Mittwoch, 31. Juli 2013

p2 Bloggerevent in Köln: Sortimentswechsel, Futtereien & meine Produkt-Highlights // Teil 1

Gestern war es soweit: das schon seit Wochen heißersehnte Bloggerevent von p2 fand in Köln statt. Nach einer kleinen Vorweg-Shoppingtour fanden sich 12 Bloggerinnen in einer kleinen, gemütlichen Runde in den äußerst stylischen Räumlichkeiten der Werbeagentur c/o unforgettable zusammen, um dort einen wirklich toll organisierten und rundum stimmigen Nachmittag mit p2 zu verbringen.

Ich werde die folgenden Fotos nicht in voller Größe darstellen, da ich selbst durch mein langsames Internet weiß, wie lange die Ladezeit sein kann ;-) wenn ihr etwas größer anschauen möchtet, genügt ein Klick!




Hier seht ihr die Werbeagentur c/o unforgettable
...stylish oder?!


Der Nachmittag begann für uns mit einem kleinen Begrüßungs- und Erfrischungsbüffet: Getränke, Häppchen, Obst, Süßes... alles, was das Herz begehrt. Hier konnten wir erst einmal in Ruhe ankommen, uns gegenseitig und auch die lieben Damen und Herren von p2 und der Werbeagentur kennenlernen.





Los ging es dann in einem gemütlichen, kleinen Meetingraum mit einigen Fakten rund um das Thema Limited Editions, Produktpräsentation, Model-Castings und vieles mehr... wusstet ihr, dass das Team in der Planung der Limited Editions und Neuprodukte über 1 Jahr voraus sind?! Während wir gespannt auf die neuen Produkte in diesem Herbst sind, stecken kreative Köpfe schon im nächsten Sortimentswechsel!




Die Models für p2 werden meistens international gecastet. Dazu werden Videoaufnahmen von den Mädels gemacht, auf denen man schaut, wie sie vor der Kamera rüberkommen:




Die Models werden bei den Shootings tatsächlich
nur mit p2-Produkten geschminkt!


Natürlich gab es auch einige Neuigkeiten von p2: im kommenden September wird es wieder einen Sortimentswechsel geben, bei dem einige Produkte das Sortiment verlassen werden, aber auch einige neue Sachen dazu kommen. Diese neuen Produkte wurden uns von den netten Damen von p2 ausführlich vorgestellt, erklärt und wir durften selbstverständlich auch alles anfassen, ausprobieren und fotografieren.



...es wurde erklärt, gefragt...


...und selbstverständlich auch  fleißig fotografiert^_^


Vorweg habe ich schonmal ein paar Fotos der Produkte für euch. Heute gibt es erstmal meine persönlichen Highlights des Sortimentswechsels. Ein paar andere Produkte werde ich euch ein anderes Mal vorstellen.

Fangen wir an mit drei neuen Highlightern: der Glow up Highlighter eyes + cheeks wird in drei Farben erhältlich sein und jeweils ca. 3,75€ kosten. Nicht wenig, aber sie haben wirklich eine tolle Qualität, fühlen sich schön weich-pudrig an, lassen sich toll und gleichmäßig verteilen. 



Mein Favorit ist der Rosige, ganz Rechts im Swatch♥



Dann wird es drei hübsche Cremeblushes im Sortiment geben, für je ca. 2,95€. Ich liiiiebe Creme-Blushes! Leider habe ich hiervon keine Swatches für euch, aaaaber dafür ein Bild aus der neuen Theke... so als erster Eindruck von den Farbtönen:





Und für mich immer ganz besonders interessant: die neuen Nagellacke! Hier wird es wieder sandig... und ich fürchte, die Lacke werden wieder seeeeehr begehrt sein! Es wird nämlich 5 neue Farbtöne geben, die mir eigentlich alle sehr gut gefallen:



Preis: je ca. 1,95€


Meine Favoriten: die beiden hellen Farben und Lila ♥


Dann gibt es noch eine komplett neue Reihe namens Lost in Glitter Polish: diese Lacke besitzen viiiiele, viele Glitzerpartikel in unterschiedlichen Größen und mit verschiedenen Effekten. Da schlägt das Nagellack-Herz Purzelbäume ;D



Preis: je ca. 2,45€


Wie gesagt: Klick macht größer und in dem Fall auch glitzriger ;D


Glitzer-Eyecandy - must have♥


Weitere Produkte werde ich euch dann in den nächsten Tagen noch zeigen... wir wollen hier ja mal nicht den Rahmen sprengen ;-) 

Die Produktneuvorstellung war aber noch nicht alles! Eine wirklich tolle Idee war auch der kleine Fotografie-Workshop, den es gab. Wir bekamen die Verwendung einer Lichtbox (Lichtzelt) erklärt und wir bekamen Tipps, wie wir unsere Produkte am Besten fotografieren und in Szene setzen können. Highlight und absolut grandiose Idee von p2: jede von uns bekam ein eigenes Fotozelt für Zuhause geschenkt - viiiiielen Dank!






Und damit ihr wisst, das ich auch wirklich da war *haha* hat die liebe Moni auch noch ein Bild von mir vor der neuen p2 Theke gemacht:




Ein rundum gelungener Nachmittag. An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal ganz herzlich bei dem p2-Team bedanken: für die Einladung, den tollen Nachmittag, die super Organisation, die gemütliche Runde und - alles! Ich habe mich sehr gefreut mal die Gesichter hinter den p2-Produkten und Newslettern und natürlich auch die Mädels hinter den Blogs, die ich größtenteils auch selbst lese, kennenzulernen!

Bekommen haben wir auch eine kleine Box mit diversen Produkten aus dem neuen Sortiment. Die werde ich jetzt ausführlich testen, um sie euch dann mit Tragebildern und einer genaueren Review vorstellen zu Können...




Mit von der Partie waren diese Bloggermädels:












In den nächsten Wochen werden dann auch noch offizielle Pressebilder zu den neuen Produkten folgen... die findet ihr natürlich auch wie immer hier auf meinem Blog ;-)



Wie gefallen euch bisher die Produkte?
Worauf seid ihr besonders gespannt?
**************

Dienstag, 30. Juli 2013

Getestet: p2 Aufgebrezelt LE - die Lippenstifte.

In der letzten Woche habe ich euch schon meine Testprodukte aus der kommenden Aufgebrezelt Limited Edition von p2 im ersten Eindruck und mit Swatches gezeigt. Heute möchte ich euch meine beiden Lippenstift-Duos noch einmal genauer vorstellen und natürlich habe ich auch Tragefotos für euch!



p2 Aufgebrezelt gib mir a busserl
lipstick & gloss duo, erhältlich in drei Varianten
Preis: je ca. 3,95€





010 hüttenzauber ist ein orangestichiger Ton, eine Farbe die ich mir selbst wohl eher nicht gekauft hätte. Auch die Swatches vom ersten Post waren doch eher nicht so mein Ding. Aufgetragen gefällt er mir dann aber doch erstaunlich gut, er kommt auf den Lippen eher dezent-orange heraus und wirkt zusammen mit dem Gloss saftig-sommerlich ;-)






020 almgeflüster ist dagegen ein richtig knalliges Mädchenpink. Obwohl ich es bei Lippenstift ganz gerne kräftig und knallig mag, ist mir der hier seltsamerweise fast etwas too much. Den Lippenstift solltet ihr im Laden vor einem Kauf unbedingt Swatchen (sofern es Tester gibt natürlich^_^), denn ich finde er kommt auf der Haut deutlich heller rüber, als er im Stift erscheint.





Mein Fazit:
Beide Duos überzeugen mit intensiver Farbkraft und Wandelbarkeit. Die Lippenstifte sind jeweils sehr schön deckend und hinterlassen ein cremiges Finish auf den Lippen. Ich würde sie als halb-matt bezeichnen. Die Glosse dagegen sind hochglänzend und haben einen leichten Schimmer. So ergeben sich aus einem Lippenstift Duo drei sehr schöne Varianten, die man sowohl im Alltag tragen kann, als auch dann, wenn es etwas knalliger sein darf. Das Tragegefühl ist angenehm, die Glosse kleben kaum. Die Lippenstifte fühlen sich sogar pflegend an. Die Haltbarkeit ist mit ca. 4-5 Stunden inklusive Kaffee und Kuchen ganz gut, finde ich. Allerdings habe ich auch nur den Lippenstift ohne Gloss getragen.

Zwei schöne Farben, die man tragen kann - aber nicht muss. Für mich sind die beiden Duos keine Must-Haves. Ich mag Glosse generell nicht gerne - auch wenn diese hier nicht klebrig sind, aber die Haar verfangen sich trotzdem drin^_^ Die Lippenstifte gefallen mir zwar gut, aber für den Preis und dazu den für mich nicht unbedingt notwendigen Gloss im Duo, würde ich sie mir dann eher nicht kaufen zu dem Preis. Obwohl ich die Verpackung doch echt niedlich finde ;-)

Wären die Farben etwas für euch?
********

Montag, 29. Juli 2013

Top 3: Meine liebsten Sommer-Düfte.

Nachdem ich euch vor einiger Zeit schon meine drei Lieblings-Nagellacke für den Sommer gezeigt habe, möchte ich euch heute noch drei Produkte aus einer weiteren Kategorie zeigen: meine liebsten Sommerdüfte. Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich niemand, der "große Namen" oder besondere Marken braucht / bevorzugt. Wenn mir ein Duft gefällt, dann muss er keine 50€ kosten... und so sind auch meine Favoriten größtenteils von einer euch sicherlich bekannten Drogeriemarke ;-)




Wenn es so heiß draußen ist, wie in den letzten Tagen, mag ich einfach keine süßen oder schweren Düfte. Meine zwei Favoriten von essence sind sehr leicht und auch bei schwül-warmem Wetter sehr angenehm zu tragen. Den Duft von Escada habe ich mal zum Geburtstag geschenkt bekommen und er ist eins meiner teuersten Parfüms. Meine Parfüms benutze ich generell eher sparsam (1x am Tag morgens), daher sieht man auch noch keinen sooo großen Verbrauch bei den Dreien.



essence like a walk in summer rain
Der Name trifft es auf den Kopf: ein absolut frischer Duft mit Zitrusnote, leicht blumig und er riecht für mich tatsächlich nach Sommer und Regen! Er hat zwar keinen so richtig langen Halt auf der Haut, aber bei dem günstigen Preis kann man doch gerne mal ab und an nachlegen. Der Duft eignet sich vor allem für Tage, wo es so richtig richtig warm und schwül ist, finde ich.
Preis: ca. 6,99€ für 50ml // 2,99€ für 10ml



Escada Taj Sunset
Ein wirklich leckerer, frisch-fruchtiger Duft nach exotischen Früchten. Leicht blumig ist er auch und dadurch eignet er sich prima für den Sommer! (Und eine hübsche Verpackung hat er^_^) Er war der limitierte Sommer-Duft von 2011, aber ihr könnt ihn z.B. noch hier bei Amazon kaufen. Der Preis ist nicht günstig, aber der Duft hält echt lange auf der Haut und ist dadurch sehr ergiebig.
Preis: ca. 38€ für 30ml




essence like a first day in spring
Auch dieser Duft ist leicht und angenehm im Sommer. Allerdings nehme ich ihn lieber, wenn es nicht ganz so warm ist. Er riecht nicht zu aufdringlich, leicht fruchtig und hat eine dezente Süße. Die Süße ist auch der Grund, warum ich ihn bei großer Hitze nicht so mag. 
Preis: ca. 6,99€ für 50ml // 2,99€ für 10ml



Was sind eure Sommer-Lieblinge?
************
Artikel enthält Affiliate-Link

Sonntag, 28. Juli 2013

Meine Woche in Bildern #55

Hallo ihr Hübschen da draußen vor den Bildschirmen ;-) Ich hoffe es geht euch gut nach dieser schwül-heißen Woche und ihr genießt den etwas kühleren Tag heute! Bei uns hat es zwar gerade ein bisschen angefangen zu Regnen, aber das muss ja auch mal sein! Heute ist schon wieder Sonntag und das heißt, es gibt den üblichen Instagram-Wochenrückblick... los geht's.



Resteessen vom Grill-Wochenende // mit Hunger einkaufen: keine gute Idee :D



tolles Testpäckchen bekommen // meine Lieblingsobjekte gezeigt^_^



Eis aus der Brandnooz-Box gegen die Hitze // Lackiert: essie Mojito Madness



Stoffregal aufgebaut // über 1.000.000 Seitenaufrufe - danke ihr Lieben♥



Gratis von L'occitane bekommen: Geburtstags-Handcreme.
Hat wohl jemand meinen Geburtstag falsch notiert :D


Ihr findet mich auf Instagram als:




Und auf dem Blog?


In der nächsten Woche wird es sicherlich ein paar mehr Bilder geben, denn ich werde mein erstes Event besuchen und ich freu mich schon total drauf! Ihr könnt euch also auf den nächsten Wochenrückblick freuen oder vielleicht auch bei Instagram "live" dabei sein! Außerdem wird es in der nächsten Woche noch ein paar genauere Reviews mit Tragebildern zu den neuen p2 Aufgebrezelt Produkten geben, natürlich u.a. von den Lippenstiften.

Was macht ihr heute?
Wie war eure Woche?
************

Samstag, 27. Juli 2013

Getestet: p2 Aufgebrezelt LE - erste Eindrücke // Teil 2

Wie versprochen geht es heute auch schon gleich weiter mit den restlichen meiner Testprodukte zur kommenden Aufgebrezelt Limited Edition von p2, die ihr ab Anfang August in den ausgewählten dm-Märkten finden könnt. Gestern habe ich euch schon die Nagellacke, die Duo-Lippenstifte und das süße Kettchen vorgestellt. Heute ist noch der Lidschatten, der Kompaktpuder und das fashiontape an der Reihe.

Aber erst nochmal die Übersicht... ein wunderschönes Gesamtbild oder?!♥




Heute habe ich als erstes Produkt den Kompaktpuder für euch... einige wissen sicherlich, dass ich eine regelrechte Blassnase bin und auch im Sommer werde ich dank Sonnenallergie, heller Haut und roten Haaren nicht braun. Eher unpassend ist daher der Kompaktpuder für mich ausgefallen, denn ich habe die dunkle Nuance 020 herzlqueen bekommen:



Verpackt ist er im hübschen Pappkartönchen in Holzoptik mit Spitzendeckchen^_^ die Verpackung gefällt mir sehr gut... mysteriöserweise war mein Puder angetatscht ;-)




Der Kompaktpuder ist halt pudrig, wie es ein Puder so an sich hat... er lässt sich aber gut verteilen, wird nicht fleckig und verschmilzt mit der Haut. Und passt wie gesagt so gar nicht zu meinem Hautton :D trotzdem hier ein Swatch für euch:



Wer also auf die Verpackung steht, kann hier gut zuschlagen, wenn der Farbton passt... ein Must-Have ist er für mich aber nicht, zumal ich bei Kompaktpuder und Teint-Produkten generell lieber zum Standardsortiment greife, denn man kauft da doch gerne mal nach, wenn ein Produkt verbraucht ist!

Anders ist das beim Lidschatten... der wird bei mir so gut wie niemals leer und daher sind die auch heißbegehrte, limitierte Produkte. Beim Lidschatten habe ich genau die Farbe zugeschickt bekommen, die mich total interessiert hat *yaayy* das Lila 010 vergissmeinnicht:



Ebenfalls die hübsche Holz-Spitzendecke-Verpackung mit rosa Karomuster... hier kommt mir die Pappverpackung stabiler vor, da das Pöttchen kleiner ist. Die Farbe ist ein leicht schmutziges Lila, im Döschen wirkt sie noch recht "normal"...




Beim Swatch kommt die eher ausgefallenere Farbe dann aber voll zur Geltung: das Lila ist (mit Base) recht kräftig, hat einen tollen, bläulichen Schimmer, den ich für das Bild leider nicht 100%ig einfangen konnte. Besonders gut kam er auf der weißen Base raus, hier mit dem NYX Jumbo Eyeshadow Pencil in Milk. Eine absolut ansehenswerte Farbe, ich hoffe, dass es dazu im Laden auch Tester geben wird... aber bei p2 kann man sich darauf ja fast verlassen *daumenhoch*




Ohne Base ist der Lidschatten recht schwach und "normal". Mit Base kommt er dann aber richtig zur Geltung und entfaltet seine ganze Schönheit! Ich weiß gar nicht, wie ich es bezeichnen soll: Es ist kein richtiger Schimmer... ich glaube es nennt sich Duo-Chrome?! Jedenfalls sehr schön und ein AMU wird auf jedenfall folgen! Die Lidschatten kosten übrigens je 2,85€.

Dann hätten wir als Letztes noch das fasiontape. Man nutzt es hauptsächlich zum Fixieren von Tops, Kleidchen und weiten Ausschnitten... so kann nichts verrutschen und nichts "rausfallen" :D




Das kleine Kartönchen kostet 2,75€ und enthält 20 Stück dieser leicht gebogenen Klebestreifen. Sie sollen auf Stoff und Haut halten, also ihr könnt damit entweder das Shirt oder was auch immer an euch direkt festkleben oder zum Beispiel auch "Blusenlücken" zukleben. Es soll keine Rückstände hinterlassen und auch kein Material beschädigen... das wird getestet ;-)


Mein Fazit:
Rückblickend auf die getesten Produkte finde ich die Limited Edition sehr gelungen! Hübsches Design, schicke Verpackungen und thematisch passende Produkte. Auch qualitativ hat mich bisher keins der Produkte enttäuscht. Also wenn ihr den Aufsteller im Laden entdeckt, nix wie hin und unbedingt die Tester begrabschen!

Von den heute vorgestellten Produkte würde ich persönlich mir nur den Lidschatten kaufen, die anderen beiden Sachen lösen bei mir keine Begeisterung oder ähnliches aus.




Was sind eure Must-Haves der LE?
***********
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...