Montag, 12. März 2012

Getestet: Alverde Rasierschaum Limette Verbene

Heute gibt es eine Review zu einem neuen, aber altbekannten Produkt von Alverde. Der Limette-Verbene Rasierschaum ist seit Kurzem wieder erhältlich. Zwar in limitierter Auflage, aber laut Alverde voraussichtlich bis 2014. Nachdem ich ihn jetzt einige Tage ausführlich getestet hab, möchte ich ihn euch kurz vorstellen:



Fakten: 
  • Naturkosmetik
  • veganer Rasierschaum
  • Preis: ca. 2,45€
  • Inhalt: 175ml

Normalerweise benutze ich Rasiergel, weil es mir viel ergiebiger vorkommt. Trotzdem bin ich gegenüber normalem Rasierschaum nicht abgeneigt. Was mich etwas irritiert hat, ist diese komische Öffnung, wo der Schaum rauskommt... kann mich garnicht erinnern, wie die normalerweise bei Rasierschaum aussieht, aber ich glaube so nicht^-^ 

Anwendung:
Mit etwa 4-5 Pumpstößen bekommt man eine handflächengroße Menge von leichtem, recht flüssig erscheinendem Schaum. Der Schaum ist im Vergleich zu normalem Rasierschaum recht großporig und fällt leichter zusammen. Das geschieht aber nicht zu schnell, sodass man ihn trotzdem gut auftragen kann. Der Duft ist sehr frisch, zitronig und angenehm

Dann kann's losgehen: Nach minimaler Einwirkzeit kann man die etwas erweichten Haare sehr gut rasieren. Ohne Ziepen und Reißen. Die Klinge gleitet durch den leichten Rasierschaum sehr schön über die Haut. Nach der Rasur ist die Haut schön weich und duftet frisch zitronig. Irritationen oder sonstige Unverträglichkeiten konnte ich nicht beobachten.

Ergiebigkeit:
Die Ergiebigkeit ist im Vergleich zum Rasiergel doch deutlich geringer. Dadurch, dass der Schaum noch recht flüssig ist und schneller zusammenfällt, ist diese meiner Meinung nach auch geringer als bei normalem Rasierschaum. Was bei einem Preis von 2,45€ doch schon ins Gewicht fällt, wenn man sich nahezu täglich rasiert.


Fazit:
Ein lecker-duftender Rasierschaum aus dem Bereich der Naturkosmetik und dazu noch vegan. Die Ergiebigkeit könnte besser sein, wobei ich denke, dass die Möglichkeiten bei veganer Naturkosmetik da beschränkt sein könnten... dafür sind die Inhaltsstoffe prima. Insgesamt ein Produkt, was ich durchaus wieder kaufen würde und eine Kaufempfehlung gibt's auch ;-)


Kennt ihr den Rasierschaum?
Wie findet ihr ihn?

Kommentare:

  1. Hört sich gut an, danke für die Review. Ich benutze momentan ein Gel von Balea. Aber wegen den Inhaltsstoffen und dem Zitronenduft werd ich den Schaum auch mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich noch nicht gesehen, aber ich benutze auch viel lieber Rasiergel.

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich gut an :) Ich bin sowieso großer alverde fan...

    LG Yeliz

    AntwortenLöschen
  4. hab dein rezept gleich abgespeichert!!
    :*
    dankeee <3

    AntwortenLöschen
  5. Werde ich mir mal im Laden anschauen. (:

    AntwortenLöschen
  6. habe den Rasierschaum von Alverde noch gar nicht entdeckt...danke für die Review :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. ohne Witz, ich liebe deinen Blog. In meinen Augen sogar eins, mit dem besten Design. :) würde mich auch freuen, wenn du bei mir Leserin werden würdest. :)
    LG

    laclueless.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Momentan probiere ich mich durch die Rasiergel-Sorten von Balea. Ein Rasierschaum von Alverde ist mir noch nie aufgefallen, muss ich mal genauer hinsehen. Ich mag Zitronenduft =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Balea mag ich das Kiwi'n'Milk total gerne... auch, wenn es nach Melone riecht ;D

      Löschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...