Montag, 30. April 2012

Shoppen in Nova Eventis

Die unter euch, die auch Fans meiner Facebook-Gruppe sind, haben es vielleicht schon mitbekommen: letztes Wochenende war ich in Leipzig. Samstag waren wir nochmal in dem riiiiesigen Einkaufscenter Nova Eventis, wo es gaaanz viele, tolle Geschäfte gibt, die man in meiner Heimat vergeblich sucht.

Nova Eventis findet ihr in dem Leipziger Vorort Leuna, von der Autobahn direkt und schnell erreichbar und es sind 7000 kostenlose Parkplätze vorhanden.




Es gibt eine große Palette an Geschäften in allen Preisklassen... aus Kosmetiktantensicht könnte man sagen von dm über Kiko bis Lush^-^ in 200 Geschäften von Klamotten über Elektro bis hin zu allerhand Leckereien gibt's eigentlich so ziemlich alles, was das Herz begehrt.

Von Weitem bereits erschnüffelt, da hatten wir ihn noch gar nicht gesehen: Lush.




Der Lush ist letzten Freitag ganz frisch aufgemacht worden und wie ich es von den Leipziger-Lushies schon gewohnt bin, sind sie total lieb und der Laden ist echt niedlich! Zur Begrüßung steht im Eingang direkt ein riiiiiesiges Seifenrad Honey I washed the Kids *sabber* geil, geil, geil^-^  ... "wir stecken die ganze Frucht rein" ... aha xD




Sooo viel Auswahl und wirklich toll fand ich, dass es von allem (sogar von den Nagellacken) Tester gab. Echt klasse... mitgenommen hab ich zwei hübschen Farblacke und einen Basecoat hab ich mir aufschwatzen lassen ;-)



Und aktuelle Futtertrends gab's natürlich auch... als erstes Must-Drink: BubbleTea♥

Strawberry/Kiwi-Yoghurt mit Passionfruit Bobas... sehr lecker♥

Und dann hab ich endlich auch mal Frozen Yoghurt probiert... ich hab schon sooo oft davon gelesen und tatsächlich wurde auch nicht zu viel versprochen... auch sehr lecker und sogar geschmacklich passend zum Bubbletea ;-)



Und das waren so meine besonderen Highlights des Shopping-Tages... und ich hab auch schon festgestellt, dass es auch einen Frozen Yoghurt in Koblenz gibt♥


Wart ihr auch schonmal im Nova Eventis?
Was sind eure Lieblings-Geschäfte?
*********

Sonntag, 29. April 2012

Kleiner Tipp für Nagellackjunkies^-^

Zum Sonntag gibt's von mir einen kleinen Tipp für die Nagellackjunkies unter euch. Vielleicht habt ihr diese Tip-Fächer auch schon auf dem ein oder anderen Blog entdeckt, ich finde sie toll♥



Das sind einzelne Tips auf Stäbchen, die man zusammen als Fächer auf eine Schraube aufstecken kann... sehr praktisch, stabil und übersichtlich, da man die Lacknamen/-firmen direkt mit Folienstift auf die Stäbchen schreiben kann und die Tips vorne nur schwer abbrechen können (wie das bei diesen blöden Tiprädern sehr oft der Fall ist).




In Deutschland sind die Fächer etwas teurer als in England, sind aber natürlich im Versand meist deutlich schneller. Erhältlich sind sie entweder in diesem milchigen Weiß, wie bei mir oder in Transparent




Und wo kaufen?In Ebay findet ihr die Fächer am Besten, wenn ihr nach "50 Nail art Tips Display" sucht. In Deutschland bekommt ihr sie für ca. 6€ oder für die, die auch im Ausland bestellen können/wollen (Paypal, längere Wartezeit) gibt es die Tips ab umgerechnet ca. 2,60€.

...und jetzt muss ich nur noch meine ganzen Nagellacke da drauf bringen ;-)


Wie behaltet ihr die Übersicht über eure Lacke?
Oder habt ihr nicht so viele? ;-)
*******

Getestet: Manhattan Quick Dry 53F


Also irgendwie bin ich momentan in einer Nagellack-Phase merkt ihr's?! Ich könnte auch zurzeit jedentag einen anderen Lackieren, wenn diese ewige Ablackiererei nicht so nervig wäre ;-) Vor ein paar Tagen hat mir eine nette Dame von Manhattan zusammen mit der Lidschattenpalette Bella Zipperella zwei Nagellacke zum Testen geschickt... den einen davon gibt's heute im Test:





Da haben wir im Genauen den Nagellack mit der wunderschönen und einfallsreichen Farbbezeichnung 53F^-^ ein knalliges Pink, ohne jeden Schimmer oder Glitzer, mit glänzendem Finish. Er ist aus der Quick-Dry Serie von Manhattan und enthält 7ml Lack. Erhältlich bei dm, Rossmann und Co. für ca. 3€.

Der Auftrag geht dank dem tollen Pinsel super schnell und einfach. Und obwohl der Lack echt super schnell trocknet, hat man genug Zeit ihn aufzutragen, ohne dass er gleich anfängt zu trocknen und Fäden zu ziehen. Die Deckkraft ist nicht ganz so gut, man muss schon mindestens 2 Schichten auftragen, um ein einigermaßen gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen. Da das Trocknen aber trotzdem super schnell geht, ist das geradeso noch auszuhalten ;-)

Die Haltbarkeit ist ebenfalls überzeugend. Obwohl ich weder Unter-, noch Überlack benutzt habe, hat der Lack 4 Tage ohne Probleme überstanden. Dann war aber eine leichte Tipwear an den Spitzen zu erkennen.



Fazit:

Ein sehr schöner Lack, der in Haltbarkeit und Anwendung überzeugt. Für mich könnte die Deckkraft etwas besser sein, aber dafür ist die Trocknungszeit wirklich super schnell! Wer kein Problem damit hat, 2-3 Schichten aufzutragen, der fährt mit diesem Lack sehr gut. Etwas schade finde ich die fehlende Namensgebung - aber das ist ja nicht das Wichtigste ;-)



Wie findet ihr Manhattan Lacke?
Habt ihr Lieblinge?

Freitag, 27. April 2012

Gesichtet & Geswatched: Catrice Cruise Couture LE

Gestern erwartete mich bei dm eine Flut neuer LEs. Da war wohl mal jemand fleißig ;D

Es erwarteten mich Cruise Couture von Catrice, Viva Argentina von p2, Alverdissima von Alverde und die "wiederbelebten" p2-Lacke. Und ich hab natürlich auch ein paar Swatches gemacht: als Erstes heute mal die Cruise Couture von Catrice, die ich euch hier in der Preview schon gezeigt hatte. Hier erstmal der riiiiesige Aufsteller ;-)



Dann haben wir die Swatches: als Erstes die beiden im Aufsteller enthaltenen Duoblushes. In der Preview angekündigt war soweit ich mich erinnere, nur der untere Duoblush "Apricot Smoothie", der obere müsste dementsprechend aus dem Standardsortiment sein.



Hier hat mir der Untere sowohl von der Deckkraft her, als auch von den Farben eindeutig besser gefallen, aber ich hab schon soooo viele Blushes und da konnte ich mich geradeso zurück halten ;-)

Dann waren in der unteren Etage des Aufstellers zwei Bronzingpowder: einer für helle Haut und ein typisch dunkler Bronzer für die "normale" Haut... die beiden waren in der Preview nicht enthalten:




Zwei matte Bronzer, die zur Abwechslung auch mal keinen Schimmer oder sowas enthalten. 

Dann kommen wir zu den beiden Lippenstiften. Hierbei ist die linke Version sehr deckend und glitzernd, während die rechte Variante lasierend und nur leicht färbend ist:



Und zu guter Letzt das Herzstück: die Lidschattenpalette. Diese Lidschatten haben allesamt eine ganz tolle Deckkraft und eine wunderbare Textur! Leider sind das so gar nicht meine Farben, deswegen hab ich sie nicht migenommen, aber die kann ich euch aufgrund meiner Swatches auf jedenfall empfehlen - ganz toll♥



Soviel zur Cruise Couture... mitgenommen hab ich mir übrigens den kräftigen, schimmernden Lippenstift in Coral und den hellen Bronzer.

Habt ihr auch was aus der LE gekauft?
*******

Donnerstag, 26. April 2012

Getestet: p2 Denim Delight Nagellack

Vor ein paar Tagen hab ich euch ja schon meine drei neuen Nagellacke gezeigt. Als erstes hab ich den p2 Lack aus der aktuellen Denim Delight LE lackiert: ein helles Jeansblau mit silbernen Schimmerpartikeln, die in der Sonne richtig hübsch aussehen. Die Farbe sieht übrigens nicht mal annähernd so aus, wie der Essie Coat Azure ;-)


Fakten:
  • p2 LE denim delight
  • Farbe: 020 navy washed denim
  • Preis: ca. 1,79€ für 8ml
  • Finish: cremig-matt

Der erste Eindruck ist durchweg positiv: der Lack hat eine sehr gute Deckkraft, sodass eine Schicht ausreicht, um ein streifenfreies Ergebnis zu bekommen. Der Pinsel ist nicht zu dick, nicht zu dünn - perfekt. Auch die Trockenzeit hat mich überzeugt: innerhalb weniger Minuten ist der Lack getrocknet und ich hab es (fast^^) ohne Macken geschafft.

Direktes Sonnenlicht zum Schimmer-Zeigen^-^
Mittelfinger *auuuutsch*

Die Haltbarkeit des Lacks gibt ein weiteres, dickes Plus. Ich habe den Lack 6 Tage getragen und man sah zu diesem Zeitpunkt nur eine ganz leichte Tipwear an den "viel genutzten Fingern" (Zeige- und Mittelfinger) und es war nichts gesplittert. Ein wirklich sehr gutes Ergebnis, finde ich. Es gibt doch nichts Schlimmeres, als wenn der Lack schon nach 1-2 Tagen sch**** aussieht oder?! ;-)

Und hier nochmal ein Bild, wo man die Farbe besser erkennen kann:


Indirektes Sonnenlicht, ziemlich farbgetreu.

Das Ablackieren war nicht ganz so gut, wie bei einem normalen Lack ohne Glitzer/Schimmer, aber ging dennoch ganz gut. Man muss halt bisschen fester drauf rumreiben, aber dann geht's ;-)

Auf die Verpackung gehe ich mal nicht ein... ich stehe ja nicht so auf das Jeans-Design der LE, aber das ist beim Nagellack ja auch nebensächlich, hauptsache der Lack ist toll und der Pinsel ist gut!


Fazit:
Ein durchweg toller Lack mit super Deckkraft, schneller Trocknung und langer Haltbarkeit. Wem die Farbe gefällt, der sollte hier unbedingt zuschlagen. Eindeutige Kaufempfehlung♥



Habt ihr auch einen der Denim-
Lacke mitgenommen?
***********

Mittwoch, 25. April 2012

Manhattan Only Bella Zipperella

Seit einiger Zeit gibt es bei Manhattan Cosmetics vier hübsche Lidschattenpaletten mit je 4 Farben zu kaufen. Sie kosten jeweils ca. 3,45€ und sind überall da erhältlich, wo es eine Manhattan-Theke gibt. Zusammen mit sechs Nagellacken bilden sie die aktuelle Only-LEEine der Lidschatten-Quattros wurde mir netterweise zu Testzwecken zur Verfügung gestellt: die Bella Zipperella.



Eine super süße Verpackung, die zwar aus Pappe, aber trotzdem sehr stabil und hochwertig ist. Die Palette enthält vier verschiedene, aufeinander abgestimmte Farben, einen kleinen Schwammapplikator und der Klappdeckel wird von einem Magneten gehalten.





An Farben haben wir da zwei matte Grüntöne, einen matten Rosaton und ein zart-schimmerndes Apricot-Rosa. Die einzelnen Pfännchen sind etwa 2 x 1,5 cm groß und fest eingeklebt (nicht wie bei meinen Zoeva-Paletten, wo mir ständig was entgegen geflogen kommt^-^). Insgesamt ist die Palette sehr kompakt und klein, sodass sie sich auch super zum Mitnehmen eignet... nimmt nicht so viel Platz im Kosmetiktäschen weg ;-)

Ohne Base sind die Farben ziemlich dezent, besonders die beiden Rosa-Töne:



Mit einer Base als Untergrund werden die Farben noch kräftiger. In der oberen Reihe habe ich den Jumbo Eyeshadowpencil von NYX in Milk benutzt, unten die normale, durchsichtige p2 Eyeshadow Base. Dazwischen seht ihr nochmal den Auftrag ohne Base ;-)




Mir gefällt hier am Besten die Variante auf der weißen Base. Wir haben ein sehr dunkles Grün, ein Tannengrün, ein Altrose - alle drei in Matt - und dazu ein schimmerndes Rosa. Mir persönlich gefallen die beiden Töne in der Mitte am Besten. Alle Farben passen aber wirklich gut zusammen.

Die Pigmentierung der Lidschatten ist ganz ok, die Swatches habe ich mit einem Pinsel aufgetragen. Was mir nur etwas negativ aufgefallen ist, ist das bei der Entnahme vom Lidschatten, ein wenig Produkt aufgewirbelt wird und der schöne, schwarz-glänzende Karton rund ums Pfännchen etwas bepudert. Aber gut - das lässt sich nicht vermeiden und nach dem Pusten ist das auch wieder ordentlich ;-)


Fazit:
Mich als altes Verpackungsopfer haben sie ja damit schonmal geködert^-^ die Farbzusammenstellung ist sehr schön, wäre jetzt nicht unbedingt das gewesen, was ich mir persönlich gekauft hätte, aber die mittleren beiden Töne gefallen mir auch sehr gut. Eine AMU werde ich zu gegebener Zeit nachreichen ;-)

Insgesamt ein tolles Palettchen mit schönen
Lidschatten zu einem guten Preis.


Als andere Quattros gibt es übrigens noch eine Braun/Orange-, eine Rot/Grau- und eine Blau/Gelb-Kombination zu ergattern ;-)

Vielen Dank an Manhattan Cosmetics, die mir dieses Produkt 
bedingungslos zum Testen zur Verfügung gestellt haben!

Habt ihr auch eine dieser Paletten?
***********

Dienstag, 24. April 2012

Angekündigt: Alverde LE Alverdissima

Warum werden die neuen LEs eigentlich immer alle auf einmal angekündigt?! Sprechen die sich untereinander ab?!^-^ jedenfalls gibt's auch von Alverde was Neues: ab dem 26. April soll die LE "Alverdissima" in ausgewählten dm-Märkten erhältlich sein und beglückt und mit diesen Schätzchen:





alverdissima Duo-Lidschatten


Duo Lidschatten, je ca. 2,95€.

Der alverde Duo Lidschatten mit Perleffekt betont die Augen brillant mit zwei perfekt aufeinander abgestimmten Farben. Die softe Textur lässt sich einfach auf dem Augenlid und Augenkonturen auftragen und es können harmonische Farbeffekte mit attraktiven Farbabstufungen kreiert werden.

Der Duo Lidschatten ist in 4 Farbvarianten erhältlich. 
Die Varianten 20, 30 und 40 sind vegan.


 

alverdissima ALL IN ONE Mascara und Eyeliner
ALL IN ONE Mascara, ca. 3,75€.

Der alverde ALL IN ONE Mascara mit extragroßer geschwungener Bürste für einen intensiven Augenaufschlag ermöglicht maximalen Wimpernkontakt. Die geschmeidige Konsistenz ermöglicht ein mehrfaches Auftragen für ein individuelles Ergebnis und einen Blick voller Tiefe.

Die Mascara gibt es in 2 Farben.
Eyeliner, ca. 2,75€.

Der alverde Eyeliner setzt natürliche Akzente und enthält wertvolle Mineralien.

Der Eyeliner ist in der Farbe 01 schwarz erhältlich und vegan.

alverdissima Puderrouges


Puderrouge, je ca. 2,95€.

Das alverde Puderrouge verleiht dem Teint eine frische, gesunde Ausstrahlung für ein harmonisch abgerundetes Make-up-Finish. Die softe Textur aus feinstem Puder lässt sich leicht auf der Haut verteilen und zaubert einen Hauch von Farbe ins Gesicht. Für eine wunderschöne Betonung der Schläfen oder Wangenknochen.

Das Puderrouge gibt es in 2 Farben. 
 

alverdissima Rougepinsel




Rougepinsel, ca. 2,95€

Der alverde Rougepinsel in extravaganter Optik ermöglicht einen problemlosen Auftrag des Puderrouges.
Kommentar von Anna:

Nanu, der erinnert mich an meinen Lieblings-Rougepinsel aus der Moonlight LE von essence... sooooo flauschig*-*





Highlighter, ca. 3,95€.

Der alverde Highlighter mit lichtreflektierenden Pigmenten setzt Akzente unter den Augenbrauen, in den inneren Augenwinkeln und auf den Wangen. Er kaschiert Zeichen von Müdigkeit wie Schatten und kleine Knitterfältchen für eine perfekte Ausstrahlung.

Der Highlighter ist in der Farbe FRAPPÉ erhältlich.
 
alverdissima Highlighter

alverdissima Lippenstifte Universal Gloss


Lippenstift Universal Gloss. je ca. 2,95€.

Der alverde Lippenstift Universal Gloss mit changierenden Pigmenten sorgt für einen schimmernd verführerischen Effekt und Glanz auf den Lippen. Die angenehm weiche Textur lässt sich einfach auftragen und pflegt zusätzlich mit geschmeidig machendem Mandelöl sowie Shea- und Shoreabutter.

Den Lippenstift Universal Gloss gibt es in 2 Farben. 
 

alverdissima Lipglosse


Lipgloss, je ca. 2,75€.

Der alverde Lipgloss mit pflegendem Mandelöl macht die Lippen zu einem Hingucker: Er verleiht Geschmeidigkeit und vereint eine perfekte Kombination aus brillantem Glanz und Farbe.

Der Lipgloss ist in 3 Farben erhältlich.



Meine Meinung:
Frische Farben, gefällt mir. Für mich ist diesmal aber nichts besonders ansprechendes dabei. Außer vielleicht der linke Lippenstift. Aber ich bin noch so begeistert von den angekündigten essence und Catrice LEs für Juni... das ist schwer zu übertreffen^-^ schade ist hier auch wieder, dass die Verpackung so "normal" ist... ich wünsche mir bitte für die nächste LE wieder eine Pappverpackung*-*


********

Montag, 23. April 2012

Angekündigt: essence LE ready for boarding

Und auch bei essence wird es ab Juni noch eine neue LE geben... sie heißt "ready for boarding", versprüht Urlaubs- und Reisefeeling und wird die folgenden Produkte enthalten:




Eyeshadow palette, ca. 3,49€
Lidschattenpalette im Design einer Briefmarke: 
mit sechs sommerlich-frischen, schimmernden 
Puder-Lidschatten. Mit Doppelapplikator.




2in1 kajal pencil, ca. 1,49€
Zwei kontrastreiche und zugleich harmonische 
Farbkombinationen in braun-grau und blau-gelb. 
Der Kajal pencil ist super praktisch und macht jedes 
Outfit zum Hingucker. Erhältlich in zwei Varianten.




lip & cheek creme, ca. 2,49€
In zwei tollen Farbtönen lassen sich Lippen und 
Wangen wieder auffrischen. Erhältlich in 2 Farben. 




peel off base coat, ca. 1,79€
Nach dem Auftragen wird die milchig-weiße Textur transparent und 
bildet so die perfekte Grundlage für den Farblack. Zum Entfernen des 
Nagellacks einfach abziehen, den peel off base coat neu auftragen und 
die Nägel in der nächsten Farbe lackieren. 




Nailpolish, je ca. 1,49€
Fünf hochglänzende, deckende und poppige Farben 
bringen die passende Beach-Laune mit. 




cosmetic bag, ca. 2,49€
Süßer cosmetic bag im Postkartenstyle! Mit hübschem 
Aufnäher verziert und praktischem Reißverschluss.



luggage tag, ca. 2,29€
Ein schwarzer Koffer nach dem anderen, aber mit dem 
stylischen luggage tag in einem schönen Dunkelblau ist keine 
Verwechslung eurer Urlaubskoffer mehr möglich. 



hand & body wipes, ca. 1,29€
Erfrischung gefällig? 15 Feuchttücher für Hände und Körper, 
vielseitig einsetzbar. Mit fruchtig-sommerlichem Granatapfelduft. 


Meine Meinung:
Wow, ich muss sagen, ich bin gerade total geflasht... von diesem Nagellack-Basecoat, den man angeblich einfach abziehen kann! Das ist doch mal eine Innovation... wie ihr von meinen 5 Beautyzwangsmaßnahmen wisst, trage ich immer Nagellack, gerne auch täglich einen anderen, aber das Ablackieren nervt mich immer wahnsinnig... wenn das hier so funktioniert, wie versprochen, wird das mein neues Lieblingsprodukt! Ich hab zuerst beim Überfliegen des Textes ohne Bilder angenommen, das wäre eine Peeloff Maske für's Gesicht^-^ ...genauer hingucken, Annachen ;-D

Achso - da waren ja auch noch andere Produkte in der LE^-^ ansonsten finde ich mal wieder den ein (blauen) oder anderen (pinken und orangenen^^) Nagellack ganz hübsch und die Lip&Cheek-Cremes sehen auch interessant aus.... aber dieser Basecoat*-*

Für euch auch was dabei?
**********

Angekündigt: Catrice LE Coolibri

Ab Juni wird es bei Catrice sommerlich... die neue Limited Edition "Coolibri" wird farbenfroh wie ein kleiner Kolibri♥ Sonniges Gelb, sattes Grün, kühles Türkis-Blau, warmes Orange-Rot und frisches Pink: starke Farben in Kombination mit zarten Texturen. Knallige Augen und Nägel zu dezent betonten Lippen.








Eye Shadow Pen, ca. 3,49 €
Cremiger und extrem langanhaltender Eyeshadow Pen in hochpigmentierten Farben. Der leicht metallische Schimmereffekt lässt erahnen, wie das bunte Gefieder des Kolibris den Schein der Sonnenstrahlen reflektiert. Die abgerundete Stiftform ermöglicht ein leichtes und präzises Auftragen der weichen Textur mit einem  farbintensiven Finish, die rückdrehbare Mine erleichtert dabei die Handhabung. Erhältlich in 4 Farben.




Golden Glow Eye Liner, ca. 2,99 €
Der hochpigmentierte Eyeliner in strahlendem Gold gibt dem Make-Up eine besonders edle und intensive Sommerfrische. Die flüssige Textur enthält feine Schimmerpigmente und lässt sich mit dem Pinselapplikator exakt und gleichmäßig auftragen.




Nectar Gloss, ca. 3,79 €
Lipgloss in leichter, halbtransparenter Textur und sommerlichen Farben. Sorgt für ein angesagtes Wet-Gloss-Finish und hinterlässt ein unwiderstehlich zartes Gefühl auf den Lippen. Erhältlich in 4 Farben.





Colour Refreshing Lip Balm, ca. 4,99€
Fresh’em up! Seidig-zart gepflegte Lippen sind ein Muss für perfekte sommerliche Lipgloss- und Lippenstift-Styles. Sie sollten daher großzügig mit dem cremigen und langanhaltenden Colour Refreshing  Balm  verwöhnt werden! Das Besondere:  Er reagiert mit dem pH-Wert der Haut auf den Lippen und entfaltet seine Farbe, eine natürliche, dezente Röte. Die leichte Tönung sorgt für zarte Frische – jederzeit und im Handumdrehen.



Jelly Cheek Tint, ca. 3,99 €
Der Jelly Cheek Tint für Wangen und Lippen. Durch die leicht flüssige Gel-Textur lässt sich die Farbintensität beim Auftragen selbst bestimmen. Aus dem praktischen Tiegel lässt sich die Textur einfach mit dem Finger auftragen.




Ultimate Nail Lacquer, ca. 2,49€
Ultimativ langanhaltende Textur, ultimative Deckkraft, ultimative Farbe in den schillerndsten Coolibri-Facetten! Hochglänzend mit Schimmer oder ohne – jeder exotische Farbwunsch wird mit diesen knalligen Nagellacken erfüllt. Erhältlich in 5 Farben.


Meine Meinung:
Na wenn das mal keine farbenfrohe Sommer-LE ist! Sehr schön bunt - das gefällt mir gut, wiedermal eine LE, die mich sehr anspricht und vor allem auch einiges: bei den Nagellacke gefallen mir besonders der Pinke und Türkis-Grüne... wobei die eigentlich alle 5 sehr schön sind! Dann werde ich mir noch den Lipbalm ansehen und vielleicht den rötlichen von den Nectargloss-Dingern. Bei den Eyeshadow-Pens bin ich wie sooft skeptisch, weil die ja gerne in die Lidfalte krabbeln... mal sehen. Klasse LE auf jedenfall♥

Was wollt ihr euch ansehen?
********

Gebacken: Marmormuffins

Schon sooooooo lange hab ich nicht mehr gebacken - das ist mir gestern mal aufgefallen. Es war also nochmal Zeit für Muffins. Diesmal eine ganz einfache Marmorvariante mit Rezept für euch♥




Zutaten:
280g Mehl
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
120g Zucker
2 Eier
250ml Milch
80g zerlassene Butter
5 Tropfen Vanillearoma
2 TL Backkakao




Zubereitung:
  1. Eier leicht verquirlen und mit Milch und zerlassener Butter verrühren.
  2. Mehl, Backpulver und Zucker dazugeben und gut durchrühren.
  3. Teig halbieren und die eine Hälfte mit Kakao färben.
  4. Abwechselnd immer einen Löffel dunklen und hellen Teig in die Förmchen füllen.
  5. Bei 200°C ca. 20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Nachbacken und guten Appetit ;-)


Sonntag, 22. April 2012

Getestet: Lush Badekugel Butterball

Heute ist Sonntag - das ist doch DER Tag zum Entspannen oder?! Und das geht zum Beispiel super in einer kuschelig-warmen Badewanne mit einer lecker-duftigen Badekugel von Lush ;-)

Und da hätte wir zum Beispiel Butterball, die ihr auf meinem Foto in einer kleineren Ausführung zu sehen ist, die ich in einem Geburtstagsgeschenk bekommen hab:


Fakten:
  • vegane Badekugel von Lush
  • Preis: 4,25€ für die Originalgröße

Inhaltsstoffe:
Sodium Bicarbonate (Natron), Citric Acid (Zitronensäure), Theobroma Cacao Seed Butter (Kakaobutter), Ethylene Brassylate (Synthetischer Moschus), Cananga Odorata Flower Oil (Ylang Ylang Öl), Parfüm.

Erster Eindruck:
Die Badekugel wirkt rein äußerlich ziemlich unscheinbar und hat einen sehr warmen, kuscheligen Duft und riecht nach Vanille, Moschus (synthetischer) und Ylang Ylang. Bei genauem Hinsehen erkennt man  kleine, etwas dunkler/bräunlich gefärbte Fetzen - die Kakaobutterflocken.

In Aktion:
Leider ist es auch bei dieser Badekugel so, dass sie nicht schäumt, aber leider muss man sich bei Badekugeln oft zwischen Pflege und Schaum entscheiden. Und hier ist ganz klar die Pflege im Vordergrund. Die Kugel löst sich leichtsprudelnd auf, wobei die kleinen Kakaobutterflöckchen ins Wasser schwimmen und auf der Oberfläche kurz liegenbleiben und sich nach einiger Zeit im warmen Wasser auflösen.

Pflege:
Schon beim Baden merkt man den pflegenden Film auf der Haut: Es fühlt sich auf der Haut weich und cremig an, auch leicht ölig. Eincremen muss man sich danach nicht, da die Haut sich schon sehr gepflegt anfühlt und nicht spannt.


Mein Fazit:
Vom Duft her nicht unbedingt ein Must-Have, aber die Pflege stimmt und ab und zu kann man sich so ein Schätzchen ja auch für diesen etwas teureren Preis mal gönnen, denke ich. Kleinen Abzug gibt's für den fehlenden Schaum, weil ich sowas nämlich immer ganz gerne hab^-^

In diesem Sinne: Einen schönen Sonntag euch allen♥

Übrigens: Lush kommt im Spätsommer endlich auch nach Koblenz *yaaaayy*

Habt ihr Lieblingsbadekugeln von Lush?
********
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...