Donnerstag, 19. April 2012

Meine 5 Beauty-Zwangsmaßnahmen

Langsam wird es Zeit, dass ich mich mal den Tags, die ich bekommen habe, widme. Mit dem "5 Beauty-Zwangsmaßnahmen"-Tag hat mich die liebe Kathy beglückt und der ist heute auch als Erstes an der Reihe. Also denn: hier meine 5 Beauty-Muss-Sein-Maßnahmen ;-)



1. Abschminken
Es gibt ja wohl nix lästigeres als Abschminken oder?! Da ich mich jeden Tag schminke, hab ich dieses Übel auch jeden Abend auf's Neue. Am Schlimmsten ist es, wenn ich auf dem Sofa einschlafe und dann am Liebsten direkt ins Bett hüpfen würde... und dann noch Abschminken *bah* aber was muss, das muss. Die schönsten Tage sind die, an denen ich Haare wasche, weil dann schminke ich mich schon früher Abends ab und muss später nicht mehr xD

2. Eincremen
Na gut... sooo schlimm ist Eincremen meistens nicht. Dafür sind die Düfte einfach zu toll. Aber meistens vergesse ich das irgendwie, weil ich nach dem Duschen direkt in die Klamotten hüpfe und erst daran denke, wenn ich schon angezogen bin... aber so alle 2-3 Tage wird dann doch mal früh genug dran gedacht^-^

3. Haare föhnen
Schrecklich, einfach schrecklich... warm, feucht, Haare kleben im Gesicht... ich hasse es, aber es ist noch so eine Sache, die sein muss: Föhnen. Es fängt schon beim Kämmen an: meine langen Haare sind nach dem Waschen immer total verwuschelt und da wird schon das Bürsten trotz Entwirrungssprays zum Kampf. Ich bin ja schon froh, dass meine Haare nicht so nachfetten und ich das nicht alle 1-2 Tage machen muss. Zurzeit überlege ich ja, den Tangle Teezer anzuschaffen...

4. Nagellack
Ich trage total gerne und immer Nagellack, würde ihn am Liebsten jeden Tag erneuern und eine andere Farbe nehmen! Was aber total lästig ist und mich dazu bringt, den Lack bis Ultimum zu tragen, ist das lästige, stinkige Ablackieren. Auch Unterlack lackieren nervt - aber da frau ja keine verfärbten Nägel haben möchte, muss das auch sein. Und die Trockenzeit ist auch nervig. Weil ich mir generell mindestens eine Macke reinhaue, bis der Lack trocken ist! *grr*

5. Rasieren
Es dauert lang, macht keinen Spaß, tut manchmal weh - muss aber auch sein. Ich hab schon einiges ausprobiert, von Warmwachs über Epilieren bis zum Sugaring. Nix konnte mich soweit überzeugen, dass ich es dem schmerzfreien Rasieren vorziehe. Tut alles weh und hält (zumindest bei mir) nie so lange, wie versprochen. Also doch wohl oder übel rasieren - auch, wenn ich da ziemlich untalentiert bin und mich öfter mal schneide: ganz gerne in der Hacke oder am Schienbein *autsch*

************

Weitergeben möchte ich den Tag an alle, die mir gerne
Ihre Macken verraten wollen... Links sind willkommen ;-)

Kommentare:

  1. Den Nagellackentferner habe ich auch :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist echt super oder? Mein Liebling♥

      Löschen
  2. =D oh ja das mit dem epilieren/wachsen ... autsch! ... ich bin bisher auch immer dem rasieren treu geblieben & jaaaa, schienbein ist so eine spitze stelle,wo sich gern mal eine Schicht Haut verabschieden darf O.O
    Mit dem Eincremen muss ich gestehen, ich creme mich nie bis wirklich wirklich....wirklich selten ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch mal mitgemacht:

    http://elven-lovers.blogspot.de/2012/04/tag-meine-5-beauty-zwangsmanahmen.html

    LG tigerchen

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der Tangle Teezer.... Ich nutze ihn ja gerne, aber mit meinem dicken Haar wird er nass auch nicht so leicht fertig... Aber es gibt weniger Haarverlust wenns Haar nass ist. Trocken angewandt liebe ich ihn aber wirklich sehr!
    LG

    AntwortenLöschen
  5. Bei Punkt 1 geht es mir haargenau so wie dir :D

    AntwortenLöschen
  6. Ablackieren fand ich auch immer furchtbar, aber seit ich den (http://ecx.images-amazon.com/images/I/41-styK0%2BpL._SL500_AA300_.jpg) Nagellackentferner von Balea entdeckt habe, bin ich superhappy!!!
    Der riecht überhaupt nicht aufdringlich oder lästig, und ich finde sogar, dass die Nägel hinterher, wenn der Geruch ein bisschen verflogen ist, einen angenehmen Geruch haben!
    Vielleicht solltest du den mal ausprobieren (oder viell kennst du ihn ja und magst ihn nicht?)...also ich find ihn klasse, vor allem auch den praktischen Spender! :)

    AntwortenLöschen
  7. Toll dass du mitgemacht hast =)
    Mit dem Rasieren ist bei mir auch manchmal so ne Sache, das Knie muss öfters dran glauben =D

    AntwortenLöschen
  8. Genau diese 5 Sachen gehören bei mir auch zu den lästigen, aber notwendigen Sachen!

    AntwortenLöschen
  9. Ich find eincremen am lästigsten... Hab alleine für´s Gesicht schon 3 Cremes... Abschminken geht bei mir immer fix: erst mit Waschgel waschen und dann einmal noch mit AMU-Entferner von KIKO drüber - fertig. Aber dann geht die Cremerei los...

    Ablackieren ist seit Gelnägeln absolut stressfrei und schnell. Egal mit welchem Entferner. Ich hab immer den billigsten vom dm (ist der rosa Entferner, ich glaub von balea).

    VG

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...