Dienstag, 15. April 2014

Genäht: Schnabelina Bag Small in Hellblau mit Eulen

In den letzten Wochen hatte ich mal wieder ein größeres Nähprojekt. Wenn ihr selbst auch näht, dann ist euch das wunderbare, kostenlose Schnittmuster vielleicht schonmal über den Weg gelaufen: Schnabelina ist eine Handtasche, die in verschiedenen Größen genäht werden kann und sich so für unterschiedliche Zwecke eignet.

Für meine Kollegin habe ich diese Tasche in der Größe "Small" nach Wunsch genäht - die perfekte Handtaschengröße, in der man auch den ein oder anderen Einkauf verstauen kann. Gewünscht war die Farbkombination aus Hellblau und Grau mit einem euligen Dekostoff:





Durch viele Rafinessen ist die Tasche ganz schön aufwändig zu Nähen: Alleine für das Zuschneiden der einzelnen Schnittteile habe ich etwa 3 Stunden gebraucht. Dann das Zusammennähen der vielen Teile - am Ende habe ich an der Tasche insgesamt 6,5 Stunden gearbeitet... aber ich denke es lohnt sich und man bekommt wirklich ein unverwechselbares Unikat - unbezahlbar :-)




Als besonders praktisches Extra hat die Handtasche einen Reißverschluss, mit dem man die Tasche bei Bedarf noch etwas erweitern kann... wenn der Einkauf mal größer ausfällt ;-) ...und natürlich noch weitere, süße Spielereien... es folgt eine kleine Bilderflut:






Klöppelspitze♥♥


Verwendet habe ich den wundervollen Eulenstoff von Tedox (4€/Meter) und zwei verschiedene, hellblaue Stoffe von Stick&Style - mein Lieblings-Onlineshop für Nähsachen. Von dort habe ich auch das graue, 30mm breite Gurtband (0,90€/Meter), den Futterstoff (Volumenvlies H640) und auch die lila Paspeln (0,80€/Meter). Vom Stoffmarkt habe ich die Reißverschlüsse, die Vlieseline (aufbügelbare Verstärkung für die Stoffteile), die Klöppelspitze, das graue Schrägband für die Innenraumtrennung und den grauen Babycord-Stoff für die Deko-Patches außen.

Innen hat die Tasche noch ein paar schöne Möglichkeiten, um den Inhalt zu Sortieren: Einmal ist da ein kleines Reißverschluss-Innenfach und dann ist der Innenraum noch einmal durch eine Stofflage geteilt, die zwei weitere Fächer beschert. Hier habe ich noch einen Kamsnap angebracht, damit man die Teilung nicht ausversehen mal abreißt...







Ich habe die Tasche vorher schon einmal in einer vollkommen anderen Farbkombination für mich selbst genäht - die zeige ich euch auch noch ;-) Ich habe sie schon seit ein paar Monaten in Benutzung und liebe sie: Sie ist so praktisch, hat so viele Fächer und Spielereien - und das als kostenloses Schnittmuster! Wenn ihr selbst auch näht und euch ein solches Projekt zutraut (nur Must, das ist gar nicht sooo schwer, nur bisschen aufwendig), dann schaut doch mal bei Schnabelina vorbei - sie hat außerdem noch einige, tolle Schnittmuster für Kindersachen.

Habt ihr Schnabelina schonmal genäht?
Habt ihr auch so lange gebraucht?
************



Werbung
Sponsored Video

Jede Frau ist schön. Dove ist überzeugt, dass jede Frau sich selbst 
mit der richtigen Einstellung schön fühlen und selbstbewusst sein kann.


Kommentare:

  1. rooaaarrr ich will auch so eine :o Eulen <3

    AntwortenLöschen
  2. Wow, echt toll!
    Ich hab seit 5 Jahren eine angefangen Tasche im Schrank liegen, weil ich nicht weiter komme mit der Anleitung vom Holländischen Stoffmarkt ^^ Ich habe einfach das Talent nicht!

    Lg
    Landia

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die ist aber hübsch geworden! Ich mag den Eulenstoff ;-) Sieht wirklich aufwendig, dafür aber auch sehr praktisch aus ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das Taschenmodell würde mir mit anderen Stoffen auch sehr gefallen :)

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht ja super aus. So eine Tasche wäre mit einem Mittelfach perfekt als Wickeltasche =)

    AntwortenLöschen
  6. Die Tasche sieht total niedlich aus :)

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...