Samstag, 31. August 2013

Lackiert: Manhattan & Playboy Nagellack Redtastic // Dior Dupe

Eigentlich wollte ich mir keinen Lack der Playboy Kollektion von Manhattan kaufen, denn wie ihr vielleicht wisst, ist das kleine Häschen auf Produkten für mich doch immer eher abschreckend - ja, sogar bei Nagellacken :D nachdem ich aber bei Instagram irgendwo aufgeschnappt habe, dass er dem teuren, aber schicken Dior Diablotine ähnlich sein soll, durfte er schließlich doch bei mir Einziehen.





Fakten:
  • Farbe: Saftiges Rot mit grobem Schimmer
  • Finish: glänzend
  • Deckkraft: 1 Schicht
  • Pinsel: mitteldick, gerade
  • Trockenzeit: schnell
  • Haltbarkeit: ca. 2-3 Tage (ohne Topcoat)
  • Ablackieren: durch den Schimmer eher schwierig
  • Preis: ca. 2,45€ / 11ml


Der Auftrag war dank dem sauberen, nicht zu dicken Pinsel sehr einfach... die super Deckkraft tat dazu ihr Übriges. Der Lack ist schon in einer Schicht wunderbar tragbar.




Die Farbe ist ein kräftiges Rot mit recht grobem, rötlich-lila-blauem Schimmer, der auch auf dem Nagel noch wunderbar sichtbar ist. Die Farbe ist in Wirklichkeit super schön knallig - wie immer ist das auf Fotos recht schwer einzufangen.





Leider ist die Haltbarkeit ohne Topcoat eindeutig ausbaufähig: schon nach einem Tag wurde eine deutliche Tipwear / Abnutzung an den Nagelspitzen sichtbar, die durch die kräftige Farbe und die hervorblinzelnden, hellen Nagelspitzen auch recht deutlich rauskommt. Ein Splittern habe ich dann erst am 3. Tag bemerkt... ich denke, dass man mit einem Topcoat länger Spaß an der Farbe haben könnte.



Das Ablackieren war dann wie erwartet eher schwierig. Die Farbe geht fast sofort runter, doch die eher groben Schimmerpartikel sind recht wiederstandsfähig und halten sich wacker auf dem Naturnagel fest... hier ist Schrubbeln angesagt! Leider habe ich vor Kurzem meinen p2 express nail polish remover entsorgt - den hätte ich hierfür sehr gut gebrauchen können! Notiz an mich: Neuen kaufen :D



Mein Fazit:
Ein toller Lack mit hübscher Farbe und schickem Schimmereffekt, der zur Abwechslung auch mal auf dem Nagel rüberkommt. Die Qualität ist super, der Preis angemessen. Leider konnte mich die Haltbarkeit ohne Topcoat nicht so sehr überzeugen, aber ich denke, dass diese sich mit einem guten Topcoat noch verlängern lässt. Das schwierige Ablackieren haben solche Glitzer-Schimmer-Lacke ja so an sich - damit müssen wir dann wohl leben. Insgesamt ein toller Lack und ich bereue den Kauf nicht. Es gibt nur einen kleinen Abzug für die schnelle Tipwear...


Der Nagellack ist limitiert erhältlich, aber zumindest in meinem dm steht der Aufsteller noch! Also wenn ihr jetzt verliebt in die tolle Farbe seid oder ein günstiges Dupe zum teuren Dior Lack haben möchtet, dann heißt es jetzt schnell sein!

Den erwähnten Nagellack 643 Diablotine von Dior könnt ihr euch bei Jadeblüte anschauen - von den Fotos her finde ich die beiden wirklich sehr ähnlich! Und einen direkten Vergleich der beiden Lacke findet ihr bei Valerie.

Habt ihr Lacke aus der LE gekauft?
Wie gefällt euch der Schimmer-Effekt?
*************

Kommentare:

  1. Sieht wirklich gut aus. Ich habe ihn gar nicht mehr entdecken können. Der war bei uns sehr schnell weg. Nun weiß ich auch warum ;D

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht echt richtig schön aus! Aber ich habe genug roten Nagellack :)

    AntwortenLöschen
  3. den hab ich vorhin im dm gesehen - hatte ihn auch schon in der hand, aber leider wieder hingestellt :) menno - nächstmal nehm ich ihn mit :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe mein p2 express nail polish remover einfach sauber gemacht :D Nun Lackiert er wieder wunderbar ab. Die Farbe gefällt mir. Gibt es die Playboy Lacke noch? Irgendwie scheint das völlig an mir vorbeigegangen zu sein Oo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist natürlich von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich... in meinem dm von gestern stand die LE noch. Ich glaube ich hab den Entfernter Pott noch... Hast du einfach unter Wasser ausgespült? Und wieder aufgefüllt?

      Löschen
    2. Genau einfach das Schwämmchen mit Wasser saubergemacht, trocknen lassen und dann einfach neuen Nagellackentferner rein. Lg

      Löschen
  5. Oh wow der Lack ist wunderschön! Mist, ich wollte mir keine Manhattan-Lacke mehr kaufen, aber hier könnte ich echt schwach werden.

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab ihn auch wegen dem Dupeverdacht gekauft und finde ihn toll!
    Wenn ich trage muss ich nur auf meine Nägel schauen!
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe ist echt ganz hübsch! lg Lena

    AntwortenLöschen
  8. Die Farbe finde ich sehr frisch und auch das Ergebnis auf den Nägeln gefällt mir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  9. Hi! Vielen Dank für deinen Kommi auf meinem Blog, freue mich immer sehr darüber! Bei dem Liquid Eyeliner hatte ich auch Bedenken was das Abschminken angeht (da ich schon bei Essence Gel Eyeliner ganz schön rubbeln muss & finde es nicht ganz so angenehm), aber diesen Liquis Eyeliner krieg ich ganz leicht ab, benutze seit Monaten den ölhaltigen MakeUp-Entferner von Rival de Loop und meine augen brennen weder, noch tränen sie, was nach anderen Produkten der Fall war.
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön. Und ich lese 1 Schicht. Das ist ja ein Traum.

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...