Donnerstag, 26. April 2012

Getestet: p2 Denim Delight Nagellack

Vor ein paar Tagen hab ich euch ja schon meine drei neuen Nagellacke gezeigt. Als erstes hab ich den p2 Lack aus der aktuellen Denim Delight LE lackiert: ein helles Jeansblau mit silbernen Schimmerpartikeln, die in der Sonne richtig hübsch aussehen. Die Farbe sieht übrigens nicht mal annähernd so aus, wie der Essie Coat Azure ;-)


Fakten:
  • p2 LE denim delight
  • Farbe: 020 navy washed denim
  • Preis: ca. 1,79€ für 8ml
  • Finish: cremig-matt

Der erste Eindruck ist durchweg positiv: der Lack hat eine sehr gute Deckkraft, sodass eine Schicht ausreicht, um ein streifenfreies Ergebnis zu bekommen. Der Pinsel ist nicht zu dick, nicht zu dünn - perfekt. Auch die Trockenzeit hat mich überzeugt: innerhalb weniger Minuten ist der Lack getrocknet und ich hab es (fast^^) ohne Macken geschafft.

Direktes Sonnenlicht zum Schimmer-Zeigen^-^
Mittelfinger *auuuutsch*

Die Haltbarkeit des Lacks gibt ein weiteres, dickes Plus. Ich habe den Lack 6 Tage getragen und man sah zu diesem Zeitpunkt nur eine ganz leichte Tipwear an den "viel genutzten Fingern" (Zeige- und Mittelfinger) und es war nichts gesplittert. Ein wirklich sehr gutes Ergebnis, finde ich. Es gibt doch nichts Schlimmeres, als wenn der Lack schon nach 1-2 Tagen sch**** aussieht oder?! ;-)

Und hier nochmal ein Bild, wo man die Farbe besser erkennen kann:


Indirektes Sonnenlicht, ziemlich farbgetreu.

Das Ablackieren war nicht ganz so gut, wie bei einem normalen Lack ohne Glitzer/Schimmer, aber ging dennoch ganz gut. Man muss halt bisschen fester drauf rumreiben, aber dann geht's ;-)

Auf die Verpackung gehe ich mal nicht ein... ich stehe ja nicht so auf das Jeans-Design der LE, aber das ist beim Nagellack ja auch nebensächlich, hauptsache der Lack ist toll und der Pinsel ist gut!


Fazit:
Ein durchweg toller Lack mit super Deckkraft, schneller Trocknung und langer Haltbarkeit. Wem die Farbe gefällt, der sollte hier unbedingt zuschlagen. Eindeutige Kaufempfehlung♥



Habt ihr auch einen der Denim-
Lacke mitgenommen?
***********

Kommentare:

  1. Mir persönlich gefällt die Farbe jetzt nicht so dolle. Daher hab ich ihn auch nicht gekauft, genauso wenig wie die anderen die zur Auswahl standen. Vor allem weil das Design mich so abgeschreckt hat. Aber das mit dem Mittelfinger kenne ich :D iwie immer der Finger der Wunden abbekommt :D LG

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht echt nicht schlecht aus, aber ich hab die Nase von P2 und essence voll. Kauf ich nicht mehr, die können mich bisher einfach nicht überzeugen. Bleibe wohl bei Catrice und essie.

    AntwortenLöschen
  3. ich hab den in blau und bin total happy mit der farbe, finde den look echt klasse :) in grau find ich ihn auch cool, hätte ich nicht gedacht, dass der so gut aussieht.
    ich war auch total begeistert von der Trockenzeit, das war echt das beste :) ich habe aber noch einen glanzlack drauf gemacht, das hat mir dann doch besser gefallen :)
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ja, das ist ein rundrum überzeugender Lack - das Design ist exakt das, was ich aus meiner Teenie-Zeit (70er) kenne, insofern könnte es kaum altmodischer sein (oder ist das schon retro?). Aber das Design von Kosmetik-Artikeln ist mir völlig egal, ich häng mir die Sachen ja nicht um den Hals. Sind sie hübsch verpackt ist es gut, wenn nicht: Auch wurscht. Insofern kaufe ich auch nichts nach der Verpackung. Der Inhalt allerdings ist äußerst überzeugend. Das matte Finish ist nicht so meins, aber wofür gibt es Topcoats. Mittlerweile habe ich das Ganze nochmal mit einem Hauch "Icy Shine" von Catrice obendrüber ausprobiert - auch sehr schick. Das Beste: Die Farbe entspricht exakt der meiner Jeans, nur einen Ton heller.

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...