Samstag, 30. März 2013

Getestet: Balea Young Naschkatze Dusche und Bodylotion

Bald ist es soweit: die von heißersehnte Naschkatze von Balea Young kommt ab April in unsere dms. Den neuen Duft könnt ihr in Form eines Duschgels und einer passenden Bodylotion ergattern:



Balea Young Naschkatze
Duschgel, Preis: ca. 0,85€ für 250ml
Bodylotion, Preis: ca. 1,45€ für 400ml


Schon als ich die Preview zur neuen Limited Edition Naschkatze bekam, war ich sehr gespannt auf die neuen Produkte, denn ich mag Kirschduft momentan total gerne! Auch die Verpackung und der Name ist wie immer zuckersüß und die Flaschen sind richtig schön mädchenhaft♥




Der Duft an sich überzeugt mich irgendwie nicht so sehr, wie gedacht. Versprochen wird ein duftiges Kirscherlebnis. Ich hatte die Hoffnung, dass der Duft natürlich und fruchtig ist - leider muss ich aber sagen, dass ich ihn vor allem beim Duschgel recht künstlich finde. Und auch nicht so richtig kirschig, sondern eher so eine kirschige Mischung mit gewisser Süße. Irgendwie erinnert mich der Duft an irgendeine Süßigkeit, die mir momentan aber nicht einfällt - falls der Gedankenblitz noch kommt, werde ich euch das mitteilen ;D


Die Naschkatze Dusche:
Das Duschgel ist Rosa und hat die übliche Konsistenz von Balea Duschgelen. Es entwickelt sanften Schaum, duftet beim Duschen ganz lecker und man fühlt sich danach erfrischt und sauber. Der Duft des Duschgels hält nicht lange auf der Haut, ist nach dem Duschen so gut wie nicht mehr wahrnehmbar.





Die Naschkatze Bodylotion:
Die Bodylotion riecht etwas dezenter als das Duschgel. Sie ist nicht zu fest, lässt sich dadurch gut verteilen und zieht auch schnell ohne zu Kleben ein. Die Haut fühlt sich danach weich an, übermäßig pflegend ist sie aber nicht. Eher eine leichte Sommer-Pflege - was ja auch nicht schlecht ist. Der Duft hält auch hier nicht sehr lange auf der Haut, nach 2-3 Stunden rieche ich nichts mehr.


Fazit:
Eine durchaus nette, lecker-duftende Serie, die man mal anschnuppern kann. Der Duft hat mich leider etwas enttäuscht, weil er für mich nicht kirschig und nicht natürlich genug ist. Die Wirkung der Produkte ist gut für den günstigen Preis, daher finde ich die Produkte durchaus empfehlenswert, wenn der Duft gefällt.

Trotzdem finde ich, dass es beim Anschnuppern und Verwenden kein Wow-Erlebnis gibt. So war es bei mir damals, als die Zuckerschnute neu rauskam und es ein ganz neuer, außergewöhnlicher Duft war. Was Ähnliches empfinde ich bei der Naschkatze nicht.

Das ist dir zu süß? Dann schau dir doch mal die Love is a Battlefield Dusche an:





Habt ihr die Naschkatze schon angeschnuppert?
Wie findet ihr die beiden Produkte?

***********

Kommentare:

  1. Endlich, was hab ich auf diesen Post gewartet ;) Ich habe mir einen kirschigen natürlichen Duft gewünscht, der trotzdem dezent ist. Schade! Egal, dafür wird meine viel zu große Duschgelsammlung nicht erweitert, ich hab mir vorgenommen, bis Sommerende keine neuen Bodylotions und Duschgele zu kaufen...
    Carlotta

    AntwortenLöschen
  2. Oh was für eine tolle Review! Ich kann es nicht mehr erwarten diese LE endlich in Österreich zu sehen (wsl bekommen wir sie in 2 - 3 Monaten, - wie immer :D) Schade dass der Geruch eher künstlich ist, ich hätte mir auch ein natürlich duftendes Kirscherlebnis gewünscht, aber ich glaube ich muss alleine der Verpackung wegen trotzdem zuschlagen.. :D

    :**
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Klingt ja jetzt nicht so toll, bin aber mal gespannt, bereits das Frühlingsset letztes Jahr mit Kirschduft fand ich enttäuschend, wenn dieses hier genauso riecht ist es nichts für mich.

    AntwortenLöschen
  4. Hmm, würde ja gut zu meinem neuen Kirschparfum passen :D

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe sie leider noch nicht entdecken können, werde aber auf jeden Fall mal am Duschgel schnuppern :)
    Schade nur, dass der Geruch eher künstlich ist.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe die neuen Produkte bisher noch nicht entdeckt, bin aber richtig gespannt auf die Duefte :))

    AntwortenLöschen
  7. Daran geschnuppert hab ich leider noch nicht.
    Ich denke auch nicht, dass ich das so schnell nach holen kann, aber wenn mir der Duft gefällt wird das Duschgel im Badezimmer landen. ;)
    Bei deiner ersten Review zur Naschkatze war noch ein anderes Duschgel dabei. Kannst du das auch testen? Wäre super lieb!

    Lg Treaclemoon

    AntwortenLöschen
  8. Schade, dass die LE nun doch irgendwie floppt. Ich hatte mich auch sehr gefreut und hatte den Kirschduft schon förmlich in der Nase.

    AntwortenLöschen
  9. Wenn du auch Lust auf Kirschgeschmack hast, solltest du dir unbedingt mal die neue Zahnpasta von der dm-Eigenmarke anschauen, ich finde die echt lecker, erinnert mich total an diese Kirschlollies der Kindheit ;-)
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe die beiden Produkte leider noch nicht gesehen. Aber da ich Kirsche eigentlich auch sehr liebe , werde ich auf jeden Fall daran schnuppern.
    Hoffentlich werd ich den Duft nicht als zu künstlich empfinden. ;)

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
  11. Musste bei dem Post direkt an mein Duschgel von Fruttini denken! Das liebe ich soooo sehr.
    http://www.fruttini.de/cherry-vanilla-mit-kirschextrakt.html
    Das riecht unglaublich gut :) Habe das Body Scrub, Duschgel und die Bodylotion. Gibts bei Müller :) Schöne Ostertage

    AntwortenLöschen
  12. Bin schon ganz gespannt endlich daran zu schnuppern :P

    AntwortenLöschen
  13. Weißt du was cool wäre?!
    Wenn es die Balea Young Duschgele in der selben Form in klein gäbe!!!
    Das wäre so cool und ich könnte mir vorstellen, mir da immer welche mit zu nehmen.
    Die würden bestimmt Zuckersüß aussehen!!!!

    Liebe Grüße, Violetta

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...