Mittwoch, 27. Februar 2013

Getestet: MaxFactor Clump Defy Mascara

Vor einiger Zeit, genau genommen im Dezember, beinhaltete die Lieblinge Box von dm wie so oft eine Mascara: die Clump Defy Mascara von Maxfactor. Eigentlich keine Marke, die ich bevorzuge, aber da sie einmal im Hause war, hab ich sie natürlich auch mal genauer unter die Lupe genommen.




Maxfactor Clump Defy by False Lash Effect
Erhältlich in Schwarz und Schwarzbraun, bei dm, Rossmann & Co.
Preis: ca. 12,95€


Herstellerversprechen:
Perfekt definierte, getrennte und dennoch mega voluminöse Wimpern. Die geschwungene Bürste passt sich perfekt dem Wimpernbogen an und erfasst so jede Wimpern. Die innovative Bürste verhindert Klümpchen bevor sie entstehen.


Die Bürste besteht aus Gummi, was ich eigentlich leider gar nicht so mag. Die Bürste ist gebogen und hat recht kurze, feste Gummiborsten. Die Länge der Borsten ist unterschiedlich: in der Mitte der Bürste sind die Borsten am Längsten, zu den Seiten hin werden sie kürzer.




Die Bürste wird beim Herausziehen aus der Verpackung sehr schön abgestreift, sodass man die Mascara sauber und genau auftragen kann. Auch der oft typische Produktüberschuss am Ende der Bürste ist nicht vorhanden (damit kleckse ich nämlich immer gerne in den Augeninnenwinkel^_^).

Meine Ausgangslage dürfte dem ein oder anderen bekannt sein: sehr feine, helle Wimpern, die an den Spitzen fast durchsichtig sind. Hier nochmal ein Vorherbild zum besseren Vergleich:



Sommersprossen, juhuu - nicht ;D


Die Mascara lässt sich dank geschwungener Bürste leicht und ohne Probleme auftragen, wobei die Bürste weder zu groß, noch zu klein ist. Obwohl wir hier eine Gummibürste haben, komme ich ganz gut damit zurecht, obwohl ich solche normalerweise nicht bevorzuge. Die Textur der Mascara ist cremig und riecht typisch für eine Mascara leicht chemisch.




Das Ergebnis finde ich ganz nett, aber nicht überragend. Die Wimpern sind tiefschwarz eingefärbt, definiert und wie versprochen nicht verklumpt. Leider kann ich das versprochene Mega-Volumen nicht erkennen. Die Wimpern erhalten aber etwas mehr Schwung, was man vor allem im äußeren Augenwinkel erkennen kann.

Das Abschminken war wie erwartet problemlos und ich konnte im Laufe des Tages auch keinerlei Unverträglichkeiten an meinen empfindlichen Augen feststellen.


Fazit:
Wiedermal eine nette Mascara für den Alltag, wo es nicht so auffällig sein muss/darf - aber für mich nichts Besonderes. Die Wimpern sind schön getrennt und eingefärbt. Vom versprochenen Volumen oder gar einem False Lash Effect kann ich leider nichts erkennen und würde angesichts des Preises von fast 13€ bei diesem Ergebnis doch lieber eine günstigere Mascara, z.B. die Maximum Length Mascara von essence nehmen, die ich euch letzte Woche gezeigt habe.



Wie findet ihr das Ergebnis?
Habt ihr die Mascara schon getestet?
**************

Kommentare:

  1. Ich benutze die Mascara seit dem Produkttest von dm zu der Mascara jeden Tag und ich liebe sie. In der dm Lieblinge Box hatte ich dann noch ein Backup. Ich finde sie zaubert wirklich tolles Volumen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich das je nach Ausgangslage sein kann... so ist das bei Mascara :)

      Löschen
  2. Ich hab die Mascara mal DM gewonnen und in der DM Lieblinge drin gehabt, ich finde sie nicht so berauschend, habe eine der beiden auch an eine Freundin verschenkt =P

    AntwortenLöschen
  3. Mega Volumen ist das wirklich nicht. Ich bin aber von der ganzen False Lash Reihe nicht sooo geflasht.

    AntwortenLöschen
  4. der preis ist echt heavy. grade bei mascara ist es so schwierig, weil die beschaffenheit der wimpern bei jedem anders ist und jeder verschiedene dinge bevorzugt.
    ich finde aber solche werbeversprechen wie ultra volumen etc etc immer doof, die wissen doch überhaupt nicht ob ich stummelkurze, dünne oder lange tolle wimpern habe... wenn man von vornerein gute vorasussetzungen hat, glaub ich gerne,dass der mascara gut ist, aber wenn man feine wimpern hat, können sie doch nix von volumen behaupten :D

    aber das ist bei mascara leider immer so^^ ich finde das ergebnis bei dir kann sich sehen lassen, aber für den preis ist es echt lächerlich, das gleiche hättest du mit günstigeren produkten auch hinbekommen.

    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ein schönes, natürliches Ergebnis, aber nichts besonderes!

    AntwortenLöschen
  6. Oh schade, für den Preis erwartet man einfach mehr. LG, Moni

    AntwortenLöschen
  7. Habe gerade deinen Kommentar bzw Kommentare gesehen. Vielen Dank dafür! ^_^
    Die perfekte Mascara zu finden ist irgendwie echt ein Krampf. Manche trennen gut aber haben kein Volumen und andere verkleben alles geben aber reichlich Volumen ab. Die Maxfactor Mascara wäre nun sicher auch nicht meine erste Wahl, aber wenn ich sie in einer Box gehabt hätte, dann hätte ich sie sicherlich auch getestet. Das Ergebnis finde ich für den Preis dann doch etwas dürftig und das fehlende Volumen ein absolutes No Go :/
    Vor allem bei einer Mascara die noch für den Flaschewimperneffekt wirbt sollte doch etwas mehr dabei herauskommen.

    Ich kann dir It's Skin wirklich ans Herz legen, sie ist eine ganz tolle Marke. Leider aber eben wieder mal nur über Korea erhältlich. :/ Ich kaufe meine Produkte immer auf Koreadepart. Ich sag das nun einfach mal, falls du doch selber einmal umsehen willst ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich hatte vor auf Ebay UK oder so zu schauen, aber so ist natürlich noch besser :)

      Löschen
  8. Ich persönlich mag die Mascara total :)
    Liegt aber glaube ich auch am typ,bei mir sieht das Ergebnis nämlich ganz anders aus Oô


    Liebe Grüe :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar, weil bei jedem die Ausgangslage auch anders ist... deswegen poste ich jetzt immer das Vorherfoto mit - obwohl bei mir die Wimpern dann immer megaverlängert aussehen, weil ich ohne so weiße Spitzen hab, die man nicht sieht ;)

      Löschen
  9. 13€ sind echt sehr viel, ich benutze auch lieber günstigere von Catrice für ca. 3,50€. Mehr als 5€ würde ich nie ausgeben.

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe diese Mascara auch und ich liebe sie :)

    xDani

    AntwortenLöschen
  11. So viel kostet die? Hätte ich gar nicht gedacht, macht aber ganz schöne Wimpern, finde ich. Das Ergebnis bekommt man aber günstiger, das stimmt schon. So viel Geld würde ich wohl auch nicht für eine Wimperntusche ausgeben. lg Lena

    AntwortenLöschen
  12. Ich mag die Mascaras mit Gummibürstchen nicht. Irgendwie tut es mit beim Auftrag weh. Und 12,95 EUR für eine Drogerie Mascara ist ganz schön fett.
    LG Lejamatt

    AntwortenLöschen
  13. Die Mascara habe ich auch aus der dm Box und anfangs fand ich die echt blöd, aber mittlerweile mag ich die echt gerne. Ich habe getrennte Wimpern, aber trotzdem Volumen, zwar nicht so extrem, aber für den Alltag reicht es mir :)

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  14. Das Ergebnis sieht aber sehr ordentlich aus, Deine Wimpern sehen so lang und voluminöser aus. Wirklich toll!!!

    AntwortenLöschen
  15. mir gefällt das ergebniss.
    ich benutze immer eine mascara von p2 & bin damit super zufrieden :)
    <3

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...