Mittwoch, 18. April 2012

Getestet: Essie Coat Azure

Mit meinen zweiten Essie-Nagellack "Coat Azure" wollte ich der Firma noch eine zweite Chance zu geben, mich vom Preis-Leistungs-Verhältnis zu überzeugen. Ich hab ihn euch ja schonmal kurz gezeigt, heute gibt's auch ein Tragebild und mein Fazit zum Lack, der so schön hätte sein können:



Schon beim Aufstreichen auf den Tip war ich von der Deckkraft nicht sonderlich begeistert, was sich auf den Nägeln natürlich bestätigte.  Da es ein älterer Lack der Marke ist (den gab's in einer LE Anfang 2011), hat er noch den alten, viel dünneren Pinsel. Der ist mir absolut zu dünn und verursacht dadurch auch einen streifigen, hubbeligen Auftrag - besonders, wenn ich mit Links lackiere.




Für einen deckenden Auftrag werden 2 bis 3 Schichten benötigt. Dementsprechend lang ist auch die Trockenzeit: Nach einer halben Stunde waren die teilweise 3 Schichten immernoch nicht durchgetrocknet. Da ich mich ohnehin schon geärgert hatte und schon 2-3 Macken reingehauen hatte, hab ich ihn dann auch wieder ablackiert *grrr* deswegen kann ich hier zur Haltbarkeit auch nichts sagen.

Fazit:
Schlechte Deckkraft, lange Trockenzeit, streifiger Auftrag. Zweite Chance gescheitert, liebe Frau Essie. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt mich nicht. Eine Chance bekommt die Marke noch, dann ist Feierabend.  Für diesen Lack gibt's nur eine Trostkirsche für die hübsche Farbe (das muss man ihm allerdings lassen, die ist klasse!).


Habt ihr den Lack auch?
Ist meiner nur ein Montagsprodukt?
*****

Kommentare:

  1. Hmm, das ist ja unkuhl :( Vielleicht liegt es auch an der alten Formel. Die neuen Lacke, also die bei DM, haben ja eine neue Formel.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm... kann natürlich sein. Aber mein Cute as a Button war auch nicht soooo mega überzeugend.

      Löschen
  2. Das ist ja ärgerlich... Vielleicht war der Lack einfach schon total alt. Ich habe über Ebay auch mal einen Lack aus einer schon ca. 2 Jahre alten LE ersteigert und der war total fürn Ar***. Ich habe Lapiz Luxury, das ist ein etwas helleres Blau =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der müsste von Anfang 2011 sein... dann darf ein Lack noch nicht kaputt sein, das ist grad mal ein Jahr -.-

      Löschen
  3. Das ist wirklich ägrgerlich, höre von so vielen essi lacken, sie wären nicht die besten. schade :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab leider mit den alten Versionen vom Essie Lack genau dieselben Ergebnisse gehabt. Der Pinsel ist viieeel zu dünn und streifig und undeckend war er auch bei mir. Die Farbe ist top aber wie du schon sagst der Auftrag und die Trocknungszeit ist einfach nur grausam.

    AntwortenLöschen
  5. Blöd wenn soein teures Produkt für den Hintern ist, da muss ich aber gott sei dank sagen das mich die Essie Farben nicht sooo begeistern dass ich einen haben muss, finde vergleichbares viel günstiger und teils sogar besser.

    Liebste Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  6. Schade :( Ich würde dir nochmal den mint candy apple empfehlen, der war ja & ist noch super gehypt, ist auch ne sehr schöne farbe & ich finde alles top! trag den jetzt seit 2 wochen auf den füßen & ist nur ganz ganz wenig oben abgesplittert, sieht man kaum & sieht im sommer zu brauen füßen toll aus! und ich mag den auftrag auch sehr gerne. man bracht zwar 2 schichten, aber ich find, das kann man verschmerzen & bei opi lacken ist das manchmal auch so!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist echt doof!! Also alle neueren Essie Lacke haben diesen breiten Pinsel, den finde ich auch gut!! Aber ich habe 3 Essie Lacke und bei jedem der drei muss ich 2 mal lackieren damit die Farbe schön aussieht...

    AntwortenLöschen
  8. Das ist echt schade! Da bei mir die Essie Lacke einfach Super decken, lange halten und trocknen auch sehr schnell.
    Dazu die Farben sind echt geil! ❤
    Schade, wirklich schade...
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farben find ich auch echt klasse! Welche Farben kannst du denn empfehlen? Eine Chance gebe ich ja noch ;D

      Löschen
  9. Ich hab nur einen Essie-Lack in dunkelrot (schon länger, kein neu-bei-dm-muss-ich-haben-Kauf :D, wie so vieles andere...)
    Muss aber sagen, dass es einer meiner Lieblingslacke ist! Deckt schön, splittert nicht, hält lang,...
    Schade, dass du so schlechte Erfahrungen damit hast... :(

    AntwortenLöschen
  10. momentan höre ich von essie Lacken nur Schlechtes.

    AntwortenLöschen
  11. Ich besitze nur einen Essie-Lack, Spaghetti Strap. Ich bin eigentlich kein rosa-Typ, aber der hat eine so edel-zurückhaltende Farbe, dass ich nicht dran vorbeikonnte. Er war beim Kauf niegelnagelneu und er hat auch leider diesen festen, dünnen Pinsel. Ich bin nie richtig warm geworden mit ihm - aus den gleichen Gründen wie Du. Und ein so helles rosé streifig zu bekommen, da muss man sich ja schon fast anstrengen, denn die Farbe ist nahe am idealisierten Naturnagel. Weil ich mich auch über den hohen Preis und die sagen wir mal fragwürdige Qualität geärgert habe, konnte mich auch die hübsche Farbe nicht zu einem weiteren Versuch bewegen. Schade drum, die Farbpalette bietet eigentlich für jeden (und zu jeder Klamotte) etwas Passendes.

    AntwortenLöschen
  12. ichhabe auch nur einen lack. cute as a button. und den liebe ich. lässt sich toll streifenfrei auftragen und der pinsel ist ein traum. vielleicht gibt es da auch unterschieden inder quali innerhalb der farben.

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe mir to buy or not to buy gekauft, ich liebe diesen lack, er hat auch schon den neuen pinsel und lässt sich streifenfrei auftragen. Ich bin happy :)

    AntwortenLöschen
  14. Ich habe diesen Lack auch und keinerlei Probleme damit :) Lässt sich ratzfatz auftragen und hält gut. Die Trockenzeit ist lang, aber mit 2 Schichten mit ich völlig abgedeckt.
    Ich muss auch dazu sagen, dass ich keine Nagellackexpertin bin und erst seit dem vergangenen Jahr überhaupt welchen trage. Und ich habe eine echte Abneigung gegen Streifenlacke entwickelt, weil ich irgendwann die Pullen am liebsten in die Ecke feuern würde. Aber mit Coat Azure ist es wirklich ok.

    Simone**

    AntwortenLöschen
  15. Hey, bei mir ist das auch einer der Lacke, die fast mit einer Schicht perfekt sind und suuuuper lange halten... und das soll bei meinen Krüppelnägeln was heißen :-)
    Aber anscheinend ist das immer noch Typsache... oder du hast ein schlechtes Fläschchen erwischt :-(

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...