Montag, 25. März 2013

Shopvorstellung: B-E-Cosmetics Pinsel

Pinsel: eins der wichtigsten Utensilien in Sachen Makeup. Ohne guten Pinsel macht Schminken nur halb soviel Spaß - findet ihr nicht auch?! Man kann einfach viel genauer, schneller und angenehmer arbeiten. Vor einiger Zeit bekam ich die Möglichkeit, die Pinsel von b-e-cosmetics.de zu Testen.




Die Lila/Gold-Ausführung ist eine Limited Edition, die Pinsel haben im Standardsortiment den schwarzen Stiel und eine silberne Fassung - wie der oberste, schräge Puderpinsel. Verschiedene Haare und verschiedene Formen eignen sich für unterschiedliche Anwendungsgebiete:


 


Schauen wir uns die verschiedenen Pinsel mal näher an...


1. Perfect Blender



Preis: 8,95€

Dieser Pinsel ist ein Nachbau des Mac Pinsels 217. Da ich den nicht besitze, kann ich das leider nicht beurteilen. Der Pinsel ist klein, wuschelig und hat im Vergleich zu den anderen etwas starrere Härchen. Er besteht aus Naturborsten und eignet sich besonders gut zum Auftragen und Verblenden von Lidschatten. So kann man schnell und einfach weiche Übergänge zaubern.






2. B! Concealed


Preis: 7,95€

Dieser Pinsel ist super weich und ist sehr sauber aus synthetischem Haar gearbeitet. Mit diesem Mini-Buffer lässt sich Concealer und Abdeckcreme perfekt und präzise auftragen und einarbeiten. Ich habe es mit meinem Creme Camouflage von Alverde ausprobiert und obwohl ich anfangs aufgrund der Konsistenz skeptisch war, klappt das Auftragen und Einarbeiten ganz wunderbar und gleichmäßig. Ich habe auch das Gefühl, als bräuchte man weniger Abdeckcreme im Vergleich zum Auftrag mit dem Finger.





3. Foundation Buffer




Preis: 9,95€

Dieser Pinsel hat mich von Anfang an sehr interessiert und entpuppt sich als absolutes Schätzchen! Er hat super weiche Synthetik-Haare, die oben gerade abgeschnitten sind. Er ist fast ein Allround-Talent was Makeup angeht: ob zum Auftrag von Flüssig-Makeup, Puder oder zum Konturieren - ich würde ihn nicht mehr hergeben! Ich liebe es, mit ihm Makeup aufzutragen - er ist sooooo weich♥ Das Makeup lässt sich sehr präzise und gleichmäßig auftragen.






4. Angeled Buffer


Preis: 10,95€

Dieser abgeschrägte Buffer hat eigentlich die gleichen Einsatzgebiete, wie der Foundation Buffer: das Auftragen von Flüssig- oder Creme-Makeup, Puder, Bronzer, Rouge usw.





Neben den hier gezeigten Pinseln gibt es Eyelinerpinsel, einen Kabuki und noch diverse, andere Sachen. Außerdem gibt es Limited Editions, wo ihr hübsche, farbige Stiele bekommt, wie z.B. meine in Lila/Gold. Zum Frühling gibt es den runden Foundation Buffer in Hellblau, Apricot oder Flieder.

Der Versand innerhalb Deutschlands bewegt sich zwischen 2,50€ für einen unversicherten Maxibrief und 4,90€ als versichertes DHL-Paket. Der Versand außerhalb Deutschlands kostet 3,45€. Zahlen kann man per (Sofort-) Überweisung oder Paypal.


Meine Meinung:
Bei Rebecca bekommt ihr hochwertige Pinsel zum guten Preis. Sie sind schön weich, erfüllen ihren Zweck sehr gut und ich würde sie nicht mehr hergeben wollen! Eine absolute Empfehlung gibt es für den Foundation Buffer... den würde ich jederzeit kaufen und er ist jeden Cent wert!


Interesse geweckt?! Mit dem Rabattcode BECCY2000
bekommt ihr 10% auf euren nächsten Einkauf!
(10€ Mindestbestellwert)


Kennt ihr die Pinsel schon? 
Was sind eure Lieblingspinsel? 
***********

Kommentare:

  1. Den Concealer Pinsel habe ich auch und finde ihn toll. Auch die aktuellen Pinselfarben gefallen mir sehr. Ich finde es aber schade, dass es ansonsten so wenig im Shop gibt, das war früher anderes... lg Lena

    AntwortenLöschen
  2. optisch gesehen machen die pinsel echt was her. ich bin bei pinsel immer etwas vorsichtig, habe mal ins berümte fettnäpfchen gegriffen und seither, traue ich nicht mehr allen pinselchen. bei rossmann und co habe ich meine ersten pinsel gekauft. leider waren die so mies, das mein schminken immer die borsten mit abgingen :( von den catrice pinseln bin ich ganz angetan bis jetzt. und die von ebelin, begucke ich in mom noch etwas bevor ich zuschlage ;) lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  3. ich habe auch den foundation buffer und bin mehr als zufrieden! seitdem ich ihn habe sieht das ergebnis besser aus als vorher und es wird nur noch mit ihm foundation aufgetragen. am liebsten hätt ich direkt mehrere von ihm, falls er mal kaputt geht :D der preis könnte sogar bei 30 euro liegen und ich würde ihn sehr wahrscheinlich immer noch kaufen. love it!

    AntwortenLöschen
  4. Die Pinsel klingen sehr interessant und die Preise stimmen soweit auch. Und da ich bisher kaum Pinsel habe, kann ein Blick auf die Pinsel nicht schaden. ;)

    AntwortenLöschen
  5. Interessant... Vor allem gefällt mir die Idee mit den Stielen gut! Werde gleich mal in diesen Shop schnuppern ;)
    Carlotta

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe den Foundation Pinsel und liebe ihn *.*

    AntwortenLöschen
  7. Hab schon überlegt mir dort auch noch einen Foundationpinsel zu bestellen. Aber eigentlich habe ich 2 und die reichen aus. :P

    AntwortenLöschen
  8. Den Foundation Buffer und den Concealer Pinsel hab ich und find sie beide einfach nur toll!

    AntwortenLöschen
  9. Würdest du für Puder eher den normalen oder den abgeschrägten Buffer empfehlen? Ich trage keine Foundation, nur deckendes Puder...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geschmackssache... ich würde eher den normalen Buffer nehmen, den Schrägen eher für Rouge/Bronzer.

      Löschen
  10. Ich mag die Pinsel von Beccy auch total gerne :) Habe den normalen Buffer und nutze ihn abwechselnd mit dem Zoeva Silk Finish. Könnte jetzt aber nicht sagen, welcher besser ist^^
    Außerdem benutze ich gerne den angespitzten Concealer Pinsel :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Hinter einem (runden) Concealerpinsel bin ich schon lange her, der hier sieht ja schonmal recht vielversprechend aus :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich liebe diese Pinsel, sie halten alles was sie versprechen :)

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...