Donnerstag, 25. April 2013

Meine aktuelle Gesichtspflege-Routine

Ich bin jemand, der gerne am Liebsten täglich Duschgele, Haarspülungen, Deosprays und Parfüms wechselt. Ich mag viele Düfte und mag es abwechslungsreich. In manchen Bereichen finden sich trotzdem Produkte, die man über einen längeren Zeitraum benutzt.

Bei der Gesichtspflege habe ich ein paar wenige Produkte mit denen ich momentan sehr zufrieden bin und deswegen dachte ich, wäre es doch mal an der Zeit, sie euch vorzustellen:




Rival de Loop Clean & Care Augen Make-up Entferner
Von dieser Flasche habe ich schon mehrere gekauft und bin sehr zufrieden mit diesem 2-Phasen Entferner. Er ist ölhaltig, hinterlässt aber nicht so einen Fettfilm, wie der von Balea und er schminkt trotzdem sehr gut ab! In den Augen brennt er gar nicht und entfernt Make-up zuverlässtig. Wird mit den Wattepads von ebelin benutzt.
Preis: ca. 1,49€


Lush Reiniger Let the Good Times Roll 
Von diesem wundervollen Gesichtsreiniger hab ich ein paar kleinere Abfüllungen und den Rest im Tiefkühlfach, damit er sich laaange hält. Er duftet wirklich wunderbar lecker und peelt sehr sanft, aber "bestimmt". Den benutze ich nur ab und zu, vielleicht alle 1-2 Wochen mal. Ansonsten wäre das für meine empfindliche Haut wohl zuviel des Guten.
Preis: ca. 10,95€ / 100g


Alverde Clear Waschcreme Heilerde
Die meisten Waschgele sind eher reizend für meine Haut und sie ist nach der Anwendung sehr spannend. Bei diesem hier ist der Effekt nicht ganz so schlimm, wenn auch leicht vorhanden. Der Duft ist nicht der Knaller (Erde?!^_^), aber ich benutze es trotzdem fast täglich und bin sehr zufrieden damit.
Preis: ca. 2,25€


ebelin Peeling- & Massagepad
Hiermit massiere ich immer die Waschcreme von Alverde ein... ganz angenehm peelend und massierend. Ich habe euch das Pad auch schonmal vorgestellt und wärmstens empfohlen. Das kann ich immernoch so unterschreiben und ich würde es mir für den günstigen Preis auf jedenfall nachkaufen!
Preis: ca. 1,75€


Diadermine High-Tolerance Anti-Falten Tagescreme
 Diese Creme war letztes Jahr in der dm Lieblinge Box. Meine Haut verträgt sie gut und ich war so zufrieden, dass ich mir auch gleich eine passende Nachtcreme aus der Reihe geholt habe - allerdings ohne Anti-Falten ;-)
Preis: ca. 9,95€


Diadermine High Tolerance Nachtcreme
Diese Nachtcreme ist etwas reichhaltiger, als die Anti-Falten-Tagescreme, 
hinterlässt ein angenehmes Hautgefühl, ohne fettig oder schmierig zu sein. 
Preis: ca. 8,99€


Lush Tea Tree Water Toner
Sehr erfrischendes Gesichtswasser gegen Pickelchen.
Preis: 12,95€ / 200ml


Bei mir ist es wie gesagt so, dass ich vor allem im Gesicht sehr empfindliche Haut hab. Früher hatte ich nie Probleme mit Pickelchen oder sowas, was leider in den letzten Monaten sehr zugenommen hat. Dazu kommt trockene Haut, spannend. Also gehe ich davon aus, dass ich bei meinen Produkten noch nicht um das Optimale handelt... es wird nicht dabei bleiben.

Habt ihr Tipps für empfindliche Haut?
Was sind eure Must-Have Gesichtsprodukte?
************

Kommentare:

  1. Das Alverde Waschgel verwende ich dreimal die Woche zusammen mit meiner Reinigugnsbürste von Ebelin. Wenn man der Beautyindustrie Glauben schenkt, haben wir ja das perfekte Alter um mit Anti Aging anzufangen =D
    Find ich Quark, kommt eh immer auf die Gene an. Ich achte im Sommer nur darauf, dass ich einen LSF mit drin hab ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich könnte auch täglich tausend neue Produkte benutzen und vor allem auch neukaufen, ich muss mich wirklich zügeln, damit mein Bestand nicht aus allen Nähten platzt.
    Ich lese solche Posts total gerne, ich bin auch nie 100%ig zufrieden, da meine Haut in den letzten Tagen total viele Unterlagerungen bekommen hat. Ich hoffe ich finde etwas dagegen!
    Liebe Grüße mimi :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Massage Pad schaue ich mir mal an :) Hier kannst du meine Morgenroutine sehen :) http://juliasbeautyblog-xo.blogspot.de/2013/01/how-to-meine-morgenroutine.html

    AntwortenLöschen
  4. Das Ebelin Pad ist wirklich Gold wert- benutze ich auch sehr gerne zur Gesichtsreinigung und das Peeling ist schön sanft.
    Der RDL Entferner gehört auch zu meinem Standardprogramm und Let the goog times roll schlummert bei mir auch im Kühlfach :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  5. Ein guter Post! Benutzt habe ich hiervon allerdings noch nichts (außer die Wattepads^^)..
    Was ich fürs Gesicht gerne mag ist die Gesichtsbürste von Kiko, ansonsten wasch ich einfach mit milder Seife. Von der Cliniquesystempflege krieg ich leider totale Pickel auf den Wangen xD
    Ich hab eigentlich relativ gute Haut, aber durchs Schminken mit Foundation & Co wird die schlechter. Daher verzichte ich darauf eigentlich komplett und benutze höchstens Camouflage oder Concealer in Cremeform und ein leichtes Makeup um das abzutönen, wenn es nicht die perfekte Farbe hat.
    Für meine sehr trockene Stirn benutze ich die "Moisture Surge"-Creme von Clinique :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  6. Die beiden Cremes habe ich auch, benutze sie aber nicht mehr. Ich fand sie nicht schlecht, aber irgendwie haben sie mich auch nicht vom Hocker gerissen. Für mich sind sie ein wenig zu reichhaltig und insgesamt irgendwie unspektakulär. Mein Mann mag sie aber und braucht sie jetzt für mich auf :)

    Laut deiner Beschreibung könnten wir einen ähnlichen Hauttyp haben. Ich habe im letzten Sommer MEINE Routine gefunden und habe seither deutlich weniger Probleme mit Unreinheiten. Die Haut ist durchfeuchtet und weich. Nichts spannt. Vielleicht interessiert dich das ja: http://www.seborrhoeasicca.de/2013/03/meine-aktuelle-pflegeroutine.html

    LG Sicca ;)

    AntwortenLöschen
  7. Den amu-entferner benutze ich auch seit jahren - mein einziges rossmann produkt :D Zudem besitze ich auch ein paar produkte der alverde heilerde reihe, nur das waschgel nicht, da ich seit langem einen tollen sebamed reinigungsschaum benutze. Den kann ich sehr empfehlen. Und eine antifaltencreme zog auch schon bei mir ein, man wird ja nicht jünger.

    AntwortenLöschen
  8. Uuuh mir geht´s mit meiner Haut ähnlich wie dir. Die beiden lush-Produkte machen mich ja neugierig. Ich hab nämlich grad den Ultra Bland ausprobiert und find den ganz gruselig. Der Let The Good Times Roll klingt interessant.
    Hach und das Massagepad ist einfach toll! Da kann ich mich dir nur anschließen! :D
    LG, die Pepsa

    AntwortenLöschen
  9. Das Ebelin Pad mag ich auch sehr. Die Creme aus der DM Box habe ich auch, aber irgenwie habe ich davon Pickel bekommen, meine ich. Vielleicht auch nur Zufall, aber seitdem nutze ich sie nur noch für den Hals. ;-) lg Lena

    AntwortenLöschen
  10. Bald ist mein Waschgel leer, dann sollte ich vllt mal das Heilerdezeug probieren. Hab momentan so eine stressige Haut.

    AntwortenLöschen
  11. Wahrscheinlich kommt das für eine beautybloggerin nicht infrage,aber meiner haut ging es ähnlich wie deiner (spannen,jucken,pickelchen) nach der reinigung,und sie hat sich deutlich verbessert und spannt gar nicht mehr seit ich zum reinigen ausschließlich heißes wasser und täglich nen frischen waschlappen verwende.pickel sind keine neuen gekommen,und die alten heilen nach und nach ab.als pflege nehme ich visibly clear und bin auch sehr zufrieden damit.
    Lg anna

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...