Dienstag, 7. Mai 2013

Tasty Tuesday #3: Vegetarischer Grill-Feta

Naaaa, habt ihr dieses Jahr schon angegrillt?! Ich bin ja eigentlich gar nicht so der Fleischfan und esse vom Grill ganz gerne auch was Vegetarisches. Mein Favorit im letzten Sommer war da der Grillfeta mit Tomaten und am letzten Sonntag hab ich das Ganze für euch auch mal fotografisch festgehalten. Er ist ganz einfach zu machen und brutzelt so nebenbei auf dem Grill mit, denn er braucht gar nicht viel Beachtung vom Grillmeister ;-)

Für 1-2 Portionen braucht ihr diese Zutaten:




1 Packung Feta
1-2 Tomaten
halbe Paprika oder sonstiges Gemüse
eine halbe, kleine Zwiebel
eventuell 1-2 Knoblauchzehen
 etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer
verschiedene Kräuter / Kräutermischung
Alufolie zum Einpacken


Als erstes schneidet ihr zwei ausreichend große Stücke Alufolie zu, legt die übereinander und bestreicht sie mit etwas Olivenöl. Den Feta schneidet ihr in der Mitte durch (gelingt mir niiie gleichmäßig^_^) und legt ihn darauf. Hier kommt wieder etwas Olivenöl drauf, darauf legt ihr den in feine Scheibchen geschnittenen Knoblauch und die grob geschnittenen Zwiebeln. Das Ganze würzt ihr dann mit Salz, Pfeffer und Kräutern.




Jetzt ist das Gemüse dran: Tomate und Paprika (und was ihr sonst noch dazu legen möchtet) waschen und in grobe Stücke bzw. dicke Scheiben schneiden. Auf dem Feta platzieren und nochmal würzen.




Jetzt klappt ihr die Alufolie von den Seiten her hoch und knüllt sie so zusammen, dass das Päckchen verschlossen ist und nichts rauslaufen kann.





Das Päckchen legt ihr ca. 10 - 15 Minuten auf den Grill. Es muss nicht gewendet werden. Lasst es nur nicht zu heiß werden, sonst brennt es trotz Olivenöl an. Und dann Achtung beim Auspacken: sehr heiß!



...ét voilà: 
Schnell, einfach, lecker. Lasst es euch schmecken!


Die ganze Sache lässt sich übrigens auch prima im Backofen oder in der Mikrowelle machen... dann natürlich ohne Alufolie, sonst gibt's Blitze ;-)


Weitere Tasty Tuesday Rezept-Ideen:


Was sind eure Grill-Geheimtipps?
Oder seid ihr eher die Fleischesser?
**********

Kommentare:

  1. ich liebe den Grill-Feta ... mache ihn sehr
    ähnlich wie du und kann nur bestätigen LECKER!!

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Fetapäckchen! So einfach und doch so lecker.

    AntwortenLöschen
  3. Das gibts es immer bei uns wenn wir Grillen :).
    Schmeckt auch super toll, wenn du Zucchini aushölst und da Feta reinfüllst :).

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmh, das ist ja eine tolle Idee, ich hatte immer Angst, den so auf den Grill zu schieben, doch so werde ich es mal versuchen!

    [Ich traue es ja kaum zu sagen, doch ich bin kein Vegetarier...also Fleisch, Kartoffeln, Brot = glücklich]
    Am liebsten esse ich Beilagen =^.^=
    Salat, Brot...Antipasti...mjamm...

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, gebackenen Feta mache ich auch immer sehr gerne im Sommer :)

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Feta vom Grill, im Winter dann eben aus dem Backofen. Dazu viel leckeres Gemüse und das Essen ist perfekt <3

    Auf den Feta mache ich gerne auch noch Peperoni statt Tomaten.

    LG, Sandrina

    AntwortenLöschen
  7. Sieht total lecker aus :)
    Viele liebe Küsschen Lulu ♥

    AntwortenLöschen
  8. Sowas bietet meine Mensa manchmal an, also hab ich das letztes Jahr auch mal auf dem Grill ausprobiert. Inzwischen würde ichs aber nicht mehr in Alufolie einwickeln, weil die Säure der Tomaten in der Hitze Aluminiumionen rauslöst :/

    Generell aber total lecker ^^
    Mit frischen kräutern ausm blumenpott übrigens nochmal so lecker!

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht ja suuuper lecker aus!! Werde ich auf jeden fall nach machen :) man, jetzt hab ich hunger! :(

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht verdammt lecker aus, ich hab doch Hunger :/

    AntwortenLöschen
  11. ooohhh danke für diese tolle Idee!! Werde ich beim nächsten Mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...