Samstag, 7. Juli 2012

Impressionen vom Peter&Paul-Fest

Letztes Wochenende war ich ja zum ersten Mal auf dem Peter&Paul-Fest in Delitzsch. Das hab ich euch ja hier schon kurz angeschnitten. Heute gibt's dann auch wie versprochen ein paar mehr Bilder und Eindrücke... Achtung, die Bilderflut beginnt mit dem Mittelaltermarkt ;-)





Ein kleines Wohlfühlstübchen gab es... da konnte man sich massieren lassen oder Karten legen lassen etc.





Dann natürlich einige Handarbeitsläden... z.B. mit selbstgemachten Leckereien, Nähereien, Wolle, Holzfiguren, Kräutern, Schmuck etc.




Schmuck wurde sogar live hergestellt... von diesem netten Mann ;-) genauso wurde auch gezeigt, wie Wolle hergestellt wird und Sachen aus Holz geschnitzt etc.




Zu Essen gab's auch einiges... meine Wahl: Brotteig gefüllt mit Käse und Schinken♥




Und dann gab's Nachmittags einen Umzug. Ähnlich wie man hier bei uns die Karnevalsumzüge kennt. Nur halt sehr historisch und auf Mittelalter und die Geschichte der Stadt bezogen. Echt interessant...






Die edlen Schlossdamen müssen ganz schön geschwitzt haben^-^





Zur Stadtgeschichte gehören im Gegensatz zu den edlen Fräuleins auch die wilden Frauen, die früher im Zuchthaus der Stadt gelebt haben... die haben eine ganz ordentliche Show veranstaltet, so mit Schreierei und gegenseitig mit den Löffeln geprügelt und an den Seilen gerissen ;-)




Ja und das war's auch schon an Bildern... und es war sooooo heiß an dem Tag. Wir waren froh, im Schatten stehen zu können und mir taten auch echt die Leute in den langen Kleidern und Trachten Leid - die müssen geschwitzt haben wie nochwas, bei den gefühlten 40°C in praller Sonne *puhh*

In der ganzen Stadt standen übrigens Kirmesbuden und Futterbuden - ein riesiges Spektakel und sooo viele Menschen! Anscheinend reisen dazu Menschen aus ganz Deutschland an und kommen selbst in mittelalterlicher Kleidung. Das war echt toll anzusehen!

Ich weiß gar nicht, ob es solche Umzüge zu Peter&Paul sonstwo noch gibt oder ob das ein Fest ist, was man überhaupt sonst noch wo feiert? Wisst ihr das? Gibt's das bei euch auch?


Kommentare:

  1. Bei uns gibts das leider nicht, sieht aber total cool aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Fotos sehen echt toll aus, vorallem dieser halbnackte Mann :D
    Hast mich um diese Uhrzeit noch zum Lachen gebracht ;D

    Liebe Grüße :*
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. wow geniale fotos! :)
    und hübscher blog! :)
    würde mich sehr freuen wenn du auhc mal bei mir vorbeischauen würdets und bei meinem gewinnspiel mitmachst :))
    ttcybeauty.blogspot.com
    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal großes Lob an deinen Blog, bei uns gab es vor zwei Wochen in der Nähe ein Schrannenfest, das ging über drei Tage und dort gab es auch viel aus dem Mittelalter. Jedoch nicht wie bei dir Schlossdamen ;)

    AntwortenLöschen
  5. woaah das brot mit der käse-schinken-füllung sieht ja mal super lecker aus!! kann man sowas selbst machen?? jetzt hab ich hunger!

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht schön aus. Tolles Wetter hattet ihr dafür auch noch! BEi uns ist auch grade ein Mittelalter-Markt, aber so schöne Kostüme und einen Umzug gab es nicht.


    LG

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...