Freitag, 31. Januar 2014

Gesichtet, Geswatched & Gekauft: Alverde Vintage Rose LE

Schon seit einiger Zeit gab es keine Limited Edition mehr, die mich so richtig angesprochen hat und auf die ich mich richtig gefreut hab. Die Vintage Rose LE von Alverde Naturkosmetik ist gleichzeitig auch mal wieder eine hübsche, dekorative Serie, die nicht im langweiligen, grünen Outfit daher kommt, sondern mit süßen, rosa Röschen glänzt♥

Seit dem 23. Januar 2014 ist die hübsche Mädchen-LE nun offiziell im Handel erhältlich, ihr findet sie in ausgewählten dm-Filialen. Ich hab sie vor ein paar Tagen schon entdecken können und hab gleich mal den Aufsteller abgelichtet... ist er nicht wunderschön?!




Und die Swatches dürfen natürlich auch nicht fehlen: Erstmal die Lidschatten, vier an der Zahl sind vorhanden... allesamt sehr pastellig-dezent, aber wunderhübsch finde ich! Weiß und Taupe sind hier vegan, die beiden rosa Töne nicht. 

Alle Lidschatten haben einen hübschen Schimmeranteil, aber glitzern nicht übermäßig. Die Farben an sich sind zart und dezent, die Deckkraft aber recht gut. Richtige Mädchen-Farben und -Verpackung*_*


alverde Vintage Rose Lidschatten

Preis: je 2,25€




*********


Nicht mein Ding waren die beiden Mousse Rouge. Sie haben eine seltsame Konsistenz, sind irgendwie gelig-schmierig und meine Farben sind es auch nicht. Aber: beide Varianten sind vegan.

alverde Vintage Rose Mousse Rouge
Preis: je 3,25€ // Inhalt: 5,5g




*********


Dann gibt es noch ein schimmerndes Rosengel, was wunderbar rosig duftet... kein Duft für jedermann, aber es gibt ja Tester, da kann man sich das vorher Anschnuppern ;-)


Preis: 3,25€ // Inhalt: 15ml




*********

Besonders interessant sind doch auch immer die Lippenstifte einer LE oder?! Leider ist mein Swatchbild hier nicht so richtig was geworden, die Farben sahen in Echt etwas rötlicher aus o.O 


alverde Vintage Rose Lippenstift
Preis: je 2,95€


********


Ohne Tester waren diese Produkte:


alverde Vintage Rose Handbutter mit Rosenduft
Handbutter mit Rosenduft
Preis: 2,95€ // Inhalt: 50ml


alverde Vintage Rose Kajalstift
Kajalstifte, 4 Farben
Preis: je 2,25€


alverde Vintage Rose Eyeliner
Liquid Eyeliner, 2 Farben
Preis: 2,95€


alverde Vintage Rose Mascara Shimmer + Shine
Schimmer & Shine Mascara
Preis: 3,45€

Reinigungspuder
Preis: 3,95€

*****

Und jetzt wollt ihr sicherlich auch meine Ausbeute sehen oder? ;-) ...dieses Mal konnte ich mich leider nicht zurückhalten und habe diese Schätzchen mitgenommen:




Das sind die beiden mittleren Lidschatten aus dem Swatchbild, also Passion Pink und Vintage Taupe und dann noch das Reinigungspuder - sowas hab ich bisher noch nicht gehabt, bin gespannt! Ich hoffe das taugt was, denn mit knapp 4€ war's ganz schön teuer...

Habt ihr die LE schon gesehen?
Was durfte in euer Körbchen?
***********

brandnooz Cool Box - mit brandneuen & gekühlten Produkten!

Sonntag, 26. Januar 2014

Meine Woche(n) in Bildern #77

Eigentlich sollte der heutige Wochenrückblick schon früher am Tag erscheinen. Leider machte mir da Instagram einen Strich durch die Rechnung und das mit dem Bilder einbinden hatte nicht geklappt. Und das macht sich in diesem Fall ja eher schlecht :D aber jetzt klappt ja alles, wir haben aus der verschneiten Eifel auch wieder nachhause gefunden (hier regnet es^_^) und jetzt kann es auch mit dem Wochenrückblick in Bildern losgehen...



Nähprojekt erfolgreich gestartet: 365-Tage Quilt // Lackiert: Sally Hansen Go Gold



Shirt "Shelly" die Zweite ist in Arbeit // Tee-Ei von Ikea im Test #fail



so ein lecker Käffchen am morgen... fein. // und Mittag warm ist auch cool :D




eine stressige Woche war's... // die wunderschöne Alverde LE Vintage Rose entdeckt♥




...und einen besonderen Stoff im 365-Tage-Quilt vernäht: daraus hatte 
meine Mama in Ihrer Kindheit einen Schlafanzug♥



Ihr findet mich auf Instagram als:



Und selbstverständlich schaue ich auch in diesem Jahr wieder das Dschungelcamp... zumindest dann, wenn ich nicht vorher auf der Couch einschlafe :D schaut ihr es auch? Immer wieder lustig und nervig zugleich! Mein Favorit: Melanie.


Und was gab's auf dem Blog?!

Und wie war eure Woche?
Schaut ihr auch Dschungelcamp?
********

Freitag, 24. Januar 2014

Getestet: EOS Lipbalm - die kultige Lippenpflege.

Kennt ihr schon eos? Nein?! - Na dann wird es aber höchste Zeit, dass ihr diese außergewöhnliche Lippenpflege kennenlernt! Ich hatte den Lipbalm schon vor einiger Zeit immer mal wieder hier und da gesehen, aber irgendwie kam es nie zu einer Bestellung. Zu Weihnachten bekam ich dann die hellblaue Variante von meinem Bruder geschenkt... und nach einiger Testzeit ist es jetzt Zeit für eine Review, denke ich ;-)



eos lipbalm
Sorte: Blueberry Acai // Preis: ca. 10€ 


Die eos lipbalms werden in Amerika hergestellt und sind in vielen, verschiedenen Geschmacksrichtungen und Farben erhältlich. Er ist den USA ein absolutes Kult-Beautyprodukt und viele Stars, wie z.B. Miley Cyrus und Kim Kardashian sind Fans der kleinen, süßen Kugel.




Inhaltsstoffe:
 olea europaea fruit oil (Olivenöl), beeswax (Bienenwachs), cocos nucifera oil (Kokosöl), simmondsia chinensis seed oil (Jojobaöl), natural flavor (Natürliches Aroma), butyrospernum parkii (Sheabutter), stevia rebaudiana leaf extract (Steviaextrakt), helianthus annuus seed oil (Sonnenblumenöl), tocopherol (Vitamin E), vaccinium angustifolium fruit extract (Fruchtextrakt der Blaubeere), euterpe oleracea fruit extract (Fruchtextrakt der Acaibeere)
limonene (Duftstoff), linalool (Duftstoff).



Bei den Inhaltsstoffen ist alles ganz natürlich und hochwertig ohne Verwendung von Parabenen und sonstigem "Chemizeugs" - da ist der Preis absolut gerechtfertigt, finde ich! Da schaue ich auch über die leicht gelbliche Farbe gerne hinweg. Über den natürlichen Süßstoff Stevia hatte ich euch vor einer ganzen Zeit schonmal berichtet: Gesund süßen mit Stevia. Eine coole Idee das auch in Lippenpflege zu Packen!





Der Auftrag ist erst einmal etwas gewöhnungsbedürftig und seltsam anzusehen :D

Die Kugel lässt sich dank kleiner Einkerbungen für die Finger ganz leicht aufdrehen und dann super sanft und geschmeidig auftragen! Er schmilzt cremig auf den Lippen und hinterlässt ein richtig gepflegtes, angenehmes Gefühl - ohne zu Kleben und das über Stunden! Und dieser leckere Duft und Geschmack erst - so etwas hab ich bei einer Lippenpflege von "hierzulande" noch nicht gehabt!


Mein Fazit:
Der eos lipbalm ist auf jedenfall etwas Besonderes und ein echter Hingucker! Sein Geld ist er bei den tollen Inhaltsstoffen absolut wert: super Pflege, langanhaltend geschmeidige Lippen und ein leckerer Geschmack - so macht Pflegen Spaß!



Kaufen könnt ihr die kugelige, leckere Pflege z.B. über Amazon:





Kennt ihr den eos lipbalm? Würdet ihr 
euch Lippenpflege für diesen Preis kaufen?
***********

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Dienstag, 21. Januar 2014

Ausgepackt: die dm Lieblinge im Januar 2014

"Neues Jahr, neue Lieblinge!" - so lautet das Motto der dm Lieblinge Box im Januar. Die erste Box in diesem Jahr ist auch gleichzeitig die letzte Box des aktuellen Abos, was ja immer drei Monate lang geht. Vor ein paar Tagen konnte ich die Box in meinem dm abholen.

 

Und in der hübschen, blauen Box (die man immer ganz prima zum Verstauen von Nagellack nutzen kann)  befanden sich diese Produkte aus dem dm-Sortiment:




*******



 Aussie 3 Minute Miracle Shine Intensivkur
Inhalt: 250ml // Preis: ca. 7,95€

Als erstes Produkt fiel mir gleich mal diese 3-Minuten-Wunderkur von Aussie in die Hand... die Marke Aussie wurde im April 2013 in den deutschen Markt eingeführt und ist in verschiedenen Serien erhältlich. Die Miracle Moist Serie für trockenes Haar und die Reconstructor Kur hatte ich euch "damals" schon vorgestellt. Leider konnte mich die Marke wie so viele andere Mädels nicht wirklich überzeugen. Diese Kur für glänzendes Haar werde ich aber trotzdem mal ausprobieren, mal sehen ob Aussie mich doch noch überzeugen kann ;-)

**********


 Pantene Pro-V Repair & Care Trocken-Öl
Inhalt: 100ml // Preis: ca. 6,75€

Oha... zur Abwechslung mal wieder ein Haaröl. Ich bekomme die Lieblinge-Box mit "Zwangs-Unterbrechungen" jetzt schon eine ganze Weile und ich glaube es waren schon 3 oder 4 mal Haaröle drin... und da die sich wirklich sehr langsam verbrauchen, bin ich damit eigentlich schon sehr gut versorgt! Diese hier hat die Besonderheit, dass das Öl in den Haaren nicht ölig aussehen soll... ein sogenanntes Trockenöl. Ich bin gespannt, vielleicht werde ich es doch mal testen.

***********




 Maybelline SuperStay Better Skin Hautperfektionierungs Make-up
Inhalt: 30ml // Preis: ca. 11,85€

Wahre Wunder verspricht dieses Flüssig-Makeup von Maybelline. Es soll die Haut perfektionieren, von Unreinheiten, Unebenheiten und Rötungen befreien und makellose Haut schaffen. Ich habe die Farbe 030 sand bekommen - im ersten Eindruck recht dunkel, aber beim Swatchen auf dem Handrücken war es dann doch noch ganz annehmbar. Für knapp 12€ sollte es ja schon was Können =)

**********



 Oral-B blend-a-med Pro Expert Gesundes Weiß
Inhalt: 75ml // Preis: ca. 2,65€


...und noch einmal eine Zahncreme zur Abwechslung. Auch oft gesehen, aber immerhin ein Produkt, was man gebrauchen kann! Diese Serie von blend-a-med kann ich euch wirklich sehr empfehlen! Ich nutze zurzeit eine andere Sorte der Reihe und sie schrubbelt die Zähne wirklich toll sauber und sie fühlen sich nach dem Putzen super weich und glatt an... diese Zahncreme soll zusätzlich die Zähne aufhellen und hat einen Minz-Geschmack.

***********


Astor Soft Sensation Lipcolor Butter Ultra Vibrant Color
Farbe: 018 Pretty in Fuchsia // Preis: ca. 5,85€

Ein absolutes Must-Have aus der Drogerie waren in 2013 für mich die Lipbuttern von Astor! Nach fast einem Jahr wird das Sortiment nun um ein paar neue Farben erweitert. Eine davon ist dieses wunderschöne, kräftige Rot-Pink. Die alten Standard-Farben hatte ich euch hier im letzten Jahr gezeigt, genauso wie eine Review zur Farbe Unguilty Pleasure, die ich ständig mit mir rumtrage. Zu dieser Farbe hier kommt dann demnächst auch noch eine Review mit Tragebildern ;-) - mein Highlight aus dieser Box!

**********



 Taschen-Abrakadabra
100% Bio-Baumwolle // Preis: 2€

Über diese Taschen hatte ich zuletzt im Fernsehen einen Bericht gesehen: Diese Pfandtaschen werden aus Bio-Baumwolle in Deutschland produziert und in Augsburg von Hand gefertigt. Wenn sie einem nicht mehr gefällt, kann man sie in den dm-Markt zurückbringen und bekommt dafür dann dort eine kostenlose, neue Tasche! Die alten Taschen werden dann wiederum weiterverarbeitet... witzige Idee♥

**********



Meine Meinung:
Wiedermal eine sehr gelungene Box mit einer tollen Produktmischung! In diesem Monat hat sie mit 37,05€ wieder einen richtig hohen Wert für den kleinen Preis von 5€ - ich bin begeistert! Die Produkte wären nicht alle meine erste Wahl im dm gewesen, aber dafür finde ich die Pfandtasche und die Lipbutter von Astor richtig klasse!

Wie findet ihr die Box?
Kennt ihr die Pfandtaschen schon?
**********

Samstag, 18. Januar 2014

Näh-Projekt 2014: Der 365-Tage-Quilt

Heute möchte ich euch ein cooles Kreativ-Projekt vorstellen. Ursprünglich stammt die Idee aus dem Kreativ-Magazin flow, in dem kreative Vorsätze für das kommende Jahr vorgeschlagen wurden. Einer davon war dieser hier:



"Schneide ein Quadrat hübschem Stoff aus und nähe die 
Quadrate zusammen. Nach 365 Tagen soll eine große 
Patchwork-Decke entstanden sein."


Ich selbst habe diese Zeitschrift nicht, aber Uli von dem Blog "Das Königskind" hat diesen Vorsatz gelesen und selbst damit angefangen... und auf ihrem Blog und in Instagram damit eine riesige Welle losgetreten! Mittlerweile sind schon über 300 Mädels offiziell dabei und jede arbeitet seit mittlerweile 19 Tagen an der ganz eigenen, riesigen Quilt-Decke. Bis Ende Januar könnt ihr euch noch eintragen.





Ich finde die Idee auch total klasse und habe mich angeschlossen: Jeden Tag schneide ich ein Quadrat von 10x10cm aus einem Stöffchen, dass mir gerade sehr gut gefällt, was ich vernäht oder gerade gekauft habe. Jeden Tag wird ein Kästchen an das vom vorigen Tag genäht und so ensteht nach und nach ein einzigartiges Jahresprojekt... ich bin schon total gespannt auf die ganzen Ergebnisse!






Meine Decke soll 18 Kästchen breit und 20 Reihen hoch werden. Das entspricht am Ende ungefähr einer Größe von 1,60m x 1,80m. Das heißt nach 360 Tagen sind meine Kästchen fertig, dann wird das Ganze eingefasst und das Polster und die Rückseite angenäht. Bei der Stoffwahl bin ich nicht festgelegt, es soll nur richtig schön bunt werden und optimalerweise würde ich gerne am Ende 360 verschiedene Stoffe auf meiner Decke haben. Jemand Lust auf ein Patchwork-Kästchen-Tauschpaket? :D

Und am Ende von jedem Monat soll es dann hier auch einen Artikel geben, wo ich euch zeige, wie weit meine Decke mittlerweile ist. Das Bild oben ist auch schon etwas älter, mittlerweile sind schon ein paar mehr Kästchen dazu gekommen ;-)


Was habt ihr euch für 2014
vorgenommen?
**********

Dienstag, 14. Januar 2014

Neu: p2 Beauty Rebel LE { Testprodukte Teil 2 }

Nachdem ich euch am letzten Samstag schon den ersten Teil meiner Testprodukte aus der Beauty Rebel Limited Edition von p2 gezeigt habe, möchte ich euch die zweite Hälfte natürlich nicht vorenthalten! Die Produkte könnt ihr aktuell bis etwa Ende Februar in eurem dm-Markt ergattern:




Ein paar wirklich interessante Produkte: innovative Verpackungen und interessante Texturen. Damit wären wir passenderweise auch schon beim Vibrant Blush in knalligem Pink:



Vibrant BlushFarbe: 020 rosy flush
Preis: ca. 3,75€


Die Verpackung fühlt sich schonmal toll und hochwertig an! Ich weiß, ich bin ein Verpackungsfreak :D ...der Deckel ist matt mit glänzendem Aufdruck, fühlt sich softig-weich an. Das Produkt an sich ist dann im ersten Moment ziemlich neonmäßig Pink.

Die Textur wird vom Hersteller als moussig bezeichnet. Für mich ist es aber kein typisches Mousse, sondern sogar noch etwas gelig im Auftrag. Jedenfalls eine interessante Konsistenz, die ich zuvor so noch nicht hatte. Achtung, bitte nicht so feste reintatschen wie ich^_^





Der Swatch war sehr seltsam... das Mousse ist zuerst sehr fest, lässt sich recht schwer verteilen und wurde dadurch bei mir leicht fleckig. Was mich aber überraschte: Nach dem Verteilen ist die Farbe nicht mehr so knallig und wird tatsächlich tragbar - wenn auch nicht für mich, es ist einfach nicht meine Farbe und nicht meine Textur. Ich bevorzuge da eher pudrige oder cremige Blushs.



Der Vibrant Blush ist in drei Farben erhältlich.

************

Und dann haben wir wieder ein Produkt mit einer ganz besonderen Verpackung: das Puder. Es ist verpackt in einer erstmal recht unscheinbaren, zylinderförmigen Dose.



Powder & Sponge DuoFarbe: 010 peaceful nude
Preis: ca. 3,95€



Erste Besonderheit: Auf dem Deckel verbirgt sich ein Spiegel. Als Erstes dachte ich, der wäre ziemlich unnötig, da man durch den Aufdruck sowieso kaum etwas sehen kann. Beim zweiten Blick entpuppte sich dieser "Aufdruck" aber als Aufkleber, den man an der Seite an einer kleinen Lasche einfach abziehen kann. Und so hat man gleich praktischerweise einen Spiegel dabei!




Der Deckel lässt sich leicht aufdrehen... dahinter verbirgt sich ein praktischer Mechanismus: Durch eine Feder im Deckelteil wird der Schwamm beim Zuschrauben über den Kompaktpuder gedreht und gleichzeitig angedrückt. So hat man beim Öffnen immer gleich eine ausreichende Menge Produkt am Schwämmchen.




Ich habe hier die hellere Farbe von beiden bekommen. Nun bin ich ja ein ziemliches Bleichgesicht und meistens passen diese Produkte nicht wirklich zu meiner Haut. Dieser Puder hier ist aber doch mal recht hell geraten und passt fast zu meiner Haut. Einen Ticken zu Dunkel auf dem Arm vielleicht, im Gesicht werde ich ihn auf jedenfall noch austesten. Der Puder lässt sich mit dem Schwämmchen prima auftragen und gut auf der Haut verblenden.


Der Puder ist noch in einer weiteren, 
dunkleren Nuance erhältlich.

********

Weiter geht es mit einer farbigen Mascara... es gibt sie in Orange und Türkis, ich habe die türkise Variante mit bläulichem Schimmer bekommen:


Get the punky look MascaraFarbe: 020 hot petrol
Preis: ca. 3,95€



Zwar ist farbige Mascara nicht so mein Ding, aber die Farbe gefällt mir ganz gut. Mal schauen, ob ich sie auch tragen werde... ein Tragefoto dieser Mascara findet ihr hier.



Die Mascara ist außerdem in 
einem knalligen Orange erhältlich.

************

Und dann kommen wir als Letztes noch zu zwei Nagellacken der beauty rebel LE:



Screamin' Nail polish010 bitter sweet purple // 030 crazy orange
Preis: je ca. 2,25€



Die Qualität der Nagellacke überzeugt: Die Deckkraft ist super, in 1 Schicht waren beide für mich so deckend, dass ich keine zweite Schicht brauchen würde. Das gefällt mir sehr gut! Dementsprechend trocknen die Lacke auch ziemlich schnell - gefällt mir umso besser :D Das Orange ist ein normaler Lack mit glänzendem Finish, das Flieder hat einen hübschen, pearligen Schimmer mit einem etwas cremigeren Finish.



Der Nagellack ist außerdem in einem 
knalligen Pink ohne Schimmer erhältlich.

************


Mein Fazit:
Ich muss ehrlich sagen, dass mich diese Hälfte der Produkte eher enttäuscht. Der Blush überzeugt mich weder von der Konsistenz her, noch gefällt mir die Farbe so richtig - vom Preis von knapp 4€ ganz zu Schweigen. Der Puder ist zwar witztig verpackt, doch kann er mich ebenfalls zum Preis von fast 4€ nicht überzeugen. Die farbige Mascara hat eine hübsche Farbe, doch trage ich so etwas doch selten... die beiden Nagellacke sind ok, aber haben für mich keine soo besonderen Farben, dass ich damit meine riesige Sammlung unbedingt erweitern hätte müssen. 

Ein dickes Minus gibt es diesmal aber auch noch von mir: die Texte auf den Produkten sind super super schlecht lesbar! Der Text auf Blush und dem pinken Lidschatten-Highlighter Duos ist so klein und in unpassenden Farben gedruckt, dass man ihn nur mit Mühe und Not und gegen das Licht gehalten lesen kann! Dann soll man doch lieber den Pressetext auf den Produkten weglassen und den Rest etwas größer drucken, finde ich...und in Farben, die man auf dem Untergrund auch lesen kann.




Wie gefallen euch die Sachen?
Habt ihr euch was aus der LE gekauft?
**************
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...