechtes sagen, die exklusiv von Schlecker und IhrPlatz vertriebene Naturkosmetikmarke Nonique ist sogar was, was mich doch wieder in den Laden zieht ;D

      Gut, vielleicht ist manchmal der ein oder andere Lippenstift oder Lidschatten begrabbelt, Cremes oben rausgematscht, aber wer behauptet dass es bei dm & Co. anders wäre, der lügt - das Problem kennen wir ja ;D

      Löschen
  9. Wo sehen denn die Packungen schmuddelig aus? Da ist einfach nur ein Filter drüber oder keine Tageslicht-Verhältnisse. Die Packungen sind doch aber ganz etc.

    Das have fun Parfum habe ich mir auch gekauft, allerdings in einem Laden, der vorerst noch bestehen bleibt und ich habe auch 2,99 bezahlt. Hält zwars nicht lange, aber duftet gut.

    Ich bin zwar auch nie oft im Schlecker gewesen, weil es einfach nicht das gab, was ich wollte. Aber ich kann nicht unterstreichen, dass jeder Schlecker-Laden schmuddelig ist. Auch waren die Verkäuferin oft freundlich. Ich find es etwas doof, dass irgendwie so verallgemeinert wird.
    Das die Mitarbeiter unterbezahlt sind etc.: DAS find ich doof. Noch doofer finde ich, dass so viele jetzt ihre Arbeit verlieren. Aber dann so kommen mit: Die Packungen sehen schmuddelig aus. Hallo? Ich hab in anderen Läden auch schon oft genug verstaubte oder eingedrückte Produkte gesehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich geb dir Recht: das Schmuddel-Image sollte man nicht verallgemeinern, aber leider hab ich persönlich noch keinen Schlecker entdeckt, wo es nicht so war. Traurig... aber dieser Eindruck kommt auch nicht daher, dass es im Laden dreckig wäre, sondern weil die ganze Einrichtung, der Aufbau, die Präsentation etc. den Eindruck erweckt?!

      Jedenfalls scheine ich für die beiden Parfüms auch den Originalpreis bezahlt zu haben, obwohl am Aufsteller 30% dran standen... ärgert mich schon ein wenig, vielleicht werde ich nochmal reingehen - ansonsten werde ich es sicher überleben ;D

      Die Verpackungen von den Produkten finde ich übrigens klasse, vor allem die von Nonique :)

      Löschen
  10. Huch, jetzt erst diesen Post entdeckt ;)

    Nonique ist eine tolle Marke, wie ich finde. Ich nutze die Augencremes und auch zu gerne Bodylotion und Duschgel :)

    Zu Schlecker kann ich nur sagen, dass bei uns vor Jahren mal einer zu gemacht hat, dort hatte ich mich jedoch beobachtet gefühlt. Immer war eine Verkäuferin hinter dir, gut damals war ich auch noch 13 Jahre jünger, aber ich konnte mir schon gut vorstellen, warum die Filiale vor 10 Jahren geschlossen worden ist. Den nächsten Schlecker gab es dann ein paar Straßen weiter: In meinen Erinnerungen war die Filiale schön groß und hell und die Mitarbeiter freundlich. Ich glaube, diesen gibt es noch. Und der letzte, der in der Nähe gewesen ist, war nur ein "Notfallschlecker". Meine Großeltern wohnten in der Nähe und wenn man Drogerieartikel brauchte, ging man mal schnell dorthin :) Leider war dort auch immer nur eine Mitarbeiterin vor Ort. Naja, dass die Verkäuferinnen bei den Umständen demotiviert waren, kann ich mir gut vorstellen.

    Bin nur gespannt, ob Nonique bei Ihr Platz bleibt. Oder wie es mit der Kette weiter geht.

    LG :)

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...