Freitag, 4. Oktober 2013

Genäht: Schleifentäschlein für das Smartphone

Heute wird es doch mal wieder Zeit, dass ich euch etwas Genähtes von mir zeige oder?! Es ist zwar schon etwas länger her, dass ich dieses Zuhause für mein Smartphone genäht hab, aber es gefällt mir immernoch total gut mit dem hübschen Schleifchen! Bowie war eins meiner ersten Werke und ich habe sie nach einer Anleitung von Pattydoo (ein wirklich toller Blog für Anfänger und Nähbegeisterte) genäht:




Verwendete Materialien:
  • unifarbener, roter Stoff von Ikea, Preis: 2€ pro Meter (mit Family-Card)
  • Patchwork-Röschenstoff aus dem Stoffladen, Preis: 16,95€ pro Meter
  • Kam-Snap in glänzendem Weiß (hier findet ihr ein Starterset bei Amazon)
  • Nähmaschine, farblich passendes Garn usw.

Ich empfehle euch auch noch eine Verstärkung bzw. ein Innenfutter zu benutzen. Ich hatte das nicht gemacht, weil ich sowas zu dem Zeitpunkt nicht da hatte (und mit dem Nähen nicht warten wollte^_^) und das Täschlein ist schon ein bisschen "lapprig" geworden.




Den Verschluss und die Klappe könnt ihr natürlich beliebig verändern. Die Tasche kann zum Beispiel auch mit einem Klettverschluss verschlossen werden oder mit einem Magnetverschluss. Da sind der Fantasie genauso wie bei der Stoffwahl keine Grenzen gesetzt!

Das Täschlein hat eine Unterteilung im Innenfach, sodass nicht nur das Smartphone, sondern auch ein paar Kärtchen oder ein bisschen Geld Platz finden.




Wenn ihr euer Handy darin verstauen wollt, dann würde ich euch empfehlen es so reinzulegen, dass Bildschirmseite dem Knopf abgewandt liegt. So drückt man beim Schließen des Knopfs nicht auf den Bildschirm!

Das Schnittmuster und eine Videoanleitung zum Schleifen-Täschlein findet ihr hier bei Ina von Pattydoo. Es ist vielleicht ein bisschen knifflig für Anfänger und meins ist wie ihr seht auch nicht perfekt geworden. Aber mit Hilfe der tollen und sehr verständlichen Videoanleitung klappt es trotzdem ganz gut, finde ich! Das Schnittmuster kostet übrigens 2,99€ und es kann je nach Geschmack dann vergrößert oder verkleinert werden (z.B. als Abend-Handtäschchen aus Kunstleder?!). Viel Spaß beim Nähen!


Kennt ihr auch tolle Anleitungen?
Oder tolle Nähblogs?
**************

Kommentare:

  1. Eine Frage: Was ist das für eine dm-Karte?

    Liebe Grüße, Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria, das ist eine Payback Karte =)

      Löschen
  2. Das sieht sooo süß aus, ich hatte mich auch mal an einer Handytasche versucht, hat 8 Stunden gedauert (ohne Anleitung) und das Ergebnis gefällt mir bis heut noch sehr gut *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ich find das Täschlein ist total hübsch geworden. Rottöne gefallen mir ja eh schon sehr, aber zusammen mit dem Schleifendesign und dem hinreißenden Röschenstoff als Akzent ist die Kombi perfekt geworden :D
    xo, Jess

    AntwortenLöschen
  4. die sieht echt sehr süß aus. Ist dir super gelungen :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe überhaupt nichts mit Nähen am Hut, aber die Tasche ist einfach mal so süß *.*

    AntwortenLöschen
  6. Wow das sieht total süß aus :-) LG Mary

    AntwortenLöschen
  7. Habe auch die Bowie von Pattydoo genäht (ebenfalls zu sehen auf meinem Blog). Bin total begeistert davon...und auch Bekannte und Verwandte, so dass ich schon 3 angefertigt habe. Habe vor demnächst auf meinem Blog Bücher und Blogs vorzustellen, auf denen man wunderschöne Schnittmuster (z.T. auch kostenlos) bekommt. Wenn du magst, kannst du gern schauen...wird aber denke noch bis nächste Woche etwa dauern.

    LG und zeige weiterhin fleißig deine Werke :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Handytasche ist sehr süß. <3 Ich würde mir gern auch welche nähen, aber meine Nähmaschine funktioniert leider nicht mehr. T_T

    AntwortenLöschen
  9. Das Täschchen sieht sehr schön aus :)

    AntwortenLöschen
  10. Awww, soo ein zuckersüßes Täschchen <3
    Ist ja wirklich ein Traum!!

    LG

    AntwortenLöschen
  11. So eine schöne und individuelle iPhone Hülle hätte ich auch gerne! Die meisten iPhone Cover sind leider recht langweilig, da wäre so eine iPhone Hülle schon etwas tolles :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich würde ja sehr gerne die Tasche als Tablet-Tasche ausprobieren, meinst du das funktioniert auch? :)
    Ich habe mir erst vor kurzem eine Nähmaschine zugelegt und mich bis jetzt noch nicht dran getraut, weil ich Angst habe alles verkehrt zu machen :-/ Hast du ein paar Anfänger Tipps? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, also so ganz am Anfang würde ich mich nicht an diese Tasche wagen, ich hab vorher eine ganz einfache Handytasche zum Reinschieben genäht... Die hier ist nicht so ganz einfach, aber vielleicht klappt es mit Video trotzdem =) ansonsten google einfach mal kanoschl, da ist eine gut verständliche, kostenlose Anleitung dabei. LG Anna

      Löschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...