Sonntag, 3. Juni 2012

Ich nehm alles zurück^_^

Also nach dieser Erfahrung gewöhne ich es mir an Nagellack-Berichte erst dann zu schreiben, wenn ich ablackiert hab - auch, wenn es sich nicht um Glitzerlacke handelt ;D

Freitag hab ich euch ja den Blue Suede Toes Nagellack aus der aktuelle Manhattan&Buffalo LE gezeigt und wärmstens empfohlen. Heute bitte einmal Kommando zurück und ich nehme alles zurück, denn ich habe ablackiert:



...und das ist mir eindeutig zu stressig^-^

Ich weiß nicht, ob das allgemein an der Farbe liegt, weil beim Kiko Lack in Petrol hatte ich das auch. Vielleicht ist es auch einfach nur ein bestimmtes Farbpigment, dass so auf die Haut abgeht?! Ich hab das aber auch bei dem roten "Passion" Lack von p2.

Komplette Review zum Blue Suede Toes: hier klicken

Habt ihr auch solche Lacke?
Benutzt ihr sie trotzdem?
******

Kommentare:

  1. Bei mir sehen die Finger vor allem bei roten Nagellack so aus... ich benutze ihn trotzdem :D

    AntwortenLöschen
  2. Benutzt du denn keinen Unterlack? Ausser bei Nude und hellen, nicht knalligen Farben, benutze ich immer einen Unterlack. Dann sollte sowas eigentlich nicht passieren^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, das hier ist nur vom Ablackieren -.-

      Löschen
  3. oh gott, oh gott :o
    Das muss bei Nagellack echt nicht sein!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja schlimm aus. Hattest du da einen Unterlack drunter oder den Farblack direkt auf dem Nagel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Unterlack... das auf dem Foto kommt nur vom Ablackieren... am Nagelbett hinten war ja gar kein Lack drauf, der ist direkt da reingezogen vom Wattepad...

      Löschen
  5. Puh - das ist krass! Kleiner Tipp: Zahnpasta auf die Nägel und paar Minuten einwirken lassen sollte die Farbe komplett rausziehen ;)

    Nicole von addicted to nail polish hat leider die gleiche Erfahrung gemacht: http://addicted-to-nail-polish.blogspot.de/2012/05/manhattan-buffalo-le-13-frozzzen.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Blogtipp, das hab ich mir direkt mal angeschaut^^ und danke für den Tipp mit der Zahnpasta, merk ich mir für nächstes Mal. Diesmal hab ich es erfolgreich mit diversen Handwaschgängen und Schrubbelei abbekommen ;D

      Löschen
  6. Oh Goooott :D Das sieht ja echt ein bisschen gruselig aus ;)

    AntwortenLöschen
  7. Oje, das schaut wirklich nicht so gut aus. :s Ist das passiert trotz Unterlack?
    Versuche es doch mal mit Zahnpasta. Einfach auf die verfärbten Nägel draufmachen und mit einer alten Zahnbürste o.Ä. abrubbeln. Dann müsste die Verfärbung nicht mehr zu sehen sein. ;)

    AntwortenLöschen
  8. ich hab das auch bei einigen blauen lacken, trag die aber trotzdem gern. ich mag die farben einfach viel zu sehr :)

    AntwortenLöschen
  9. denk kiko lack habe ich auch und war echt geschockt. zum glück ist das problem nach einigen handwäschen erledigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut zu wissen, dass das nicht nur bei mir so ist ;D

      Löschen
  10. Ich hab einen Lack von Manhattan, ich glaube der war aus einer Collections, in blau, und der färbt meine Nägel (inklusive Finger) genauso. Und auch einer von Essence aus einer Sun irgendwas LE in türkis (sorry, bin gerade zu faul zum rübergehen und nachschauen wie er heißt :D) - also vielleicht liegt es wirklich an irgendeinem Pigment das in Blau/Türkis-Tönen enthalten ist. Rot finde ich grundsätzlich immer ein bisschen schwierig zum Ablackieren, das färbt meine Nagelhaut immer mit ein, wenn ich nicht aufpasse.

    Ich versuche übrigens diese Lacke zu meiden, aber wenn ich richtig Lust auf die Farbe hab, nehm ich das auch mal in Kauf. Dann kommt halt danach nochmal ein dunkler Lack drüber, und bis ich den Abmache, hat sich die Färbung meistens erledigt.

    AntwortenLöschen
  11. OMG, geht das noch ab? Oder ist das schon der Ist = Verfärbt zu Stand?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ging noch ab... aber sehr mühsam und nach mehrmaligem Bearbeiten ;)

      Löschen
  12. Dazu kann ich nur sagen: Oh Mein Gott ^.^

    AntwortenLöschen
  13. Oh jeh :(
    Das sieht ja nicht so toll aus wenn der nach dem Ablackieren noch die Finger blau färbt :(
    Bin ich froh Gel-Nägel zu haben XD"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das macht die Sache echt tausendmal einfacher... Hab ich auch festgestellt.

      Löschen
  14. Ohja, Unterlack war drunter, den nehme ich immer! Das Problem war auch der Lack am Wattepad: obwohl ich aufgepasst hab und für jeden Finger eine frische Seite! Nach einigen Malen Händewaschen und ordentlich Schrubben ging es dann wieder.

    Das Bild oben ist direkt nach dem Ablackieren entstanden... am Ringfinger hatte ich übrigens einen sehr hartnäckigen Glitzerlack drauf ;D

    AntwortenLöschen
  15. trotz unterlack? Ahh schrecklich, wie ich sowas hasse :D Aber hier hab ich was: (wenn dus nciht schon geshen hast) http://plushies-and-more.blogspot.de/2012/05/hilfe-bei-verfarbten-nageln-durch.html

    :D

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe das Problem bei "Viva la green" von Essence.Trotz Unterlack verfärbt er meine haus aber ich liebe die Farbe :)

    AntwortenLöschen
  17. wenn man das problem hat, sollte man immer vom finger weglackieren und gut is :)

    AntwortenLöschen
  18. Oh mies...!

    Ich hab auch einen von Manhattan in so einem "Lagunenblau". Ich war super von dem Lack begeistet, bis ich zum Ablackieren kam! Danach sahen meine Nägel auch erstmal arg grün-blau aus! Zum Glück hatten sich die Nägel jedoch nicht verfärbt, der Lack ließ sich einfach nur total schwer wieder entfernen... ich hab bestimmt ne halbe Flasche Nagellackentferner benötigt :-D


    Und bei den Cremelidschatten finde ich das Pinselreinigen auch total blöde.. vor allem, weil ich die Pinsel nie restlos sauber bekomme, da die Lidschatten da wirklich hartnäckig sind...

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  19. Das ist echt blöd und ich mag es auch überhaupt nicht.
    Wirklich schade.

    AntwortenLöschen
  20. Wenn die Nägel nachher so aussehen, landet der Lack bei mir im Müll. Und zwar sofort!

    AntwortenLöschen
  21. Aaalso: einfach den Pad richtung Nagelspitze streichen, das problem tritt bei mir immer beim essence 'hard to resist' auf :(( Dabei ist der SO schön :)
    Lena♥

    AntwortenLöschen
  22. Ist mir auch mal passiert, allerdings mit einem gelben Nagellack von flormar. Das sah richtig ecklig aus -.- Gott sei dank gings weg :D

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...