Donnerstag, 17. Oktober 2013

Ein { Tag } zum Thema "Kaufverhalten"

Seit einiger Zeit geht wieder ein interessanter Tag durch die Bloggerwelt und dieses Mal drehen sich die Fragen rund um das Thema "Kaufverhalten". Am Tag der deutschen Einheit gab Wiebke diesen Tag auch an mich weiter und heute gibt's auch direkt schon meine Antworten - sehr vorbildlich oder?! ;-)




Kaufst du lieber im Laden oder online?
Eigentlich finde ich Online-Shoppen total praktisch: Klamotten oder Schuhe kaufe ich total gerne online, weil ich sie zuhause gemütlich und ohne Stress und Gedrängel anprobieren und Überlegen kann. Bei Kosmetik mag ich das allerdings nicht so gerne, da möchte ich schon gerne Riechen, Anfassen und Ausprobieren können (natürlich sofern es Tester gibt^_^)... und das geht im Laden natürlich um einiges besser *haha* Außerdem bin ich generell auch sehr ungeduldig und gehe deshalb auch lieber in den Laden, weil ich die Sachen dann gleich mitnehmen kann und nicht noch 3-4 Tage auf ein Päckchen warten muss :D

An welcher Produktgruppe kannst du nicht oder nur schwer vorbeigehen, ohne etwas zu kaufen?
Eindeutig Nagellacke! Meine Sammlung ist mittlerweile so riesig groß, aber trotzdem finde ich immer wieder Nuancen oder Texturen, die ich noch nicht hab - aber natürlich unbedingt "brauche" :D ...und bei Duschgelen kann ich schlecht Nein sagen, wenn es tolle Düfte sind. Aber da sich diese auch relativ schnell verbrauchen, ist das ja noch ganz vertretbar oder? ;D

Gehst du mit Liste einkaufen oder stöberst du lieber?
Wenn ich auf Blogs oder in der Werbung irgendwo was Tolles sehe, dann mache ich mir schon ein Zettelchen... sonst kann es nämlich passieren, dass ich das vor lauter Eindrücken und Reizüberflutung im Laden vergesse^_^ Ansonsten gehe ich aber lieber Stöbern und lasse mir dazu gerne auch Zeit, damit ich am Ende auch alles gesehen hab...sehr zum Leidwesen meines Freundes, der mag das nämlich nicht ;-)

Kaufst du meist aus Gewohnheit nach oder probierst du ständig etwas Neues?
Noch jemand, der unter meinem Kaufverhalten leidet: meine Haut. Ich probiere gerne ständig was Neues, was meine Gesichtshaut mir momentan etwas übel nimmt. Sie straft mich mit Ausschlag, Pickelchen und Flecken, weswegen ich jetzt mit dem Wechseln von Gesichtsprodukten aufhören muss. Ansonsten kommt es immer darauf an, welche Produkte es sind: z.B. kaufe ich Routine-Produkte wie Zahncreme, Abschminkzeugs oder Deospray eigentlich meistens nach, aber bei Duschgel, Bodylotion etc. probiere ich lieber öfter mal was Neues. Auch Mascara gehört übrigens zu den Produkten, wo ich ständig Neues ausprobiere.

Immer wenige Teile dafür öfter oder lieber einmal Großeinkauf?
Da ich glücklicherweise einen dm ganz in der Nähe hab, bin ich dort recht oft, also alle 1-2 Wochen beim Lebensmitteleinkauf. Von daher ist es meistens so, dass ich 1 oder 2 Teile mitnehme und selten einen "Großeinkauf" mache. Früher war das natürlich anders: Wenn man einmal im halben Jahr zu dm kam, war der Einkauf dann natürlich etwas größer ;-)

Teuer = besser? Bevorzugst du High-End-Produkte oder Drogerie? Oder vielleicht eine bunte Mischung? Gibt es eine Schmerzgrenze für den Preis eines Produkts?
Wenn ihr meinen Blog kennt, dann wisst ihr, dass es hier keine High-End-Produkte zu Sehen gibt - Einstellungssache. Jedenfalls wenn dazu Marken wie Dior, Chanel, Mac etc. gezählt werden - sowas habe ich noch nie benutzt und wahrscheinlich werde ich dazu auch nicht bekehrt werden. Schmerzgrenze ist bei mir schon ein Nagellack von Essie - natürlich immer aus dem Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilt. Je nach Produkt ist die Schmerzgrenze natürlich unterschiedlich: über 10€ würde ich z.B. auch für den besten Nagellack nicht ausgeben. "Teurere Kosmetik" im Sinne von beispielsweise Lush kaufe ich dagegen öfter mal. Ich denke aber, dass man das eher nicht als High-End bezeichnen kann.

Beeinflussen dich Post, Reviews oder Testbericht auf Blogs ein Produkt zu kaufen?
Leider ja^_^ obwohl ich eigentlich aus diversesten Sparten der Kosmetik genügend Produkte habe, kann es durchaus sein, dass mich eine tolle Review auf einem oder verschiedenen Blogs zum Kauf animiert. Frau hat ja ansonsten das Gefühl, sie würde was Verpassen!

Liest du dir vor dem Kauf die Inhaltsstoffe der Produkte durch und lässt ggf. ein Produkt im Laden, weil dir die Inhaltsstoffe nicht zusagen oder es z.B. Silikone, Parabene etc. enthält?
Ja. Es kommt schonmal vor, dass ich ein Produkt ganz interessant finde, z.B. aufgrund von Reviews auf Blogs oder halt aus der Werbung und mir das dann im Laden genauer anschaue. Wenn ich mir dann sowieso nicht so ganz schlüssig bin, ob mir der Preis für das Produkt zusagt oder ich mich frage, ob ich es überhaupt "brauche", dann sind solche Inhaltstoffe für mich ausschlaggebend, es wieder ins Regal zu Stellen.

Bevorzugst du Naturkosmetik oder konventionelle Kosmetik?
Ich benutze beides, aber überwiegend konventionelle Kosmetik. Naturkosmetik benutze ich ab und an gerne mal von Alverde, vor allem weil die Haut in meinem Gesicht wie gesagt sehr empfindlich ist und ich mit dieser Marke eigentlich immer ganz gut klar gekommen bin. Ansonsten finde ich Naturkosmetik immer sehr interessant und greife hier eigentlich schneller spontan mal zu, als bei konventioneller Kosmetik.

Sprechen dich die Limited Editions mehr an als das Standardsortiment?
Ich fürchte ja :D Ich finde, dass bei limitierten Produkten bei der pflegenden Kosmetik eher mal was Spannenderes an Düften ausprobiert wird, wobei bei Standardprodukten auch die üblichen Düfte verwendet werden - und mit außergewöhnlichen Düften bekommt man mich schnell^_^ Bei der dekorativen Kosmetik sind es dann z.B. außergewöhnlcihe Finishes oder Farben, die mich zum Kauf animieren.

Besitzt du Back-ups von Produkten, weil sie z.B. limitiert waren?
Im Bereich pflegender Kosmetik kann das bei mir durchaus mal vorkommen, allerdings mittlerweile eher selten, weil sich doch schon ein kleiner Vorrat gebildet hat. Beim letzten Mal war es die Rhabarber-Serie von Balea im Sommer 2011 - hier gab es für mich dann 3 Duschgel-Flasche auf Vorrat - der Duft war aber auch grandios und ich liebe ihn immernoch♥ Bei Lush kann sowas auch schonmal passieren: Zuletzt war das so beim Twilight Duschgel, was es damals erstmals als Foren-Special zu Kaufen gab (müsste auch 2011 gewesen sein?!) - der Duft ist einfach sooo toll und war das Bunkern absolut wert ("Bunkern" hier allerdings "nur" im Sinne von 250ml Duschgel). Bei dekorativer Kosmetik bunkere ich übrigens gar nicht. Die Sachen werden bei mir so selten leer und es kommen immer wieder so tolle Sachen auf den Markt, dass ich das einfach nicht brauche.


Da ich den Tag selbst auch sehr interessant finde, lasst doch mal euren Link da, wenn ihr selbst schon mitgemacht habt! Dieses Mal möchte ich den Tag auch gerne weitergeben, und zwar an ekiem und Moni - würde mich freuen, wenn ihr mitmacht... vorausgesetzt, ihr habt noch nicht ;D

Habt ihr auch schon mitgemacht?
Dann lasst doch mal euren Link hier!
************

Kommentare:

  1. Erst vor einer Woche habe ich das letzte Rhababer-Duschgel aufgebraucht, die waren wirklich so klasse! Ich hatte dich schon am 2. September mit dem Kaufverhalten-Tag getaggt, aber offenbar ist das untergegangen. LG AnnaCatharina von caus4blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ehrlich?! - dann hab ich das wirklich übersehen, tut mir wirklich Leid, war keine Absicht :-*

      Löschen
    2. Ach, gar kein Ding, fiel mir nur ein, als ich deinen Post im Dashboard hatte :) Mein Gehirn ist zur Zeit nämlich ein echter Sieb :D

      Löschen
  2. Vielen Dank, dass du mitgemacht hast! Vor allem das mit der Einstellungssache bei High End und den Tierversuchen, voll interessant, zu lesen.

    AntwortenLöschen
  3. Der TAG ist aber wirklich interessant :)
    Ich hab auch schon mitgemacht:
    http://groessenwahnsinnn.blogspot.de/2013/10/kaufverhalten-tag.html

    Ich würde mich freuen, wenn du vorbei schauen würdest
    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Sehr interessant!
    Ich habe auch bei dem Tag mitgemacht:
    http://gaensebluemchen-im-mondschein.blogspot.de/2013/10/tag-kaufverhalten.html

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...