Montag, 3. November 2014

Ausgepackt: Degustabox im Oktober 2014

Auch im Halloween-Monat sollte die Degustabox ihren Weg zu meiner Haustür finden. Letzte Woche konnte ich sie in Empfang nehmen und heute möchte ich euch den Inhalt auch gleich mal zeigen!



Auf den ersten Blick diesesmal vor allem schonmal eine sehr bunte Mischung! Mal schauen, was das alles so ist:



Bihophar Citrusblütenhonig
Dieser Honig aus Sizilien scheint das Highlight-Produkt der Degustabox zu sein und er hat mit über 5€ für das Glas auch den größten Wert. Er soll an Orangen- und Zitronenplantagen in Süditalien erinnern und besonders cremig schmecken. Hierauf bin ich schon sehr gespannt! Einen Honig hatte ich glaub ich noch nie in einer Futterbox - deshalb hab ich mich darüber auch sehr gefreut =)




Bünting Tee Blütentraum
Mit der kälteren Jahreszeit hat bei mir vor einigen Wochen auch schon der Teekonsum begonnen. Passend dazu gab es diesen Tee zu entdecken: Ein Früchtetee mit Rosenblüten und fruchtigem Feigenaroma. Ich habe ihn natürlich auch gleich probiert, bin aber nicht so richtig überzeugt... ich schmecke vor allem die Feige, aber nicht so richtig intensiv. Leicht blumig kommt der Tee daher - überzeugen kann er mich nicht. Schade.





Jack Link's Beef Jerky
Getrocknetes Rindfleisch als Snack?! Das finde ich irgendwie gruselig :D Versprochen werden zarte Rindfleischstücke mit einer sanften Ingwernote... In Realität sind es kleine, zähe Stücke, die seltsam riechen und mich nicht so richtig überzeugen. Ich bin aber auch nicht so der Fleischfan ;-) Habt ihr sowas schonmal probiert?





Maya Mate
Diesen natürlichen Energydrink hatte ich schonmal vor einer ganzen Zeit in der Brandnooz Box. Leider konnte er mich damals so gar nicht überzeugen und ich konnte ihn auch nicht trinken. Vielleicht nur was für Fans von Energydrinks - das bin ich nämlich nicht ;-)





Em-eukal "eisfrisch" Bonbons
Zuckerfreie Bonbons finde ich immer prima und diese kleinen Packungen eignen sich super, um mal die verschiedenen Sorten auszuprobieren! Die kleinen Minis waren in den Sorten Limone, Johannisbeere und Blutorange enthalten... sie schmecken mir alle sehr gut ♥




Feodora Budenzauber Taler
Mit Marzipan kann man mich momentan immer locken! Diese mit Vollmilchschokolade überzogenen Marzipantaler haben einen fruchtig-weihnachtlichen Geschmack nach Orangen, Zimt und Gewürzen. Schmeckt super weihnachtlich und absolut köstlich! Andere haben möglicherweise stattdessen auch die Sorten Bratapfel oder Glühwein bekommen... da hab ich mit Winter-Orange meinen Favoriten erwisdcht =)






Look-o-look Nostalgic Mix
Total cool finde ich diesen nostalgischen Süßigkeiten-Mix, der auch bei mir absolut Erinnerungen an die Kindheit weckt! Der Retrobeutel ist gefüllt mir verschiedenen Süßigkeiten aus den 70er Jahren - gut, nicht ganz meine Zeit, aber diverse Produkte daraus haben wohl bis zu den 80/90ern überlebt :D Schleckmuscheln und auch die Fläschchen mit Liebesperlen - Knabberketten - hach, ist das alles lange her^_^




********



Kotány Kräuter Rustikana
Schon in der letzten Box war eine der Gewürzmühlen dieser Marke enthalten. Beim letzten Mal war es bunter Pfeffer, dieses Mal diese Kräutermischung. Die kann man doch immer gebrauchen, wir haben sie schon ausprobiert und für sehr lecker befunden. Bei der Marke werde ich mich auf jedenfall mal umschauen! Ob die ein Tomate-Mozarella-Salz haben?! Mal schauen ;-)




Meine Meinung:
Wie bisher jedes Mal eine ausgewogene Mischung an Produkten! Für mich waren viele neue Produkte dabei, die ich ohne die Box nicht entdeckt hätte! Meine Favoriten sind die Kräutermühle und die Retro-Süßigkeiten-Tüte. Auch die Feodora Taler mit Marzipan finde ich klasse - wenn ich sie zu dem eher teuren Preis auch wahrscheinlich nicht nachkaufen werde... Nicht mein Ding sind das getrocknete Fleisch und der Maya Mate.

Du hast Interesse bekommen?! Die Box kannst du für 14,99€ monatlich abonnieren, dann bekommst du sie versandkostenfrei nach Hause geschickt. Sie ist jederzeit kündbar. Mehr Infos zur Degustabox findet ihr hier.

Welche Produkte findet ihr interessant?
Wie findet ihr die Box?
************

Kommentare:

  1. Die Retro-Süßigkeiten finde ich sehr cool, die erinnern mich an meine eigene Kindheit, mal schauen ob ich die im Laden irgendwo entdecken kann :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE Beef Jerky! Zugegeben, wenn man das nicht kennt, sind Konsistenz und Geschmack vermutlich etwas seltsam *gg*
    Die Marzipantaler klingen auch sehr lecker. Der Rest lockt mich nicht so.
    Aber eine interessante Mischung :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch schon länger auf der Suche nach den Retro-Sachen, habe die aber immer nur Vereinzelt im Supermarkt gefunden :-/ Und dieses Beef Jerky klingt für mich eher nach Hunde-Leckerlie, könnte aber auch daran liegen, dass ich Vegetarierin bin :D Bonbons sind ja im Winter echt eine gute Idee, ebenso wie der Tee. Finde ich gut, wenn man merkt, dass sich die Firmen auch gedanken machen :-)
    Viele Grüße aus Obermais :-)

    AntwortenLöschen
  4. Maya Mate und Beef Jerky habe ich auch schon probiert. MM schmeckt gar nicht soo übel, wirklich nach Mate und das Fleisch fand ich super, bin aber nun Vegetarier deshalb.... Die Zuckerperlenhalsketten kennt wahrscheinlich (fast) jeder!!!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Bitte keine Bloglinks, es sei denn mit Bezug zu meinem Post.
Ansonsten kann ich nicht freischalten... wäre doch schade.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...