Montag, 20. Mai 2013

Getestet: Miro Darling Parfüm

Nachdem ich euch vor fast genau einem Monat das Parfüm "Blue Star" von Miro vorgestellt hab, habe ich heute ein weiteres Parfüm der Marke vorbereitet: Darling ist wie viele andere Miro Parfüms ein Nachbau eines Designer-Parfüms. Mir persönlich sagt dieser Designerduft nichts, aber vielleicht kennt jemand von euch Wish von Chopard. Jedenfalls soll der hier ein Dupe dazu sein.

Kaufen könnt ihr Miro Parfüms zum Beispiel bei Douglas und Kaufhof. Speziell dieses hier findet ihr auch momentan online bei Amazon für etwas unter 9€.



Miro Darling Eau de Parfüm
Preis: ca. 9€ für 75ml


Der Duft ist schwer zu beschreiben. Ich habe ihn blind bestellt, habe mich von der süßen, rosa Verpackung mit Spitze und Schleife überzeugen lassen^_^ Dazu kam diese Duftzusammensetzung:

Kopfnote: Guave, Passionsfrucht
Herznote: Brombeere, Orange, Zitrone
Basisnote: Patchouli, Sandelholz


Hörte sich ganz nett an, also ab ins Warenkörbchen. Zuhause dann erstmal die kleine Ernüchterung: ein für mich undefinierbarer, eher herber Duft - jedenfalls nix mit fruchtig, finde ich und kein typischer Sommerduft. Was ich allerdings rausrieche, ist das Patchouli. Nicht unbedingt meine Duftrichtung, aber tragbar und auffällig.

Die Qualität ist auch bei Darling super gut für den günstigen Preis. Das Parfüm war bei mir nach 5-6 Stunden noch gut zu Erschnuppern - da kann man nicht meckern. Die Verpackung ist nicht die Schönste: der übliche Miro-Flakon mit seltsamen Schnörkeln, rosa lackiert und mit schwarzer Kappe - liegt gut in der Hand, gewinnt keinen Schönheitspreis, ist aber zweckmäßig.




Meine Meinung:
Darling ist nicht mein Duft-Favorit für den Sommer, aber durchaus gut-duftend, tragbar und vor allem langanhaltend. Ich mag die Miro Parfüms wirklich sehr und meine Sammlung erweitert sich stetig. Die Qualität ist für den günstigen Preis einfach super gut und man kann einige Designerdüfte zum günstigen Preis für den Alltag bekommen. Wenn ihr mal im Douglas oder Kaufhof unterwegs seid, dann haltet auf jedenfall mal die Augen offen und schnuppert mal an, das kostet ja nix ;-)

Insgesamt bekommt der Duft die volle Kirschzahl von mir:




Kennt ihr Wish von Chopard?
Oder habt ihr den hier sogar?
***************
*enthält Affiliate-Links

Kommentare:

  1. Ich habe mir vor kurzem Soleil von Miro zugelegt und der riecht wunderbar sommerlich- fast sogar noch besser als mein Jil Sander Sun. Bin auch schon mehrfach auf den Duft angesprochen worden...
    Das ist nun schon mein zweites Miro Parfüm und es werden wohl noch mehr werden ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Erinnert mich vom Outfit her an La petite Robe noire von Guerlain :)

    AntwortenLöschen
  3. "Wish" ist mein absoluter Lieblingsduft, allerdings würde ich ihn niemals als herb bezeichnen. Beim Miro Darling gehen die Meinungen richtig auseinander. Einerseits interessiert es mich - andererseits werde ich mir wohl doch lieber das Original von Chopard kaufen!

    AntwortenLöschen
  4. Uuhhh das muss ich mir bei gelegenheit unbedingt mal anschauen :> Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne das Original von Chopard und mag den Duft nicht so. Finde ihn sehr "alt".

    AntwortenLöschen
  6. Oh , Danke für den Tip .
    Das Original ist recht teuer .
    Ich benutze das " Wishing well " von Vogue Cosmetic und bin da auch sehr zufrieden.
    Die Flakons kann man nachfüllen , also auch was für die Umwelt .

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...