Dienstag, 28. August 2012

Lackiert: Kiko 281 und der perfekte Glitzerlack^_^

Wenn ihr mich auch auf Facebook verfolgt, dann habt ihr es wahrscheinlich schon mitbekommen: In den letzten Wochen war ich auf der Suche nach einer ganz bestimmten Art von Glitzertopcoat. Gold sollte er sein, keine andere Farbe dabei... Aus großen Pailetten und kleinen Glitzerpartikeln in klarem Lack sollte er bestehen. Und so machte ich mich auf die schwierige Suche^_^

In einem Leipziger H&M wurde ich schließlich fündig: Hier gab es einen ganzen Laden nur mit Accessoires und Schminke - also gaaaanz viele Lacke. Und hier gab es ihn für 3,95€ und ich hab ihn auch sofort mit einem meiner neuen Lacke von Kiko ausprobiert:




Und dann direkt auch eine Kurzreview zum Kiko-Lack: ich bin begeistert! Deckend in einer Schicht, wunderschönes Erdbeer-Rot, superschnelltrocknend. Er erinnert mich farblich stark an den Guitar Glam aus der Rocktopia LE von Manhattan - der hatte mir auch schon so gut gefallen! Einen genauen Vergleich werde ich dazu nochmal machen... der hier ist mit 1,50€ nämlich eindeutig günstiger ;-)

Das Ganze hab ich übrigens nochmal auf den Peel-Off Basecoat von Essence lackiert... und diesmal werde ich den Tipp mit dem warmen Handbad vor dem Ablösen ausprobieren. Und wenn das klappt, dann bin ich noch mehr begeistert ;D

...schön wär noch gewesen, wenn im Glitzerlack noch eine mittlere Pailettengröße dringewesen wäre *duckundweg* :D


Habt ihr auch schonmal so was 
ganz Bestimmtes gesucht und 
keine Ahnung gehabt, wo es das gibt?
********

Kommentare:

  1. Hmm...also hättest du mich gefragt :D
    Ich meine es gibt von Essence bei diesen Doppel-Lacken (wenn du weißt welche ich meine^^) einen goldnenen Lack mit großen und kleinen Partikeln :)

    Hab zumidnest einen aus eienr LE hier liegen und meine es im Sortiment nochmal gesehen zu haben:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß was du meinst... aber die hab ich mir schon angeschaut, da ist nix mit Gold - war sicher die LE :)

      Löschen
  2. sehr sehr schöne Maniküre!
    hab gestern das gleiche mit einem kräftigen Douglas pink und mit 'discodisco' von Essence, einem silbernen Glitzerlack mit verschieden großen Partikel, gemacht!
    bei Interesse zu sehen auf @bettiposch auf Instagram! :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem bunten Glitzerlack von Essence liebäugele ich auch schon :D

      Löschen
  3. Gefällt mir gut :)
    Ich hab mal ausprobiert nur Glitzer auf den Nagelspitzen zu tragen, sieht auch ganz okay aus :)

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das werde ich auch demnächst mal ausprobieren - hach, der Topper ist klasse♥

      Löschen
  4. Ich habe mir neulich meine ersten Kiko Farblacke gekauft und war auch begeistert. Haben toll gehalten und gut gedeckt. Hätte ich gar nicht erwartet um ehrlich zu sein.

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr hübsch aus, auch der Kiko Lack ist wunderschön! lg Lena

    AntwortenLöschen
  6. Sieht schick aus ^-^
    Warmes Handbad vor dem Ablackieren?? Das merk ich mir! Ich hab mit Glitzerlack auch immer so meine Probleme :D

    lg Caro
    http://wint3rkind.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber das mit dem Handbad ist wegen dem Abzieh-Basecoat. Der soll dadurch nämlich geschmeidig werden, dass man ihn in einem abziehen kann. Den gibt's übrigens jetzt auch neu im Standardsortiment bei Essence. Wenn das mit dem Abziehen funktioniert, dann ist der wirklich perfekt für Glitzerlack, das stimmt♥

      Löschen
  7. Das sieht mit dem Gold echt hübsch aus zusammen :)

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht echt cool aus!
    liebe Grüße & schönen abend

    AntwortenLöschen
  9. sieht klasse aus, weils nicht aufm ganzen nagel ist - gefällt mir richtig gut

    AntwortenLöschen
  10. Die Kombination sieht toll aus, sehr süßes kleines Nail Art ;3. Bis jetzt habe ich noch nie so richtig was bestimmtest gesucht und keine Ahnung hatte, wo es es gibt, aber wahrscheinlich kommt das noch :D...

    lg Neru

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...