Dienstag, 23. April 2013

Tasty Tuesday #2: einfache, gefüllte Champignons & Tomaten (vegetarisch)

Nach dem süßen Bananen-Brot am letzten Dienstag geht es heute am zweiten Tasty Tuesday mit einem herzhaften Rezept weiter. Die gefüllten Champignons sind zwar etwas mehr Arbeit, schmecken aber total lecker und machen sich prima für Abends, finde ich.

Also erstmal die Zutaten für ca. 2-3 Portionen:






1 Dose (Kräuter) Creme Fraiche
1/2 Packung Feta
1/4 Packung geriebener Käse 
3-4 Tomaten
5-6 Champignons
Salz, Pfeffer
verschiedene Kräuter / Kräutermischung


Bei der Anzahl der Tomaten und Champignons kommt es natürlich auch immer auf die Größe an, genauso wie ihr den Reibekäse und den Feta natürlich auch nach Gefühl nehmen könnt. Hier kommt es nicht auf die 100% gleiche Menge an.

Als Erstes kommt die Fitzelarbeit: Pilze abziehen. Ich schäle die Pilze immer, dann brauche ich nicht bürsten oder waschen - soll man ja eh nicht ;-) Also drehe ich einmal am Stiel und ziehe ihn raus, dann ziehe ich die äußerste Schicht des Pilzkopfs mit dem Messer ab: Innen ansetzen, nach außen abziehen. Dann mit einem Löffel die braunen Lamellen rausschaben und dann sieht das in etwa so aus:




Jetzt kommt die Füllung: den halben Feta in Würfel schneiden und den etwas angerührten (wird dann flüssiger) Creme Fraiche darüber geben. Das Ganze wird mit Salz und Pfeffer gewürzt, die Kräuter untergerührt und in die vorbereiteten Pilzköpfe gefüllt. Wenn ihr Tomaten füllen wollt, dann halbiert ihr die einfach, schneidet den Strunk raus und schabt das Tomatenschabbelzeugs raus (das kann man auch wieder in die Füllung rühren).





Die gefüllten Champignons und Tomaten legt ihr dann vorsichtig in eine eingefettete Auflaufform. Sinnvollerweise kann man das natürlich auch gleich vor dem Füllen machen ;D




Jetzt fehlt noch der Reibekäse: der wird (oh Wunder) einfach in kleinen Häufchen auf die gefüllten Champignons und Tomaten gelegt. Achtung, nicht so viel daneben krümeln - das brennt eventuell an.




Das Ganze kommt jetzt für ca. 15-20 Minuten bei etwa 180°C Umluft in den Backofen. Am Besten beobachten: wenn der Käse geschmolzen ist und leicht anfängt anzubrutzeln, dann sind sie fertig.




Und das war's auch schon: ganz einfach, ganz schnell... wenn man mal vom Pilze schälen absieht^_^ Um noch etwas Inspiration zu Verteilen: so könnt ihr auch Zucchini, Paprikaviertel und sonstiges Gemüse füllen, die Füllung könnt ihr auch mit Gemüse und gebratenen Zwiebeln erweitern. Wer nicht auf Fleisch verzichten will, kann in die Füllung auch kleine Salamistückchen oder angebratenes Hackfleisch geben.

Kennst du schon? Nachgemacht?! 
Dann berichte doch mal =)
*********

Kommentare:

  1. das sieht wirklich sehr lecker aus....jetzt hab' ich hunger :D

    AntwortenLöschen
  2. Also Pilze find ich ja ekelig, aber mit Tomaten hab ich das schon oft gegessen. Gefüllt Fetatomaten sind soooo lecker lecker.

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab so etwas ähnliches mal mit Paprika gemacht. Auch sehr lecker. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich richtig lecker an - muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo! :)

    Ich fülle meine immer mit den kleingeschnittenen Pilzstiehlen, Käse und Schinken, obendrauf kommt dann noch etwas selbstgemacht Kräuterbutter. Yammie! :) Nur nicht mehr ganz so vegetarisch. ;)
    Deine Variante klingt aber auch echt lecker! Vielleicht komm ich dazu, das demnächst auch mal auszuprobieren. :)

    Grüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich richtig lecker an - muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  7. Ich hab das bisher nur mit Paprikas gemacht. Klingt sehr lecker und kommt auf meine to cook Liste.

    Liebe Grüsse
    Rea

    AntwortenLöschen
  8. Sieht lecker aus! Ist auch bestimmt ne tolle Beilage zu Gegrilltem - jetzt, wo doch die Grillsaison wieder beginnt.
    Freue mich schon aufs nachmachen. :)

    LG, Ni von JuNi

    AntwortenLöschen
  9. Sieht sehr lecker aus und wird definitiv auch mal nachgekocht :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich musste ja jetzt schon etwas lachen wegen dem Pilze schälen ;-) Das hab ich echt NOCH NIE gehört!!! Aber jeder wie er will xD
    Ich hab bis jetzt immer Kräuterfrischkäse genommen und da noch ein paar Speckwüfel reingemischt. Aber um etwas Fett zu sparen und für mehr Eiweiß werde ich das ganze demnächst mit Feta testen... vll. mach ich dann auch mal einen Post dazu! Gefüllte Champingons gibt es bei uns immer zum grillen! Einfach perfekt =)

    AntwortenLöschen
  11. Sehr lecker.
    Bei mir kommt alles rein, was gerade so im Kühlschrank zu finden ist zB. Paprika, Frischkäse, Knobi, Zwiebeln oder Schinken.

    AntwortenLöschen
  12. Gefüllte Tomaten hatte ich noch nie, kann ich mir mit dem Käse aber super vorstellen. Da ich Feta echt gaaaaar nicht leiden kann, würde ich wohl eher Mozzarella nehmen. Pilze füllen wir auch oft mit einer Mischung aus Mozzarella, Blattspinat und Creme Fraiche :)

    AntwortenLöschen
  13. Yammy! Wir machen das auch ganz gerne mal, aber ohne Feta, weil mein Freund den nicht mag. :-( Aber vielleicht hole ich den für mich mal wieder, nur kriege ich so ein ganze Paket nicht so schnell auf. lg Lena

    AntwortenLöschen
  14. Ich liebe gefüllte Tomaten, am liebsten mit kleinen Stückchen gekochter Kartoffel, Creme Fraiche und dann überbacken :)

    AntwortenLöschen
  15. sowas finde ich ja soooo lecker :) mach ich aufjedenfall auch mal

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht sehr lecker aus!
    Meiner Schwester hat mal gefüllte Zuccini gemacht, das hat auch gut geschmeckt.

    LG KayCee

    AntwortenLöschen
  17. Sowas habe ich auch schon mal gegessen schmeckt sehr gut =)

    AntwortenLöschen
  18. mmmh klingt echt lecker .! kommt auf meine
    bald-kochen-liste :)

    (ps: hast du gesehen dass dein käse abgelaufen ist .?
    tschuldigung dass ich das jzt so schreibe . nur war
    das datum das erste was mir ins auge gestochen ist^^
    sieht aber trotzdem richtig lecker aus .!)

    liebe grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, stimmt, gut aufgepasst^^ die Bilder hatte ich schon länger auf meiner Kamera, kam aber nie zu dem Post... als ich das gemacht hab, war er noch haltbar ;-)

      Löschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...